Dinnerly-Gutschein

Dinnerly-Gutschein [2021]: 15 € und 30 € geschenkt

Zuletzt aktualisiert:

Lebensmitteleinkäufe kannst du dir fortan sparen, denn mit Dinnerly werden dir Kochboxen mit frischen Zutaten bis an die Haustür geliefert. Mit einem Dinnerly-Gutschein hast du nun außerdem die Möglichkeit, dir exklusive Rabatte auf deine Kochboxen zu sichern. Alles, was du über Dinnerly-Gutscheine wissen musst, erfährst du hier.

Alle Dinnerly-Gutscheine auf einen Blick

Dinnerly überzeugt ohnehin schon mit günstigen Preisen pro Gericht – ganz zu schweigen von der Zeitersparnis, dem Komfort und den abwechslungsreichen Menüs, die du mit den Dinnerly-Kochboxen genießt. Über einen zusätzlichen Rabatt freut sich aber natürlich jeder und daher stehen dir kostenlose Coupons zur Verfügung, die du für deine nächste Dinnerly Bestellung nutzen kannst, um dir attraktive Rabatte zu sichern.  

15 €-Gutschein

Zum einen steht dir ein 15 € Dinnerly-Gutschein zur Verfügung. Dieser gilt für die ersten 3 Kochboxen, die du bei Dinnerly bestellst. Um dir die 15 € Ersparnis zu sichern, klicke einfach auf den Gutschein, damit dir der dazugehörige Rabattcode angezeigt wird. Du wirst zudem automatisch zur Dinnerly-Webseite weitergeleitet, wo du deine Wunsch-Kochbox auswählen kannst. Starte dann den Bestellvorgang. 

Im Bestellabschnitt „Bezahlen“ findest du das Eingabefeld für den Rabattcode. Ist dieser nicht bereits automatisch eingefügt, tippe ihn hier ein bzw. kopiere ihn in das Feld und klicke noch auf „anwenden“, um deinen Dinnerly-Gutschein auch zu aktivieren. Schließe dann deine Bestellung zum reduzierten Vorteilspreis ab.

30 €-Newsletter-Gutschein

Mit dem kostenlosen Dinnerly-Newsletter bleibst du immer über alle Aktionen auf dem Laufenden. Zusätzlich sicherst du dir mit deiner Newsletter-Anmeldung auch noch einen 3 x 10 € Rabatt auf deine wöchentliche Box. Neben deiner Newsletter-Anmeldung musst du nichts weiter tun, dein Rabatt wird ganz automatisch aktiviert und auf deine Bestellung angerechnet.

Darum ist Dinnerly die richtige Wahl

Dinnerly

Sich selbst und die Familie mit einem abwechslungsreichen Speiseplan zu verwöhnen, kann bei einem stressigen Alltag voller Verpflichtungen und Termine eine ganz schöne Herausforderung sein. Parkplatzsuche, lange Schlangen an der Kasse und das Schleppen von Einkäufen ist aber auch gar nicht nötig, um dennoch jeden Tag ein köstliches und frisch zubereitetes Essen auf dem Tisch zu haben. 

Denn Dinnerly erleichtert dir deine Menüplanung ungemein. Du kannst sowohl deine Rezepte als auch deine gewünschten Liefertermine ganz einfach selbst auswählen und bekommst dann zu den festgelegten Terminen eine Box mit frischen, gekühlten Zutaten geliefert. Da dir auch die passenden Rezepte in digitaler Form zur Verfügung gestellt werden, kannst du direkt mit dem Kochen und Genießen loslegen. 

Dabei bietet dir Dinnerly auch ein Höchstmaß an Flexibilität. So kannst du jederzeit deine Liefertermine bequem über dein Kundenkonto ändern und die Lieferungen damit immer so anpassen, wie es für dich am besten passt. Auch können einzelne Wochen übersprungen werden, wenn du einmal eine Weile keine Lieferungen erhalten möchtest. 

Im Übrigen erreichen dich natürlich alle Zutaten frisch und gekühlt. Dafür nutzt Dinnerly Eisbeutel und Isoliertaschen, damit deine Kochbox in aller Frische bei dir ankommt. Und solltest du bei deiner Ernährung auf Fleisch verzichten, kannst du die Dinnerly Kochboxen auch in der vegetarischen Variante auswählen.

Wie kannst du Dinnerly nutzen?

Wenn du mit Hilfe von Dinnerly deine Menüplanung vereinfachen und möglichst abwechslungsreich gestalten möchtest, kannst du deine Kochbox ganz unkompliziert online bestellen. Gehe dabei am besten wie folgt vor:

1. „Jetzt kochen!“

Klicke auf der Startseite auf „Jetzt kochen!“. Du gelangst zur Auswahlseite.

2. Kochbox auswählen

Nun kannst du auswählen, ob du eine Kochbox für 2 oder 4 Personen erhalten möchtest. Außerdem wählst du hier aus, wie viele Gerichte pro Woche es für dich sein sollen. Zur Auswahl stehen 3, 4 oder 5 Gerichte pro Woche. Der Preis pro Gericht und pro Woche wird dir direkt angezeigt. Keine Lust auf Fleisch? Dann vergiss nicht, noch ein Häkchen bei „Mach deine Box vegetarisch!“ zu setzen. Klicke schließlich noch auf „auswählen“, um zum nächsten Bestellschritt zu gelangen.

3. Postleitzahl und E-Mail-Adresse angeben

Im nächsten Schritt wirst du nach deiner Postleitzahl und deiner Mailadresse gefragt. Gib die benötigten Angaben an und klicke auf „weiter“.

4. Lieferdaten

Nun gelangst du zur Übersicht mit allen Lieferdaten. Zunächst kannst du auswählen, an welchem Wochentag und auch, um wie viel Uhr du die Lieferung deiner Kochbox wünscht. Als Liefertag stehen Montag, Dienstag und Mittwoch zur Auswahl. Auch kannst du dich hier schon festlegen, wann deine erste Lieferung bei dir eintreffen soll. Schließlich wirst du noch nach deinen Adressdaten gefragt. Fülle auch hier wieder alle benötigten Felder aus. Klicke anschließend auf „weiter“.

5. Bezahlung

Nun bist du im Kassenbereich. Hier siehst du noch einmal alle Bestelldaten übersichtlich zusammengefasst – auch dein Rabatt wird dir hier angezeigt. Zudem kannst du deine bevorzugte Zahlungsart auswählen. Mit einem Klick auf „Jetzt bezahlen“ schließt du deine Bestellung dann ab.

6. Rezepte auswählen

Während des Bestellvorgangs hast du auch die Möglichkeit, dir ein eigenes Kundenkonto anzulegen – solltest du noch keines besitzen und dies deine erste Dinnerly-Bestellung sein. In deinem Kundenkonto kannst du dann die Rezepte auswählen, die du gerne nachkochen willst und für die du dann die Zutaten in deiner Kochbox erhältst.  

So löst du deinen Dinnerly-Gutschein ein

Mit einem Dinnerly-Gutschein bei deiner Kochbox zu sparen ist wirklich kinderleicht. Hier erfährst du, wie es geht.

1. Dinnerly-Gutschein auswählen

Entscheide dich zunächst für einen passenden Dinnerly-Gutschein. Beachte hierbei immer auch die Einlösebedingungen, die du bei jedem Gutscheinfeld in den Details nachlesen kannst.

2. Gutschein anklicken

Hast du dich für einen Gutschein entschieden, klicke diesen einfach an. Es öffnet sich ein Zwischenfenster.

3. Rabattcode notieren

In diesem Zwischenfenster wird dir nun der Rabattcode angezeigt. Diesen brauchst du später bei der Bestellung bei Dinnerly. Notiere ihn dir daher oder nutze die Kopierfunktion, um ihn im Zwischenspeicher des Computers abzulegen. Dir wird kein Rabattcode angezeigt? Dann sparst du hier ganz automatisch und der Rabatt wird von allein berücksichtigt, wenn du deine Bestellung tätigst.

4. Auswahl treffen

Du wirst außerdem automatisch zu Dinnerly weitergeleitet. Dort kannst du dich für eine Kochbox entscheiden und den Bestellprozess starten.

5. Gutschein einlösen

Im Bestellschritt 4 unter „Bezahlung“ findest du rechts unten das Eingabefeld für deinen Aktionscode. Soweit zu deinem Gutschein ein solcher Code gehört, füge ihn nun hier in das Feld ein. Entweder, indem du ihn eintippst oder mittels Copy & Paste einfügst.

6. Gutschein aktivieren

Wichtig ist noch, dass du auf „anwenden“ klickst, um den Gutschein auch zu aktivieren. Dein Rabatt wird dann direkt mit deiner Bestellsumme verrechnet. Schließe dann deine Bestellung wie gewohnt ab.

Bietet Dinnerly auch einen Gutschein für Bestandskunden an?

Ja, Dinnerly belohnt treue Kunden immer wieder mit Rabattgutscheinen. Diese Gutscheine werden dir auf der Website sowie auf den Social-Media-Kanälen von Dinnerly zur Verfügung gestellt, oder du erhältst sie als Newsletter-Abonnent direkt in dein Mail-Postfach. Um solche Bestandskunden-Gutscheine nutzen zu können, musst du bereits über ein Konto bei Dinnerly verfügen und somit bereits zuvor schon einmal eine Kochbox bestellt haben.

Das solltest du tun, wenn dein Dinnerly-Gutschein nicht funktioniert

Wenn sich dein Dinnerly-Gutschein nicht einlösen lässt, kann das unterschiedliche Gründe haben. Mögliche Fehlerquellen können sein:

1. Überprüfe noch einmal deine Eingabe auf Rechtschreibfehler. Rabattcodes müssen immer korrekt und vollständig eingefügt werden.

2. Achte auch darauf, dass die Gutscheinaktion noch läuft und der Gutschein noch nicht abgelaufen ist.

3. Gutscheine können nur einmalig pro Bestellung und Kunde eingelöst werden. Mehrfachnutzungen sind daher nicht möglich.

4. Gilt der Coupon vielleicht nur für Neukunden? Oder nur für Bestandskunden? Lies dir immer die Einlösebedingungen gut durch, dort steht alles, worauf du beim Einlösen achten solltest.

Alles Wichtige zu deinen Dinnerly-Gutscheinen in Kürze

Dir stehen in regelmäßigen Abständen immer wieder neue Dinnerly-Gutscheine zur Verfügung. Das Spar-Angebot wechselt also und für dich lohnt es sich, immer einen Blick auf die neuen Gutschein-Deals zu haben. Was du zu deinen Dinnerly-Gutscheinen noch wissen solltest, erfährst du hier noch einmal zusammengefasst.  

Dinnerly-Gutschein

  • Bietet Dinnerly einen Gutschein für Neukunden an?

    Zuletzt aktualisiert:

    Ja, immer wieder startet Dinnerly spezielle Neukunden-Aktionen, um dich als neuen Kochbox-Fan willkommen zu heißen. Über solche Neukunden-Gutscheine informiert dich Dinnerly direkt auf der Website, auf den Social-Media-Kanälen sowie per Mail, wenn du dich als Newsletter-Abonnent angemeldet hast.

  • Bietet Dinnerly einen Gutschein für Bestandskunden an?

    Zuletzt aktualisiert:

    Ja, auch für treue und wiederkehrende Kunden gibt es immer wieder spezielle Rabattaktionen. Um davon zu profitieren, lohnt es sich, sich für den kostenlosen Newsletter anzumelden. Dinnerly verschickt Gutscheine gerne per Mail, informiert darüber aber auch direkt auf der Website sowie auf den Social-Media-Plattformen.

  • Wie kannst du einen Dinnerly-Gutschein einlösen?

    Zuletzt aktualisiert:

    Lies dir zunächst die Einlösebedingungen gut durch. Wenn der Gutschein für dich geeignet ist, klicke das Gutscheinfeld an. Du erhältst nun den Rabattcode, den du bei deiner Bestellung im Bestellschritt „Bezahlen“ bei Dinnerly in das Eingabefeld einfügst. Mit einem Klick auf „anwenden“ wird der Gutschein aktiviert. Einige Coupons funktionieren auch ohne speziellen Aktionscode. In diesem Fall ist also keine Eingabe eines Codes nötig, dein Rabatt wird bei deiner Bestellung ganz automatisch berücksichtigt.

  • Wie groß sind die Ersparnisse mit einem Dinnerly-Gutschein?

    Zuletzt aktualisiert:

    Die Gutscheinaktionen bei Dinnerly wechseln regelmäßig, daher können auch deine Sparmöglichkeiten immer wieder variieren. Generell sind die Rabattaktionen bei Dinnerly aber meist recht großzügig, so dass Ersparnisse von 15 € oder sogar 30 € möglich sein können. Der Rabattwert kann dabei über mehrere Kochbox-Bestellungen verteilt werden.

  • Welche Dinnerly-Alternativen gibt es?

    Zuletzt aktualisiert:

    Neben Dinnerly gibt es noch weitere Anbieter, die sich auf leckere Kochboxen spezialisiert haben. Ein bekannter Anbieter ist hier HelloFresh, bei dem du jede Woche aus schmackhaften Rezepten wählen kannst. Die frischen Zutaten dafür werden dir an die Haustür geliefert und schon ab 3,99 € pro Portion genießt du so einen abwechslungsreichen Speiseplan. Oder probiere einmal Marley Spoon aus, wo dir gleich 30 Rezepte zur Auswahl stehen. Ob für Paare, Freunde oder die ganze Familie, hier wählst du genau die Kochbox, die zu dir passt und genau deinen Geschmack trifft.

  • Fazit

    Kochboxen sind eine tolle Möglichkeit, um zeitsparend, frisch und abwechslungsreich zu kochen. Und auch preislich sind sie ein attraktives Angebot – bei Dinnerly geht es bereits ab 2,99 € pro Portion los. Aber natürlich sind weitere Sparmöglichkeiten immer willkommen und hier kannst du für deine Bestellung einfach einen der kostenlosen Dinnerly-Gutscheine nutzen.

    Noch mehr zum Thema Dinnerly

    Dinnerly-Gutschein
    Dinnerly-Erfahrungen

    Weitere Kochbox-Anbieter

    Ähnliche Beiträge

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert