Picnic: Der Online-Supermarkt im Test [Erfahrungen, Kosten & mehr]

Letztes Update:

Der Picnic-Lieferservice liefert dir frische Lebensmittel innerhalb von 20 Minuten direkt zu deiner Haustür. Durch den Online-Lieferservice sparst du dir den langen Weg in den Supermarkt und das Tragen von schweren Tüten. In diesem Artikel geben wir dir wichtige Informationen zu dem Online-Supermarkt Picnic und dessen Sortiment.

Was ist der Picnic-Lieferdienst?

Der Picnic-Lieferdienst ist ein Online-Lebensmittelhandel. Das Start-Up-Unternehmen wurde im Jahr 2015 in den Niederlanden gegründet. 2018 gründete Frederic Knaudt das Unternehmen schließlich auch in Deutschland, das Konzept von Pinic basiert auf schnelle und pünktliche Lieferung. Der Einkauf  erfolgt über die Nutzung einer App.

 Somit kannst du mit dem Smartphone oder dem Tablet frische Lebensmittel zu Supermarktpreisen bestellen und dir deinen Einkauf innerhalb von 20 Minuten zu dir nach Hause liefern lassen. Die Lieferung ist kostenfrei und der Mindestbestellwert ist mit 35 € im Vergleich zu Konkurrenzanbieter verhältnismäßig niedrig angesetzt. Dank eines exakten Kalkulationssystems gelingt es Picnic, Lebensmittelverschwendung zu verhindern.

Wie funktioniert der Picnic-Lieferdienst?

Damit du Lebensmittel bei Picnic einkaufen kannst, muss die App auf deinem Smartphone installiert sein. Nach der Installation kannst du dir in nur wenigen Schritten dein Kundenkonto einrichten. Zunächst kann ausgewählt werden, wie viele Personen und Haustiere sich in deinem Haushalt befinden.

Da die Lieferkapazitäten bei Picnic begrenzt sind, kann sich eine kleine Wartezeit ergeben. In diesem Fall wirst du per E-Mail benachrichtigt, sobald du mit dem Bestellen beginnen kannst. Anschließend kannst du schon damit anfangen, deine gewünschten Lebensmittel in den Warenkorb zu legen. Die Bestelloberfläche gestaltet sich übersichtlich und ist leicht zu bedienen.

Bei Picnic muss ein Mindestbestellwert von 35 € erreicht werden, damit der Einkauf erfolgreich abgeschlossen werden kann. Wenn die Lebensmittel am nächsten Tag geliefert werden sollen, muss die Bestellung vor 22:00 Uhr getätigt werden. Es können auch weitere Produkte nachträglich zur Bestellung hinzugefügt werden.

Die Liefertermine sind zudem frei wählbar und gültige Gutscheincodes lassen sich am Ende des Bestellprozesses einlösen. Durch eine Sendungsverfolgung kannst du jederzeit sehen, wo sich der Lieferwagen gerade befindet und wann die Bestellung voraussichtlich ankommt. Darüber hinaus nehmen die Fahrer deine Pfandflaschen mit und verrechnen den Betrag anschließend mit deiner Rechnung.           

Picnic-Erfahrungen: Das sagen andere über den Anbieter

Hier erfährst du, wie der Online-Supermarkt von anderen Kunden im Netz bewertet wird. Die Meinungen und Erfahrungsberichte anderer Nutzer vermitteln einen klaren Überblick über das Preis-Leistungs-Verhältnis sowie der Benutzerfreundlichkeit von Picnic. Im Folgenden findest du eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen von vier unterschiedlichen Bewertungsplattformen.

Trustpilot

Mit einer Gesamtbewertung von 2,9 Sternen sprechen die Rezensionen auf Trustpilot eine durchwachsene Sprache. Sehr häufig wird in einem positiven Kontext die exzellente Produktqualität hervorgehoben. Zudem bewertet der Großteil der Nutzer den Lieferservice als pünktlich und zuverlässig. Der Kundenservice wird als höflich und zuvorkommend beschrieben, Reklamationen können laut einigen Kundenbewertungen unkompliziert per Whatsapp geregelt werden.

Auf der anderen Seite werden des Öfteren die limitierten Lieferkapazitäten und die begrenzte Verfügbarkeit des Lieferservices in den Städten kritisiert.

Bewertung: 2,9 von 5 Sternen [145 Bewertungen, Stand: 26.05.2021]

Facebook

Auf Facebook bewerten die Nutzer den Online-Supermarkt mit der höchstmöglichen Gesamtbewertung von fünf Sternen. Die Supermarkt-gerechten Preise sowie die kostenlose Lieferung hinterlassen ein besonders positiven und seriösen Eindruck. Die Kunden freuen sich zudem über hochwertige Lebensmittel und loben die vielfältige Produktauswahl von Picnic.

Bewertung: 5,0 von 5 Sternen [686 Bewertungen, Stand: 26.05.2021]

Google Play

Auch im Google App Store erntet der Picnic-Lieferdienst viel Lob und Zuspruch. Oftmals wird positiv in den Bewertungen erwähnt, dass die bestellte Ware pünktlich und unversehrt geliefert wird. Darüber hinaus ist die konzeptionell durchdachte App sehr übersichtlich aufgebaut und einfach zu bedienen. Somit können auch ältere Kunden in den Genuss des Online-Lieferservice kommen, ohne mit der Bedienung überfordert zu sein. 

Allerdings ist die Wartezeit ein häufig angeführter Kritikpunkt, bei dem sich viele Kunden eine Verbesserung wünschen. Laut einer Stellungnahme des Picnic-Teams wird bereits nach Kräften daran gearbeitet, die Verfügbarkeit des Lieferservice weiterhin auszubauen, um der hohen Nachfrage gerecht zu werden.

Bewertung: 4,2 von 5 Sternen [37 Bewertungen, Stand: 26.05.2021]

Apple App Store

Auch das Gesamtergebnis im Apple Store fällt überwiegend positiv aus. Der Lieferdienst bekommt hinsichtlich der Flexibilität großen Zuspruch. Durch die App wird es ermöglicht, den Einkauf an jedem beliebigen Standort bequem mit dem Handy zu erledigen, was für viele Kunden eine enorme Erleichterung im Alltag darstellt. Hinzu kommt, dass der Online-Händler keinerlei Lieferkosten verlangt und andere Lieferdienste teilweise wesentlich höhere Mindestbestellwerte ansetzen. Dies sind ebenfalls zwei Faktoren, die bei Neu- und Stammkunden sehr gut ankommen. Bei frischen Produkten wie Obst und Gemüse, an denen teilweise faule Stellen auftauchen können, erfolgt eine reibungslose und unkomplizierte Reklamation. Bis auf die langen Wartezeiten ist auch hier so gut wie kein negatives Feedback zu verzeichnen.

Bewertung: 4,8 von 5 Sternen [14.750 Bewertungen, Stand: 26.05.2021]

Picnic Liefergebiet: Hier kannst du den Lieferdienst nutzen

Picnic ist aktuell hauptsächlich in Großstädten im Rheinland und im Ruhrgebiet vertreten. Neu hinzugekommen sind die Liefergebiete Duisburg, Dinslaken, Oberhausen, Neuss, Mühlheim und Voerde. Seit März 2021 wird zudem auch die Stadt Bochum beliefert, es kommen fast jeden Monat neue Städte und Gebiete hinzu, die von Picnic beliefert werden. 

Ob der Service schon in deinem Gebiet verfügbar ist, kannst du über die Eingabe deiner Postleitzahl in der App oder auf der Website überprüfen. Alternativ kannst du auch deine Daten bzw. deine E-Mail-Adresse hinterlegen und wirst direkt benachrichtigt, sobald auch deine Stadt von Picnic beliefert wird.

Welche Produkte hat Picnic im Sortiment?

Der in den Niederlanden gegründete Online-Supermarkt bietet alles, was auch deutsche Supermarktketten wie beispielsweise REWE, Lidl oder andere Discounter in Ihrem Lebensmittel-Sortiment anbieten. Die Ware in dem Online-Markt ist in übersichtlichen Kategorien aufgeteilt, wodurch ein angenehmes Einkaufserlebnis geschaffen wird.

Alle Produkte werden, wie in der Werbung beschrieben, zu angemessenen Supermarktpreisen angeboten. Das Sortiment von Picnic umfasst mittlerweile ca. 10.000 unterschiedliche Produkte. Es besteht eine breite Auswahl an frischem Obst, Gemüse sowie Fleisch und Tiefkühlprodukten. Aber auch reichlich Trockenprodukte wie Nudeln, Reis und Getreide werden angeboten.

Gesunde Öle sowie eine große Bandbreite an köstlichen Getränken und Konserven gehören ebenfalls zum Warenangebot. Hochwertige Bio-Produkte von etablierten Marken, wie man sie auch aus dem regulären Supermarkt kennt, werden in dem Online-Markt zu fairen Preisen angeboten.

Die Produktlinie von Picnic erstreckt sich aber nicht nur über ein breites Lebensmittelangebot, es können auch Drogerie- und Kosmetikartikel sowie Tierbedarf gekauft werden. Darüber hinaus wird alles geboten, was das Kind benötigt und auch süße sowie saure Knabbereien kommen nicht zu kurz. Da Picnic ein kundenorientiertes Unternehmen ist, können auch neue Produkte von Kunden vorgeschlagen werden. Ab einer gewissen Anzahl von Vorschlägen werden die gewünschten Artikel anschließend ins Sortiment aufgenommen.

Fragen und Antworten zum Picnic-Lieferdienst

Nachfolgend erhältst du noch wichtige Informationen. In unserem FAQ beantworten wir für dich die häufig gestellten Fragen.

picnic

  • Was kostet Picnic?

    Letztes Update:

    Bei Picnic bezahlst du exakt das, was du bestellst. Es fallen keine zusätzlichen Gebühren für die Nutzung der App an und auch die Lieferung ist immer versandkostenfrei. Ein Einkauf ist ab einem Mindestbestellwert von 35 € möglich.

  • Ist Picnic teurer?

    Letztes Update:

    Picnic ist weder extrem günstig noch extrem teuer. Die Produkte werden zu fairen und marktüblichen Preisen angeboten und unterscheiden sich kaum von denen im Supermarkt. Da für die Lieferung keinerlei Versandkosten berechnet werden und die Versendung schnell und pünktlich erfolgt, bietet der Online-Lebensmittelhandel dem Kunden ein solides Preis-Leistungs-Verhältnis.

  • Wem gehört Picnic?

    Letztes Update:

    In Deutschland wird Picnic vom Geschäftsführer Frederic Knaudt betrieben und verwaltet. Die Fahrer beliefern die Kunden nach dem „Milchmann-Prinzip“ und fahren mit den umweltschonenden Elektro-Lieferwagen mehrmals täglich durch die Stadt.

  • Was bietet Picnic an?

    Letztes Update:

    Mit Picnic kannst du deinen Einkauf in nur wenigen Minuten erledigen. Das breit gefächerte Sortiment bietet dir neben frischen Lebensmitteln alle Produkte, die es auch im Supermarkt zu kaufen gibt. Die Bedienung der App ist dank einer übersichtlichen Benutzeroberfläche denkbar einfach, wodurch selbst für Neulinge das Einkaufen im Internet zeitsparend und komfortabel gestaltet wird. Zudem wird das Angebot regelmäßig um neue Artikel erweitert.

  • Fazit

    Picnic ist einer der beliebtesten Lebensmittelhändler im Internet. Wer keine Lust mehr auf lange Laufwege und das Warten an der Supermarktkasse hat, ist mit dem Lieferdienst bestens bedient. Die riesige Produktauswahl steht Konkurrenzanbietern und großen Supermarktketten in nichts nach. Besonders für ältere Leute, die ihre Einkäufe beispielsweise nicht mehr in den zweiten oder dritten Stock tragen können, ist der Service von Picnic eine angenehme Möglichkeit, um mit ausreichend Lebensmitteln versorgt zu werden.

    No Comments

      Leave a Reply