Familie

Urlaub zu Hause? 20 Tipps für den Urlaub daheim

Urlaub zu Hause war noch nie eine Option für dich? Dann wird es Zeit, denn auch in den heimischen vier Wänden und in ihrem unmittelbaren Umkreis kannst du eine tolle Zeit verbringen. Wir zeigen dir, wie du dir einen Urlaub zu Hause genauso schön machen kannst, wie die Ferien fernab der Heimat.

Urlaub zu Hause – warum überhaupt?

Die Gründe für einen Urlaub zu Hause können vielfältig sein. Zunächst einmal kann Urlaub zu Hause kostentechnisch recht günstig sein. Du hast weder Kosten für Anfahrt noch Flug, auch die Unterkunft musst du nicht extra bezahlen. Ein Urlaub zu Hause kann da natürlich richtig Geld sparen, besonders dann, wenn es gerade nicht so locker sitzt oder du eine große Familie hast, für die in einem Urlaub fernab der Heimat erhebliche Kosten auf dich zukommen würden.

Ein weiterer Grund kann sein, dass du deine Wahlheimat einfach noch nicht so gut kennst. Du wohnst zwar vielleicht schon seit Jahren in einer neuen Stadt, durch Studium oder einen 40h-Job bist du aber noch nie so richtig dazu gekommen, deine neue Heimat einmal richtig intensiv kennenzulernen. Wenn dem so ist, dann wird es höchste Zeit für einen Urlaub zu Hause.

Vielleicht bist du angesichts der aktuellen Pleiten von Reiseveranstaltern aber auch verunsichert, wem du dein Geld für eine Buchung schon lange Zeit im Voraus anvertrauen sollst. Schließlich geht es meist um höhere Summen und bei einem Bankrott des Veranstalters können die Einbußen hoch sein, wenn die Versicherung des Reiseveranstalters nicht in vollem Umfang einspringt.

Egal welcher Grund für einen Urlaub zu Hause auch auf dich zutreffen mag: Ausprobieren lohnt sich in jedem Fall, schließlich gibt es immer Neues zu entdecken, auch wenn man denkt, dass man das eigene zu Hause und seinen Umkreis bereits bestens kennt.

20 Tipps für den Urlaub daheim

Wir haben dir 20 TIpps zusammengestellt, wie du einen Urlaub zuhause unternehmen kannst.

1.     Eine Radtour mit Freunden unternehmen

Eine Radtour kannst du so gut wie zu jeder Jahreszeit machen, wenn es nicht gerade regnet oder schneit. Sicher gibt es auch in deiner Umgebung tolle Radwege und Empfehlungen für Touren, die es sich einmal lohnt zu erkunden. Eine Einkehr im Biergarten oder in einer Radlerklause kann der krönende Abschluss eurer Tour sein.

2.     Auf den Flohmarkt gehen

Regelmäßige Flohmärkte gibt es in den meisten großen Städten. Je nach Jahreszeit finden diese Indoor oder an schönen Outdoor-Plätzen statt. Dabei must du noch nicht einmal ein konkretes Ziel haben, nach dem du suchst. Lass dich einfach von der Vielfalt der verschiedenen Stände verzaubern. Selbst wenn du nichts kaufst, konntest du vielleicht einige Inspirationen für Wohnungsdekorationen & Co. entdecken.

3.     Lange Spaziergänge mit Freunden

Wenn wir arbeiten, sind wir oftmals den Großteil des Tages drin und uns fehlt die frische Luft. Im Urlaub ist endlich Zeit dafür. Suche dir für Spaziergänge mit Freunden am besten Strecken, die ihr noch nicht kennt. So lernt ihr auch andere Teile eurer Stadt oder die umliegenden Dörfer auf eine ganz neue Art und Weise kennen, als ständig nur mit Bahn oder Auto an diesen Orten vorbeizufahren.

4.     Faulenzen und mal nichts tun

Oftmals verspürt man im Urlaub den Drang, besonders viel machen zu müssen und besonders viel Neues entdecken zu müssen. Das kann aber schnell stressig werden. Vergiss nicht, dass der Urlaub auch Erholung sein soll, um Kraft für neue Projekte zu tanken. Einfach mal gar nichts tun, wirklich überhaupt nichts, ist dafür die perfekte Idee.

5.     Einen Pool im Garten aufstellen

Wenn du deinen Sommerurlaub zu Hause verbringst und einen kleinen Garten hast, dann stelle dir am besten einen Pool auf und entfliehe so dem Stress eines überfüllten Freibades. Günstige und robuste Modelle in verschiedenen Größen und Formen gibt es zum Beispiel bei Top Poolstore. Einfach aufstellen, Wasser einlassen und ausgiebig genießen.

6.     Lange Mittagsschlaf machen

Mittagsschlaf ist eine Sache, die im Berufsalltag meist viel zu kurz kommt, da man bei 8 Stunden Arbeit pro Tag häufig gar nicht die nötige Zeit dafür hat. Der Urlaub ist dafür genau richtig, denn dort kannst du dir den Tag komplett selbst planen. Gönn dir im Urlaub ruhig einen ausgedehnten Mittagsschlaf von 1-2 Stunden, dann bist du den Rest des Tages fit für weitere Unternehmungen.

7.     Einen Kochkurs machen

Du wolltest schon immer richtig kochen können, hast es aber nie richtig gelernt und eigentlich fehlt dir auch die Zeit dazu, um dich in verschiedene Kochbücher reinzuarbeiten? Dann ist ein Kochkurs im Urlaub zu Hause genau das Richtige. Hier lernst du unter professioneller Anleitung in der Gruppe tolle Küchentricks und kannst neue Rezepte ausprobieren. Das ist nicht nur lecker, sondern auch extrem gesellig.

8.     Eine Stadtrundfahrt machen

Stadtrundfahrten gehören in der Regel zum üblichen Touristenprogramm, aber oftmals macht man diese nur in anderen Städten, nicht in der eigenen. Im Urlaub zu Hause hast du endlich einmal die Zeit, um auch deine eigene Stadt auf einer Stadtrundfahrt neu zu entdecken. Sicher gibt es über deine Stadt ganz viele interessante Infos, von denen du noch nie gehört hast.

9.     Schlemmen im Lieblingsrestaurant

Im Urlaub zu Hause kannst du dir auch Zeit für die kulinarischen Köstlichkeiten deiner Stadt nehmen. Bestimmt hast du ein Lieblingsrestaurant, in dem du schon viel zu lange nicht mehr warst. Einfach Tisch bestellen und los geht’s. Zwischen den Gängen lässt du dir am besten etwas Zeit, so kannst du den Restaurantbesuch in vollen Zügen auskosten und genießen. Wenn du kein Lieblingsrestaurant hast und etwas Neues ausprobieren möchtest, dann einfach einmal bei TripAdvisor recherchieren, welche Lokale in deiner Nähe die besten Bewertungen haben.

10.  Binge-Watching der Lieblingsserie

Folgen der Lieblingsserie hintereinander schauen bis der Arzt kommt? Im Arbeitsalltag ist davon oftmals nur zu träumen, schließlich bleiben meist nur wenige Stunden Freizeit am Tag. Im Urlaub zu Hause hast du nun endlich Zeit dafür. Einfach auf der Couch gemütlich machen, einen leckeren Snack mitnehmen und dann Feuer frei für die unzähligen Folgen deiner Lieblingsserie. Es muss dabei übrigens nicht immer Netflix sein, denn es gibt auch tolle Netflix Alternativen.

11.  Picknick im Park machen

Ein Picknick im Park ist besonders im Frühjahr und im Sommer eine gute Idee. Du kannst lange draußen sitzen ohne zu frieren, alles ist Grün und die Wiesenblumen duften. Bereite dir dafür zu Hause einfach einen Korb mit Geschirr, Getränken und kleinen Leckereien vor. Vergiss am Ende des Picknicks nicht deinen Müll aus dem Park wieder mitzunehmen, schließlich willst du bald einmal wiederkommen und die Grünfläche wieder genauso sauber vorfinden wie bisher.

12.  Backen mit den Kindern

Kuchen und Kekse sind lecker und schmecken noch besser, wenn sie selbst gemacht sind. Im Urlaub zu Hause hast du endlich Zeit, deinen Backfantasien freien Lauf zu lassen. Sicher werden auch deine Kinder von der Aktion begeistert sein, schließlich ist das Naschen vom Teig zwischendurch das allerbeste am Backen. Probiere auch mal etwas Neues, indem du zum Beispiel Süßigkeiten ohne Zucker bäckst.

13.  Ins Kino gehen

Bestimmt hast du ein Kino in deiner Nähe, in welchem auch unbekanntere Filme laufen, denn es müssen nicht immer die bekannten Blockbuster sein, die an jeder Straßenecke beworben werden. Auch unbekanntere Filme können extrem spannend oder lustig sein. Am besten schaust du dir vorher nur das Genre an und liest dir die Zusammenfassung nicht durch. So bleibt es spannend und du kannst dich vollkommen überraschen lassen.

14.  Bummeln & Shoppen

Ein Urlaub zu Hause bietet dir endlich mal wieder die Möglichkeit, ausgiebig durch die Stadt zu bummeln und neue Klamotten zu shoppen. Dir sitzt keine Uhrzeit im Nacken und du kannst gemütlich von Laden zu Laden schlendern. Damit es nicht zu anstrengend wird, machst du zwischendurch einfach eine Pause in einem hübschen Straßencafé und beobachtest die vorbeilaufenden Leute.

15.  Handy abschalten und unerreichbar sein

Im Alltag müssen wir häufig ständig erreichbar sein und schauen viel zu oft auf das Smartphone. Gönn dir im Urlaub eine Pause davon und schalte dein Handy einfach einmal ab. Keine Anrufe, keine Whats App Nachrichten, keine Updates in deinen Social Media Gruppen. Auch wenn das anfangs vielleicht schwerfällt, probiere es einmal aus. Du wirst sehen, wie erholsam eine solche Smartphone-freie Zeit sein kann.

16.  In den Zoo gehen

Zoo ist nicht nur etwas für Kinder, sondern auch was für Erwachsene. Auch wenn du den Zoo in deiner Stadt vielleicht schon kennst, so lohnt sich ein erneuter Besuch bestimmt, denn es gibt immer etwas Neues zu entdecken. Am besten ist häufig die Zeit im Frühling, denn dann bekommen viele Tiere neuen Nachwuchs.

17.  Lesen – Lesen – Lesen

Du liebst es zu lesen, kommst aber im Arbeitsalltag leider viel zu selten dazu? Dann ist der Urlaub die perfekte Möglichkeit dafür. Wenn du dir nicht unbedingt ein neues Buch kaufen möchtest, dann statte der örtlichen Stadtbibliothek mal einen Besuch ab. Das ist nicht nur nachhaltig, sondern auch noch ziemlich günstig.

18.  Eine Saunalandschaft besuchen

Da auch Wellness im Alltag meist viel zu kurz kommt, solltest du dir diese im Urlaub ausgiebig gönnen. Saunieren ist zum Beispiel sowohl im Sommer als auch im Winter extrem erholsam. Es kurbelt den Kreislauf an und führt zu einem raschen Erholungseffekt. Also genau das, was du in einem Urlaub erreichen möchtest.

19.  Einen Tanzkurs besuchen

Du hast schon immer deine Freunde auf Feiern bestaunt, die wunderbar miteinander tanzen können? Dann schnapp dir deinen Partner und macht endlich einen Tanzkurs zusammen. Dort habt ihr ausreichend Zeit und professionelle Anleitung, um die wichtigsten Schritte zu lernen. Üben könnt ihr anschließend zu Hause oder auf der nächsten Familienfeier.

20.  Aktuelle Ausstellungen besuchen

Du wolltest schon immer mal in ein bestimmtes Museum oder in eine neue Ausstellung in deiner Stadt? Glückwunsch, der Urlaub zu Hause ist perfekt dafür. Nutze am besten die Tage unter der Woche und nicht das Wochenende, so musst du dir die kulturellen Highlights nicht mit zu vielen anderen Touristen teilen.

Beispiel-Wochenplan für deinen Urlaub daheim

Die verschiedenen Tipps gefallen dir gut, du weißt aber noch gar nicht so richtig, wie du einige davon in deiner Urlaubswoche sinnvoll unterbringen sollst, ohne dir dabei zu viel vorzunehmen? Dann hilft dir sicher unser Beispiel-Wochenplan weiter.

Montag
Den Tag über ausschlafen, ausgedehnt frühstücken, im Lieblingsbuch schmökern und sonst nichts tun. Am Abend besuchst du dein Lieblingsrestaurant.

Dienstag
Tagsüber machst du mit deinen Freunden eine Fahrradtour mit einem Abstecher in den Biergarten. Abends gibst du dich dem Binge-Watching deiner Lieblingsserie hin.

Mittwoch
Am Tag machst du eine Stadtrundfahrt und einen Abstecher zu einer Ausstellung, die du schon länger einmal sehen wolltest. Abends lässt du den Tag gemütlich in der Sauna ausklingen.

Donnerstag
Erst lange ausschlafen, dann gemeinsam mit den Kindern Kekse und Kuchen backen. Nachmittag Kaffeetrinken mit der Familie. Abends Kinobesuch.

Freitag
Den Tag über Entspannung bei einem Spaziergang mit Freunden, abends geht es gut erholt zum Tanzkurs mit dem Liebsten.

Samstag
Am Vormittag erholst du dich zu Hause ein bisschen, anschließend gibt es einen ausgedehnten Mittagsschlaf. Nachmittag brichst du auf zu einer ausgiebigen Shopping-Tour durch die City.

Sonntag
Am Vormittag gehst du mit der Family in den Zoo, am Nachmittag macht ihr ein Picknick im Park. Den Abend lasst ihr ganz entspannt zu Hause ausklingen. Das Handy schaltest du an diesem Tag am besten ab, Sonntag ist der perfekte Tag für völlige Medienfreiheit.

Fazit: Auch Urlaub zu Hause kann richtiger Urlaub sein

Unsere 20 Tipps zeigen dir, dass Urlaub zu Hause keineswegs Langeweile bedeuten muss oder du dich in deinem Urlaub in den heimischen Wänden den ganzen Tag um den Haushalt kümmern sollst. Urlaub ist Urlaub und da solltest du auch zu Hause entspannen können. Wichtig ist, dass du Dinge machst, die dir Spaß machen und, dass du dir ausreichend Erholung gönnst. Lade dir dafür deine Tage nicht zu voll, damit der Urlaub nicht in Stress ausartet. Unser Wochenplan zeigt dir, wie eine erlebnisreiche und stressfreie Woche im Urlaub zu Hause aussehen kann.

Mehr zum Thema

Reisen

Spiele für Unterwegs: 25 Reisespiele für kleine und große Ausflüge
Die 10 schönsten Sehenswürdigkeiten in Madrid
Typisch irisch – So tickt Irland wirklich
Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten auf Mallorca (inkl. Preisen + Öffnungszeiten)
So gestaltest du deine Brasilien-Rundreise (inkl. 14 Must-Sees)
Die 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten auf Mallorca für Familien
Günstige Reiseziele: 24 Ziele für jeden Monat im Jahr
10 Skyscanner Alternativen, die du dir anschauen solltest
Was ist TripAdvisor? (kurz und knackig erklärt)
Unsere 7 Tipps für Ausflüge und Sehenswürdigkeiten rund um Lissabon

No Comments

    Leave a Reply