Lohnt sich Nextory für dich? (Erfahrungen, Kosten + Alternativen)

Letztes Update:

Nextory ist ein Anbieter, der dir Hörbucher und eBooks in einer App zur Verfügung stellt. Gegen einen Fixpreis pro Monat erhältst du Zugriff auf die gesamte Datenbank der Software. Die Bücher kannst du ohne einen Aufpreis auf dein mobiles Gerät laden. In diesem Beitrag erfährst du, wodurch sich Nextory auszeichnet und ob der Anbieter die richtige Wahl für dich ist.

Was ist Nextory?

Nextory ist ein Anbieter, der sich vor allem durch eine einfache Handhabung auszeichnet. Sowohl die Webseite als auch die App sind übersichtlich gestaltet, wodurch du dich als User schnell zurecht findest.

Sehen lassen, kann sich auch der Preis. Im Vergleich zu anderen Anbietern, bietet dir Nextory eine günstige Flatrate an. Dir stehen diesbezüglich natürlich mehrere Abo-Varianten zur Auswahl. So ist es dir möglich, eine Option zu finden, die zu dir und deinem Nutzerverhalten passt.

Positiv hervorzuheben, ist des Weiteren die breit gefächerte Auswahl an Hörbüchern und eBooks. Mehr als 10.000 Titel aus unterschiedlichen Genres stellt dir Nextory zur Verfügung – Comics sind hier ebenfalls mit dabei. In der App werden dir des Weiteren regelmäßig Neuheiten vorgeschlagen – der Algorithmus berücksichtigt hier deine Interessen.

Du hast zudem die Möglichkeit, dich selbständig auf die Suche nach einem Buch zu begeben, das für dich spannend klingt. Im Vorfeld darfst du immer einen Blick auf den Klappentext werfen. Damit ist es dir möglich, eine gut durchdachte Wahl zu treffen.

Bei Fragen um Angebot und zur Software von Nextory, kannst du dich jederzeit an den Kundenservice wenden. Dieser steht dir auf Deutsch zur Verfügung, wobei du unter dem Menüpunkt “Hilfe” Kontaktmöglichkeiten findest.

Wie funktioniert Nextory?

Der Anmeldungsprozess bei Nextory ist einfach. Du musst nur wenige Daten bekannt geben, um die Leistung des Anbieters in Anspruch nehmen zu können. Auch der Download der App geht reibungslos vonstatten. Willst du in den Genuss der großen Auswahl kommen, kannst du in nur wenigen Minuten dein erstes Hörbuch herunterladen. In diesem Kapitel erfährst du, wie die Registrierung bei Nextory vonstatten geht.

Wie funktioniert Nextory

1. Erstelle ein Konto

Erstelle ein Konto

Für die Registrierung begibst du dich auf die Webseite des Anbieters. Dort klickst du auf den Button “30 Tage gratis testen” und wählst anschließend ein Abo aus. Ebendieses beginnt nach dem Ablauf des Testzeitraums.

Bei der Erstanmeldung musst du lediglich deine Email-Adresse angeben und ein Passwort bestimmen. Anschließend ist es dir möglich, eine Zahlungsart auszuwählen. Es stehen dir hierbei Kreditkarte, Paypal, Sofortüberweisung und Giropay zur Verfügung. Nach diesem Schritt ist die Registrierung abgeschlossen.

2. Lade dir die App herunter

Lade dir die App herunter

Danach lädst du dir die App herunter. Dafür kannst du dich entweder auf der Webseite zum Menüpunkt “Unsere App” begeben und direkt im Store für deine Smartphone-Software nach ihr suchen. 

Die App selbst, kostet dich nichts, weshalb du mit dem Download keinerlei Risiko eingehst. Auch hier dauert der Prozess weniger als eine Minute. Anschließend kannst du die App sofort öffnen und die Dienstleistung des Anbieters in Anspruch nehmen.

3. Gestalte die App nach deinen Wünschen

Gestalte die App nach deinen Wünschen

Du hast des Weiteren die Möglichkeit, die App gemäß deinen Vorstellungen anzupassen. Dies gilt einerseits für die Sprache. Wähle diese im Einstellungsmenü der Software aus. Außerdem kannst du verschiedene Benutzerprofile anlegen. Dort hast du die Möglichkeit, deine Interessen sowie Bücher, die dich interessieren, anzugeben. 

Des Weiteren siehst du im Profil, wie viele Titel du bisher gelesen hast und in welchen Genres du dich bewegst. Außerdem ist es dir möglich, dir ein Leseziel zu setzen – gebe dafür einfach an, wie viele Hörbücher du dir im Monat anhören willst.

4. Lesen und Hören

Lesen und Hören

Danach kannst du dich bereits auf die Suche nach einem Hörbuch begeben.Du hast hierbei die Möglichkeit, dich von den Buchtipps und Neuheiten inspirieren zu lassen. Natürlich kannst du auch einfach nur einzelne Genres durchstöbern oder gezielt nach einem Titel Ausschau halten. 

Nextory gibt dir in Anlehnung an deine Interessen auch automatisch Tipps in Bezug auf Hörbücher. Eine Besonderheit von Nextory ist außerdem, dass du auch eBooks herunterladen kannst.

Nextory Erfahrungen

Kunden haben Nextory auf mehreren Plattformen heruntergeladen und auf diesen ihre Erfahrungen mit dem Portal geteilt. In diesem Kapitel erhältst du einen Überblick über die Bewertungen zum Anbieter.

Trustpilot

Auf Trustpilot wurde Nextory als akzeptabel bewertet. Gelobt wurden von einigen Kunden die große Auswahl sowie der bemühte Kundenservice. Auch sei die App einfach handzuhaben, wobei sie sofort nach dem Herunterladen problemlos in Anspruch genommen werden kann.

Schlechter schnitten bei Anwendern die Tonqualität und der Kündigungsprozess ab. Vor allem Letzterer erwies sich beim Stornieren des Probe-Abos als kompliziert. Auch bemängelten einige Nutzer die Tatsache, dass viele Hörbücher nur auf Deutsch zur Verfügung stehen. Willst du dir also auch Titel auf Englisch anhören, bist du mit einem anderen Anbieter besser beraten.

Bewertung: 3,1 von 5 Sterne

Google Play Store

Kunden lobten hier den geringen Preis und die breit gefächerte Auswahl an Büchern. Positiv schnitt des Weiteren des Service ab.

Kritisiert wurde hingegen die Tatsache, dass sich der Service nicht auf dem PC nutzen lässt. Dies sei vor allem beim Lesen von Comics ein Nachteil. Des Weiteren bemängelten einige Anwender, dass einige Bücher manchmal aus dem Sortiment genommen werden und selbst nach dem Herunterladen nicht mehr aufrufbar sind.

Bewertung: 3,9 von 5 Sterne

Apple App Store

Nextory schnitt bei den Anwendern im App Store sehr gut ab. Sie loben ebenfalls das große Angebot an Hörbüchern sowie die intuitive Nutzung der App. Des Weiteren heben Nutzer die umfangreiche Gestaltung des Programms positiv hervor.

Anwender kritisieren hingegen die Tatsache, dass es in der Bildschirmdarstellung manchmal etwas hakt. So ragt das Buch manchmal über das Display hinaus, sodass einzelne Wörter abgeschnitten sind. Außerdem hakt es bei einigen Anwender in Bezug auf die Tonqualität.

Bewertung: 4,3 von 5 Sterne

Vorteile und Nachteile von Nextory

Damit du weißt, ob Nextory der richtige Anbieter für dich ist, musst du dir zuerst einen Überblick über dessen Vor- und Nachteile verschaffen. In diesem Kapitel werden dir beide Aspekte im Detail beschrieben. Auf Basis dessen, ist es dir möglich, eine gut durchdachte Entscheidung zu treffen.

Vorteile

Ein großer Vorteil bei Nextory ist die Tatsache, dass dir nicht nur Hörbücher, sondern auch eBooks zur Verfügung stehen. Du kannst die App also auch zum Lesen verwenden. 

Trotz der vielfältigen Nutzungsoptionen ist der Preis erschwinglich angesetzt. Höher fällt er lediglich bei der Familienvariante und bei mehreren Nutzern aus.

Die App lässt sich einfach handhaben und an deine Bedürfnisse anpassen. Solltest du zu einem Aspekt Fragen haben, kannst du dich mit dem Kundensupport in Verbindung setzen. Des Weiteren findest du auf der Homepage einen gut ausgebauten Support-Bereich.

Vorteile:

  • umfassende Auswahl an eBooks und Hörbüchern
  • gut ausgebauter Kundensupport
  • relativ günstige Preise
  • einfache Handhabung der App

Nachteile

Leider treten bei der App bei einigen mobilen Endgeräten technische Schwierigkeiten auf. Dies gilt vor allem dann, wenn du sie zum Lesen von eBooks verwendest – hier fällt der Inhalt manchmal zu groß aus, sodass einzelne Buchstaben abgeschnitten werden.

Auch beim automatischen Lesezeichen gibt es in puncto Genauigkeit of Probleme.

Nachteile:

  • eBooks werden optisch abgeschnitten
  • Lesezeichen sind manchmal ungenau

Nextory Kosten und Abos

Nextory stellt dir verschiedene Abos mit unterschiedlichen Kostenmodellen zur Verfügung. Für welche Variante du dich entscheidest, hängt letzten Endes von deinem Nutzerverhalten ab.

Nextory Silber

Nextory Silber

Bei diesem Abo fallen monatliche Kosten von 9,99 Euro an. Du erhältst in diesem Fall auf den gesamten Hörbuch- und eBook-Katalog aus den Sparten Sachbuch, Ratgeber und Belletristik sowie Kinder- und Jugendbuch Zugriff. Die Nutzung der App ist bis zu 25 Stunden im Monat möglich. 

Allerdings ist jenes Abonnement auf nur ein Gerät begrenzt – außerdem musst du eine Wartezeit von sechs Monaten auf neue Titel in Kauf nehmen. Zu empfehlen, ist dir diese Variante, wenn du Nextory nur gelegentlich nutzen willst.

Nextory Gold

Nextory Gold

Entscheidest du dich für das Gold-Abo, fallen Ausgaben von 18,99 Euro im Monat an. Auch hier hast du auf den gesamten eBook- und Hörbuchkatalog Zugriff. Gleichzeitig ist eine unbegrenzte Nutzung der App möglich – mit einer zeitlichen Begrenzung musst du dich dabei nicht herumschlagen. Du kannst dich auf verschiedenen Geräten in das Programm einloggen, aber dieses nicht gleichzeitig mit einem anderen User nutzen.

Nextory Familie

Nextory Familie

Diesbezüglich stehen dir gleich mehrere Varianten zur Auswahl. Diese unterscheiden sich wie folgt:

Familie 2:

Hierbei fallen Kosten von 22,99 Euro im Monat an, wobei du wiederum Zugriff auf das volle eBook- und Hörbuchsortiment erhältst. Allerdings können bei dieser Variante zwei Anwender auf einmal Nextory nutzen. Die App lässt sich des Weiteren auf mehreren Geräten abspeichern. Das gleichzeitige Lesen und Anhören der Bücher ist aber nur auf zwei Endgeräten möglich.

Familie 3:

Jenes Abo kostet dich 26,99 Euro im Monat. Du erhältst das gleiche Angebot wie bei Familie 2 – allerdings können nun drei Anwender die App gleichzeitig nutzen.

Familie 4:

Bei dieser Variante fallen Kosten von 29,99 Euro pro Monat an. Die Grundeinstellungen sind mit denen von Familie 2 und Familie 3 ident. Allerdings können nun vier Anwender die App zur selben Zeit nutzen.

Nextory Kosten: Fazit

Generell sind die Kosten für Nextory eher niedrig angesetzt. Damit erweist sich der Anbieter durchaus als erschwinglich. Doch mache deine Entscheidung für ein bestimmtes Abo nicht alleine vom Preis abhängig. Wichtig ist, dass das jeweilige Kostenmodell zu deinem Nutzerverhalten passt.

Nextory Alternative

Bevor du dich für oder gegen Nextory entscheidest, solltest du dich mit den Alternativen vertraut machen. Zu den anderen bekannten Größen auf dem Markt gehören Audible und BookBeat. In diesem Kapitel erfährst du, wodurch sich die beiden Anbieter auszeichnen und über welche Stärken und Schwächen sie verfügen.

Audible vs Nextory

Audible vs Nextory

Bei Audible handelt es sich um den bisher größten Anbieter, wenn es um Hörbücher geht. Er punktet mit einer breit gefächerten Auswahl, wobei dir mehrere 100.000 Titel zur Verfügung stehen. Das Abo erweist sich als flexibel, wobei du dieses jederzeit wieder kündigen kannst – eine Laufzeit gibt es nicht.

Allerdings musst du hierbei in puncto Preis mit Abstrichen rechnen. Während dich das Standard-Abo zwar keine 10 Euro im Monat kostet, erhältst du hierbei nur ein Hörbuch kostenlos im Monat. Alle weiteren Titel musst du dir dazu kaufen. Du hast jedoch unbegrenzten Zugriff auf alle originalen Audible-Podcasts.

(Hier findest du übrigens weitere Audible-Alternativen.)

Das ist besser gegenüber Nextory

In puncto Auswahl und Abo-Laufzeit hat Audible eindeutig die Nase vorne. Du findest hier fast jedes Hörbuch, wobei dir die Titel in mehreren Sprachen zur Verfügung stehen. Zudem überzeugt der Anbieter mit einer umfangreich gestalteten, informativen Webseite. Eine Abo-Laufzeit gibt es übrigens nicht.

Das ist schlechter gegenüber Nextory

Eine richtige Flatrate gibt es bei Audible nicht wirklich. Um den Dienst zu nutzen, musst du 9,95 Euro im Monat bezahlen, wobei dabei monatlich nur ein Hörbuch inkludiert ist. Zudem ist ein Amazon-Konto für die Inanspruchnahme der Leistung Voraussetzung.

BookBeat vs Nextory

BookBeat vs Nextory

BookBeat überzeugt mit einem breit gefächerten Angebot an Abonnements. Dies hat den Vorteil, dass du dich für ein Preismodell entscheiden kannst, das dir und deinem Nutzerverhalten gerecht wird.

In puncto Preisgestaltung bewegt sich auch dieser Anbieter auf der günstigen Seite und ist bei den Premium-Varianten sogar erschwinglicher, aber dafür weniger umfangreich als Nextory.

Gelobt wird BookBeat vor allem wegen der intuitiv gestalteten App. Auch der Support ist bemüht, wobei Anwender nicht mit langen Wartezeiten rechnen müssen. Die Auswahl an Hörbüchern ist hier sogar noch etwas größer als bei Nextory.

Das ist besser gegenüber Nextory

In puncto Auswahl hat auch BookBeat die Nase vorne. Die App lässt sich etwas intuitiver als bei Nextory bedienen. Technische Probleme sind hier nicht ausgeschlossen, allerdings treten sie eher selten auf.

BookBeat bietet dir ebenfalls eine Flatrate an und ist dabei sogar etwas günstiger als Nextory.

Das ist schlechter gegenüber Nextory

Magst du eBooks, ist jener Anbieter nicht die richtige Wahl für dich – dir stehen bei ihm nämlich ausschließlich Hörbücher zur Verfügung.

Wenn du noch mehr über BookBeat erfahren willst, schau dir auch unseren Artikel über BookBeat an.

Fragen und Antworten rund um Nextory

Folgende Fragen stellen sich Nutzer häufig, wenn sie die Installation von Nextory in Erwägung ziehen. In diesem Kapitel werden die wichtigsten Themen dazu erörtert. Letzte Unklarheiten schafft jenes Kapitel aus der Welt.

Welche Nextory-Apps gibt es?

Die App von Nextory kannst du sowohl auf iOS- als auch auf Android-Geräte laden. Du findest sie im Google Play Store sowie im App Store. Der Download der App selbst ist kostenlos. Erst dann, wenn du dir die Bücher anhören oder sie lesen willst, musst du dich für ein Abo entscheiden. Nutzen kannst du das Programm lediglich auf einem Smartphone oder Tablet – auf dem PC ist das Öffnen eines Buchs nicht möglich.

Nextory vs Audible – Was sollte ich wählen?

Für welchen Anbieter du dich entscheidest, hängt von deinen Präferenzen in puncto Auswahl an Nutzerverhalten ab. Nextory ist eher auf den deutschen Markt zugeschnitten. Daher stehen dir die Bücher überwiegend auf Deutsch zur Verfügung. Willst du dir aber lieber Titel in englischer Sprache anhören, bist du mit Audible besser beraten.

Solltest du dir in Bezug auf deine Entscheidung unsicher sein, empfiehlt es sich, beide Anbieter im Vorfeld zu testen. So kannst du dir einen Überblick über Service und Auswahl verschaffen.

Gibt es einen Nextory-Gutscheincode?

Um das Probeabo für 30 Tage in Anspruch zu nehmen, brauchst du einen Gutscheincode. Dieser steht dir online kostenlos zur Verfügung. Der Code lautet: “Teste30”. Diesen Begriff gibst du bei deiner Registrierung einfach in das entsprechende Feld ein. Allerdings hat der Gutschein nur für Neukunden Gültigkeit.

Gibt es einen Nextory-Probemonat?

Ja, du hast die Möglichkeit, die App und damit das Angebot von Nextory 30 Tage lang zu testen. Dabei stehen dir unbegrenzt viele Hörbücher zur Verfügung. Auch gehst du damit keine Vertragsbindung ein. Du kannst das Probeabo jederzeit kündigen – natürlich steht dir auch die Option der Verlängerung zur Auswahl.

Kann ich Nextory auch offline hören?

Du kannst die Bücher auf Nextory jederzeit offline hören. Willst du einen bestimmten Titel zur Nutzung aktivieren, klickst du auf der Detailseite auf “Lesen” oder “Hören. Dadurch lädt sich das Hörbuch auf dein mobiles Gerät. Du hast somit selbst offline die Möglichkeit, auf dieses zuzugreifen. Als praktisch erweist sich diese Option vor allem dann, wenn du häufig unterwegs bist und dir dabei nicht immer Internet zur Verfügung steht.

Wie kann ich Nextory kündigen?

Die Kündigung deines Abonnements kannst du jederzeit auf dem Nutzerkonto auf nextory.de oder in der App vornehmen. Geht dein Kündigungswunsch spätestens zwei Tage vor dem Abrechnungstag ein, so ist sie am Ende der laufenden Abrechnungszeit wirksam. Das Abonnement lässt sich selbst an dem Tag, an welchem deine Kündigung wirksam wird, noch vollständig nutzen.

Wie viele Bücher gibt es auf Nextory?

Das Sortiment von Nextory beinhaltet über 10.000 Titel. Damit ist der Anbieter nicht ganz so umfangreich wie Audible, allerdings dürfen sich Anwender trotzdem über eine relativ große Auswahl freuen.

Alles in allem eine vielversprechende Hörbuch-App

Insgesamt gesehen, handelt es sich bei Nextory um einen hochwertigen Anbieter, der eBooks und Hörbücher in einer App vereint. Er ist derzeit eine der günstigeren und sehr umfangreichen Optionen auf dem deutschen Markt, der mit einer intuitiven Handhabung punktet. Auch Software und Kundensupport können sich sehen lassen – eine Anmeldung ist aufgrund der flexiblen Abo-Gestaltung durchaus zu empfehlen. Wenn du dir noch weitere Alternativen ansehen willst, sieh dir unseren großen Vergleich von Hörbuch-Apps an.

Mehr Alternativen zum Thema Streaming

Streaming-Geräte

Streaming-Dienste (Video und Audio)

Hörbücher

No Comments

    Leave a Reply