Reisen

Spiele für Unterwegs: 25 Reisespiele für kleine und große Ausflüge

Spiele für unterwegs und Reisespiele

Wenn man als Familie auf Reisen geht, ist es gut, sich einige Gedanken über Reisepiele zu machen. Denn so sehr Kinder Ausflüge und Reisen lieben, so fehlen doch die gewohnten Dinge und Rückzugsmöglichkeiten des Alltags.

Ein unkompliziertes Spiel heitert die Stimmung schnell wieder auf, sei es während der Fahrt aber auch im Restaurant, an Raststätten oder bei anderen Gelegenheiten: Spiele für unterwegs benötigen meist nicht viel Spielmaterial und bieten sowohl Erwachsenen wie auch Kindern eine willkommene Abwechslung und viel Spass.

Je nach Alter, Anzahl Reisender und Reisemittel können die Spiele und Hilfsmittel unterschiedlich sein.

Reisespiele für jedes Alter

Spiele für unterwegs gibt es für jedes Alter. Wir haben sie unterteilt nach Spielen für Kleinkinder und größere Kinder.

Reisespiele für Kleinkinder

Kleine Kinder spielen überall gerne und sind schnell zu begeistern, wenn man ihnen ein Spiel vorschlägt. Ob mit oder ohne Zubehör, bei diesen Spielen vergeht die Zeit im Nu:

Tiere raten

Für Kleinkinder sind Spiele rund um Tiere ein großes Vergnügen. Man kann ein Tier nachahmen oder sich selber als Tier beschreiben, wie z.B. „Ich bin klein, glitschig, lebe im Wasser, …“ Das Kind errät, um welches Tier es sich handelt. Je nach Alter gibt’s einen Rollentausch.

Fingerspiele und Reime

Auch die ganz kleinen Kinder wollen unterwegs spielen und unterhalten werden. Dazu eignen sich Fingerspiele und Reime ideal. Egal wo, wenn das Baby wach und aufmerksam ist, wird es die Fingerspiele genießen und bald versuchen, mitzumachen.

Bücher und Stickerhefte

Kinderbücher, Stickerhefte und interaktive Bücher wie beispielsweise Tiptoi sind eine gute Unterhaltung während man unterwegs ist. Sie sind praktisch zum Mitnehmen und Kinder können sich unterwegs besonders gut in den Lesestoff vertiefen, da sie mehr Zeit dazu haben als zuhause.

Theater und Rollenspiele

Es wird zunächst eine kleine Geschichte, mit offenem Ausgang begonnen. Dann können Kinder eine Rolle daraus übernehmen und sich in diese hineinversetzen. Kinder lieben Rollenspiele und können sich meist gut darauf einlassen, kreativ nach freiem Gedanken und Laune die Geschichte in dieser Rolle weiter zu führen.

Aufzähl- und Merkspiel „Koffer packen“

Bei diesem Spiel beginnt der erste Spieler mit dem Satz „Ich gehe in die Ferien und packe in meinen Koffer“ und zählt dann einen Gegenstand auf, den er einpackt. Jeder weitere Mitspieler sagt denselben Satz und muss alle Gegenstände in der richtigen Reihenfolge aufzählen, die bereits im Koffer sind. Dann wird jeweils ein neues Objekt hinzugefügt. Das Spiel ist eine gute Übung für die Merkfähigkeit und kann auch in der Picknickkorb-Variante gespielt werden.

Reisespiele für größere Kinder

Je grösser die Kinder werden, umso mehr Herausforderung suchen sie beim Spielen. Strategie, Wissen und Können sind gefragt. Hier einige Ideen, die unterwegs Spass machen:

Wortdomino

Beim Wörterdomino gilt das gleiche Prinzip wie beim Domino mit den Spielsteinen. Hier werden passende Wörter aneinander gereiht, so dass jeweils sinnvolle Begriffe entstehen. Beispielsweise aus dem Wort „Luft“ wird der „Luftraum“. Der nächste Spieler muss dann aus dem Wort „Raum“ ein neues zusammengesetztes Wort nennen wie z.Bsp. „Raumanzug“. Für Kinder, die schon gut sprechen, ist das Wortdomino eine tolle Herausforderung.

Drei Gewinnt – Tic Tac Toe

Für Tic Tac Toe braucht es einen Stift, ein Blatt Papier und zwei Spieler. Das Spielfeld ist ein Quadrat mit neun Feldern, jeder Spieler kann als Spielzeichen entweder Kreuz oder Kreis wählen. Das Ziel ist, als Erster eine 3er Reihe waagrecht, senkrecht oder diagonal mit seinem jeweiligen Zeichen zu setzen. Tic Tac Toe ist ein unterhaltsames Strategiespiel, auch beliebt zum Spielen am Strand mit Sand, Muscheln und Steinen.

Stadt, Land, Fluss

Ein rasantes Spiel für schnelle Denker mit gutem Allgemeinwissen. Jeder Spieler braucht ein Blatt Papier und schreibt in Spalten verschiedene Kategorien, die vereinbart werden. Beliebt sind Städtenamen, Ländernamen, Pflanzen, Gewässer, Automarken und andere Kriterien. Der Anfangsbuchstaben der gesuchten Wörter wird bestimmt, indem ein Spieler in Gedanken das Alphabet aufzählt bis ein anderer Stopp sagt. Je nach Buchstabe werden nun so schnell wie möglich passende Wörter in die Spalten geschrieben, bis der erste Spieler fertig ist. Dann erfolgt die Auswertung und Punkteverteilung.

Schiffe versenken

Wer hat die bessere Spieltaktik und versenkt zuerst das Schiff des Gegners? Das Spiel, auch bekannt unter dem Namen Flottenmanöver, benötigt zwei Spieler, Bleistift und ein kariertes Papier. Es werden 10 Kästchen waagrecht und 10 Kästchen senkrecht eingezeichnet und mit Zahlen und Buchstaben beschriftet. Dann können die Spieler ihre gezielten Angriffe starten. Das Spiel verlangt Konzentration, dabei vergeht die Zeit im Flug.

Fadenspiel

Mit einem einfachen Faden können interessante Fadenspielfiguren entstehen. Dabei werden die Enden der Schnur zusammengeknüpft und der Faden nach bestimmten Vorgaben um Hände und Finger gewickelt. Die Figuren haben bestimmte Namen und können teilweise alleine, oft aber auch zu zweit gespielt werden. Trainiert werden dabei Geschicklichkeit, Feinmotorik.und Merkfähigkeit von Abläufen.

Reisespiele für jede Situation

Oftmals braucht man ein passendes Reisespiel, wenn gerade unterwegs und Wartezeit angesagt ist. Wir zeigen dir die besten Optionen auf.

Reisepiele im Auto

Während einer Autofahrt ist der Fahrer meist mit dem Verkehr beschäftigt und hat keine Hand frei. Deshalb müssen es entweder einfache Spiele sein oder mehrere Mitfahrer, die unterwegs zusammen spielen können.

Songquiz

Beim Autofahren läuft oft das Radio. Weshalb nicht gleich ein Spiel daraus machen? Beim Songquiz gewinnt jeweils, wer als Erstes Band- oder Sängernamen errät.

Krimi Rätsel lösen

Ein Spieler erzählt den Ausgang einer rätselhaften Krimi-Geschichte. Durch „Ja“ und „Nein“ Fragen müssen die Mitspieler herausfinden, was passiert ist. Bei diesem Spiel empfiehlt sich etwas Vorbereitung, um spannende Geschichten mit ungewöhnlichen Verläufen bereit zu halten.

Autos zählen

Für Kinder die schon zählen können: Jeder Mitspieler wählt beispielsweise ein Auto in einer bestimmten Farbe oder Marke. Es wird eine Fahrstrecke oder Zeit vereinbart, dann halten die Spieler Ausschau nach entgegenkommenden oder überholenden Fahrzeugen ihrer Farb- oder Markenwahl und zählen sie. Am Ende gewinnt, wer die höchste Zahl hat.

Prominente raten

Ein Spieler nimmt die Rolle einer berühmten Persönlichkeit an. Durch Fragen müssen die anderen Mitspieler herausfinden, um wen es sich handelt. Wie beim Krimi-Ratespiel müssen die Fragen so gestellt werden, dass sie mit „Ja“ oder „Nein“ beantwortet werden können.

Wer am längsten ruhig ist

Auf Zeichen und Kommando sind alle ruhig. Wer es am längsten schafft, gewinnt das Spiel. Eine tolle Spielidee für etwas mehr Ruhe beim Autofahren.

Reisespiele für den Zug

Während einer Zugsfahrt sind verschiedene Spiele möglich. Keiner muss fahren und sich konzentrieren, man kann einander anschauen, kann aufstehen und alle haben die Hände frei. Hier eine Auswahl an Spielen:

Ratespiel „Ich sehe was, was Du nicht siehst“

„Ich sehe was, was Du nicht siehst“ ist ein bei Kindern und Erwachsenen beliebtes Ratespiel. Ein Klassiker, bei dem ein Spieler einen Gegenstand auswählt und dessen Farbe als Hinweis nennt. Die Mitspieler müssen nun erraten, um welchen Gegenstand es sich handelt. Wer richtig rät, darf das nächste Objekt auswählen und die anderen Mitspieler raten lassen.

Hugo

Reihum wird gezählt, angefangen bei 1 und dabei wird jeweils abwechselnd auf die Oberschenkel und in die Hände geklatscht. Bei jeder Zahl, in der eine 7 vorkommt oder die mit 7 multipliziert ist (also beispielsweise 7, 14, 17, 21, usw.) wird „Hugo“ gesagt. Der nächste Spieler darf die Zahl ebenfalls nicht nennen. Das Spiel sorgt für ein gutes Gruppengefühl und wird oft von Schülern auf Klassenfahrten gespielt.

Zahl erraten

Es empfiehlt sich, dass mindestens drei Personen spielen. Dabei merkt sich jemand eine Zahl, beispielsweise die 5, und sagt: „Ich denke an eine Zahl zwischen 1 und 10“. Wer nun näher dran ist, hat gewonnen und darf sich die nächste Zahl zum Erraten aussuchen.

Telefonspiel

Je mehr Spieler, umso lustiger. Ein Wort oder ein Spruch macht die Runde von Ohr zu Ohr. Der letzte Spieler, der den Begriff zugeflüstert bekommt, spricht das Gehörte laut aus. Da es meist nicht mehr mit dem ursprünglichen Wort (oder Spruch) übereinstimmt, sorgt dieses Spiel meist für große Verwunderung und Spass.

Kartenspiele

Es gibt viele verschiedene Kartenspiel Varianten. Ein bekanntes und bei Kindern und Erwachsenen beliebtes Kartenspiel ist beispielsweise Mau Mau. Es gewinnt, wer zuerst alle Karten nach Farbe oder Symbol ablegen kann. Spannend wird’s durch einige Sonderfunktions-Karten und auch durch die Regel, dass bei der zweitletzten Karte „Mau“ und bei der letzten Karte „Mau Mau“ gesagt werden muss (sonst gibt’s Strafkarten).

Reisespiele für’s Flugzeug

Beim Fliegen schauen alle nach vorne und haben wenig Spielraum. Es eignen sich hier auch Beschäftigungen, die alleine ausgeübt werden können.

Kästchen ziehen

Es wird ein kariertes Blatt benötigt, zudem verschiedenfarbige Stifte. Zunächst wird ein Spielfeld eingezeichnet, dann darf jeder Spieler abwechselnd eine Linie der Kästchen nachziehen. Sobald ein Spieler ein Kästchen mit bereits drei nachgezogenen Linien entdeckt, kann er es mit einer vierten Linie schliessen und mit seiner Farbe markieren. Wer am meisten Kästchen in seiner Farbe markiert hat, gewinnt.

Malen und Zeichnen

Mit einem Blatt Papier und einigen bunten Stiften können sich Kinder lange mit Malen und Zeichnen beschäftigen. Für kleinere Kinder, die noch gerne ausmalen, gibt es vorgezeichnete Malbilder zum Ausdrucken oder Malbücher. Damit vergeht für die Zeit im Flugzeug schnell und kreativ.  

Sudoku

Beim Sudoku geht es darum, fehlende Zahlen nach System zu finden. Es gibt Sudoku Rätsel in Heften oder Sudoku Bücher, Kinder- und Erwachsenen-Varianten und verschiedene Schwierigkeitsgrade.

Gymnastikübungen im Sitzen

Wer lange fliegt, sollte sich auch im Sitzen um die Bewegung kümmern. Dabei gibt es gezielte Übungen von Kopf bis Fuss, die auch im Sitzen Spass machen. Kinder kann man spielerisch dazu begeistern und vielleicht können sie aktiv leichte Übungen vorschlagen, die dann alle mitmachen.

Knobelspiele

Ein beliebtes Knobelspiel ist Lonpos. Lonpos ist ein Spielset mit verschiedenförmigen bunten Teilen, eine Art Puzzle, die entweder zu einer Fläche (2D) oder zu einer Pyramide (3D) gelegt werden können. Die Aufgaben gibt es in verschiedenen Schwierigkeitsstufen, das Spiel lässt sich alleine spielen. Beliebt ist auch der Rubiks Zauberwürfel.

Fazit

Um unterwegs gemeinsam Spaß zu haben braucht es nicht unbedingt viel Equipment. Eine gute Vorbereitung, wenig Spielmaterialien und gute Spielideen können für unvergessliche Reisestunden sorgen.



Mehr zum Thema

Reisen

Urlaub zu Hause? 20 Tipps für den Urlaub daheim
Die 10 schönsten Sehenswürdigkeiten in Madrid
Typisch irisch – So tickt Irland wirklich
Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten auf Mallorca (inkl. Preisen + Öffnungszeiten)
So gestaltest du deine Brasilien-Rundreise (inkl. 14 Must-Sees)
Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten auf Mallorca für Familien
Günstige Reiseziele: 24 Ziele für jeden Monat im Jahr
10 Skyscanner Alternativen, die du dir anschauen solltest
Was ist TripAdvisor? (kurz und knackig erklärt)
Unsere 7 Tipps für Ausflüge und Sehenswürdigkeiten rund um Lissabon

No Comments

    Leave a Reply