Streaming-Dienste: Der große Vergleich der Video-Streaming-Anbieter [2021]

Letztes Update:

Keine Werbung und ein exklusives Filmangebot, auf das du jederzeit zugreifen kannst – was vor wenigen Jahren noch unvorstellbar war, ist heute nicht mehr wegzudenken. Vor allem Film-Liebhaber kommen dabei voll auf ihre Kosten, denn diese können via Smartphones, PCs und TV Sticks von fast überall auf das große Angebot zugreifen.

Die 12 besten Video-Streaming-Dienste im Vergleich

Das Angebot an Streaming-Diensten wächst und du musst dich längst nicht mehr nur auf einen Anbieter beschränken. Nachfolgend haben wir für dich die zwölf besten Video-Streaming-Dienste verglichen. Jeder dieser Anbieter überzeugt dabei auf seine ganz eigene Art und Weise.

Netflix

Netflix

Netflix ist der bekannteste Streaming-Dienst und überzeugt seit Jahren mit beliebten  Eigenproduktionen. Dank seines großen Angebots kommen Serien-Liebhaber voll auf ihre Kosten.

Kosten: Der Basistarif beginnt bei 7,99 € pro Monat. Die Premium-Mitgliedschaft kostet dich 17,99 € pro Monat und kommt mit Vorteilen wie der Ultra-HD-Verfügbarkeit oder der Möglichkeit, deinen Account mit bis zu drei weiteren Personen zu teilen.

Probeabo: Netflix bietet keinen kostenlosen Probezeitraum.

Angebot: Bei Netflix findest du Filme und Serien aus den verschiedensten Bereichen. Hochwertige Eigenproduktionen machen Netflix in puncto Serien zum beliebtesten Streaming-Dienst. Jeden Monat bekommst du Zugriff auf neue Filme und Serien. Die einzige Schwachstelle liegt bei familienfreundlichen Produktionen und Animes. In diesen Kategorien bietet Netflix im Vergleich zu einigen Konkurrenten eine kleinere Auswahl.

Erfahrungen:

Trustpilot: 2,2 von 5 Sternen bei 3.417 Bewertungen (Stand: 26.04.2021)
Apple App Store: 3,8 von 5 Sternen bei 22.883 Bewertungen (Stand: 26.04.2021)
Google Play Store: 4,4 von 5 Sternen bei 11.453.793 Bewertungen (Stand: 26.04.2021)

Downloadmöglichkeit: Filme oder Serien kannst du über die Netflix-App herunterladen und sie jederzeit offline ansehen.

Apps: Netflix ist über Smart TVs, Laptops, PCs, TV Sticks, Spielekonsolen, Smartphones (Android und IOS) und Tablets zugänglich.

Disney+

Disney+

Disney+ ist nicht nur ein Portal für animierte Filme aus deiner Kindheit. Auf dich warten Science-Fiction Klassiker und Superhelden-Spektakel. 

Kosten: Pro Monat kostet Disney+ 8,99 €, das Jahresabo kostet einmalig 89,99 €.

Probeabo: Du kannst Disney+ sieben Tage kostenlos nutzen. Anschließend beginnst du automatisch ein Premium-Abo.

Angebot: Disney+ bietet dir beliebte Klassiker wie “Der König der Löwen” und andere Filme, die Disney bekannt machten. Du hast außerdem Zugriff auf alle Marvel Superhelden-Filme und alle Star Wars-Teile, sowie Neuproduktionen der Krieg der Sterne Saga (z. B. The Mandalorian).  Disney+ punktet außerdem mit einem VIP-Bereich, welcher dir exklusiven Zugang zu nicht veröffentlichten Filmen gewährt.

Erfahrungen:

Trustpilot: 1,9 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen (Stand: 26.04.2021)
Apple App Store: 4,5 von 5 Sternen bei 15.781 Bewertungen (Stand: 26.04.2021)
Google Play Store: 4,3 von 5 Sternen bei 830.136 Bewertungen (Stand: 26.04.2021)

Downloadmöglichkeit: Bei Disney+ kannst du Filme und Serien downloaden und sie dir auch offline ansehen.

Apps: Disney+ ist im Google Play Store und im Apple App Store als kostenloser Download verfügbar. Disney+ ist mittlerweile fester Bestandteil in App Stores von TV Sticks sowie dem Microsoft Store und dem Playstation Store. Smart TVs können ebenso auf Disney+ zugreifen.

Amazon Prime Video

Amazon Prime Video

Eines der erfolgreichsten Unternehmen der Welt bietet seit 2014 seinen eigenen Streaming-Dienst an. Amazon Prime Video punktet mit einem langen Probezeitraum. 

Kosten: Amazon Prime Video kostet dich 7,99 € pro Monat.

Probeabo: Du kannst Amazon Prime Video 30 Tage lang kostenlos testen.

Angebot: Auf dich wartet eine große Auswahl an Sitcom-Klassikern und hochwertigen Eigenproduktionen. Das Aushängeschild von Amazon Prime Video sind die Harry Potter Filme.

Erfahrungen:
Trustpilot: 3,1 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen (Stand: 26.04.2021)
Apple App Store: 4,8 von 5 Sternen bei 2.301.250 Bewertungen (Stand: 26.04.2021)
Google Play Store: 4,3 von 5 Sternen bei 2.619.026 Bewertungen (Stand: 26.04.2021)

Downloadmöglichkeit: Du kannst Serien und Filme bei Amazon Prime Video herunterladen und streamen.

Apps: Amazon Prime Video ist als kostenloser Download im Google Play Store und im Apple App Store erhältlich. Die App findest du außerdem auf TV Sticks und in den App Stores der Xbox und Playstation.

TV Now Premium

TVNow

TV NOW Premium ist ein deutscher Streaming-Dienst. Das Angebot umfasst viele deutsche Produktionen, vor allem Soaps. 

Kosten: Das Streaming-Abo kostet dich 4,99 € pro Monat.

Probeabo: Es gibt einen 30 Tage Probezeitraum bei TV NOW.

Angebot: Das Angebot umfasst nur wenige englischsprachige Filme oder Serien. Zum Streamen stehen für dich Soaps wie “GZSZ”, “Unter uns” oder “Alles was zählt” zur Auswahl. Das Angebot umfasst viele Serien, die auf den RTL-Fernsehsendern laufen.

Erfahrungen:
Trustpilot: 1,3 von 5 Sternen bei 72 Bewertungen (Stand: 26.04.2021)
Apple App Store: 4,6 von 5 Sternen bei 104.043 Bewertungen (Stand: 26.04.2021)
Google Play Store: 3,5 von 5 Sternen bei 38.884 Bewertungen (Stand: 26.04.2021)

Downloadmöglichkeit: Filme und Serien kannst du bei TV NOW Premium nicht herunterladen.

Apps: TV NOW Premium kannst du als App kostenlos im Apple App Store und Google Play Store herunterladen. Im Windows 10 App Store und auf dem Amazon Fire TV Stick ist die TV NOW App ebenfalls erhältlich.

Joyn

Joyn

Die Mediathek von Joyn ist verhältnismäßig klein, aber der Streaming-Dienst überzeugt mit seinen wissensvermittelnden Serien. Hier kommst du auf deine Kosten, wenn dich ein bestimmter Themenbereich tiefgehend interessiert.

Kosten: Joyn kostet dich 6,99 € pro Monat.

Probeabo: Joyn kannst du 30 Tage kostenlos testen. Ein Vorteil bei Joyn ist die kurze Kündigungsfrist. Möchtest du dein Abo nicht verlängern oder weiterführen, kannst du von jetzt auf gleich kündigen.

Angebot: Womit Joyn überzeugt, ist das Angebot an Serien, bei denen es sich vor allem um Hobbys und Interessen dreht. Du findest Serien aus den Kategorien Survival, Küche, Autos, Garten und Medizin. Unterhaltung und Comedy gibt es auch. Mit einem Abo bei Joyn kannst du außerdem die Inhalte von über 60 Sportsendern live streamen.

Erfahrungen:
Trustpilot: 1,4 von 5 Sternen bei 144 Bewertungen (Stand: 26.04.2021)
Apple App Store: 3,3 von 5 Sternen bei 11.743 Bewertungen (Stand: 26.04.2021)
Google Play Store: 3,5 von 5 Sternen bei 82.697 Bewertungen (Stand: 26.04.2021)

Downloadmöglichkeit: Ein Download der Inhalte ist nicht möglich. 

Apps: Joyn kannst du kostenlos als App im Google Play Store und im Apple App Store herunterladen. Dein Joyn-Abo kannst du auf dem Amazon Fire TV Stick aktivieren und so auf die Inhalte zugreifen.

Apple TV+

Apple TV HD

Das wohlhabendste Unternehmen der Welt brachte Ende 2019 seinen eigenen Streaming-Dienst auf den Markt. Das Angebot ist verglichen mit anderen Streaming-Diensten klein, aber exklusiv und einzigartig. Vor allem treue Apple-Nutzer profitieren von einem langen Probe-Abo.

Kosten: Trotz der hohen Bekanntheit der Marke Apple bezahlst du nur 4,99 € pro Monat. 

Probeabo: Das Probeabo läuft für sieben Tage, danach gehst du automatisch ein kostenpflichtiges Abo ein. Kaufst du dir ein neues Apple-Produkt (Smartphone, Mac oder Tablet), bekommst du eine einjährige Mitgliedschaft kostenlos.

Angebot: Das Angebot an Filmen und Serien ist klein und eher unbekannt. Zwar findest du Serien mit bekannten Persönlichkeiten und Schauspielern, aber auf dich warten keine Inhalte, die es auf die große Leinwand geschafft haben. Apple TV+ setzt auf Eigenproduktionen sowie Serien und Filme, die kein anderer Streaming-Dienst anbietet.

Erfahrungen:
Trustpilot: 3,5 von 5 Sternen bei 1 Bewertung (Stand: 26.04.2021)
Apple App Store: Keine Bewertungen verfügbar (Stand: 26.04.2021)
Google Play Store: 3,3 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen (Stand: 26.04.2021)

Downloadmöglichkeit: Du kannst Serien und Filme downloaden und diese offline streamen.

Apps: Apple TV+ kannst du im Apple App Store und sogar im Google Play Store herunterladen. Apple TV+ ist auch über den Amazon Fire TV Stick und über Smart TVs nutzbar.

Sky Ticket

Sky Ticket

Sky ist und bleibt die liebste Wahl von Sportbegeisterten, vor allem von Fußball- und Rennsport-Fans. Der Streaming-Dienst setzt mittlerweile auch auf unterhaltsame sowie actionreiche Filme und Serien. 

Kosten: Das Entertainment-Paket kostet dich monatlich 9,99 €, Entertainment & Cinema kostet 14,99 € pro Monat, Sky Ticket Sport kostet pro Monat 9,99 € und die Supersport-Variante beläuft sich monatlich auf 29,99 €. Bei Sky Ticket hast du die Möglichkeit, das Supersport-Paket für nur einen Tag zu buchen. Das kostet dich 14,99€. Die Supersport-Variante gibt es zudem als Jahresticket für 19,99 € pro Monat.

Probeabo: Bei Sky Ticket kannst du mit einem Probemonat (30 Tage) beginnen.

Angebot: Bei Sky Ticket bekommst du die Inhalte, auf die dein Paket abgestimmt ist. Auf dich warten actionreiche sowie spannende Serien und Filme. Am meisten punktet Sky im Bereich Sport, denn Fußball und Rennsport bleiben die Spezialität von Sky Ticket.

Erfahrungen:
Trustpilot: 1,1 von 5 Sternen bei 656 Bewertungen (Stand: 26.04.2021)
Apple App Store: 2,9 von 5 Sternen bei 11.300 Bewertungen (Stand: 26.04.2021)
Google Play Store: 3,3 von 5 Sternen bei 19.619 Bewertungen (Stand: 26.04.2021)

Downloadmöglichkeit: Bei Sky Ticket kannst du Filme und Serien herunterladen und sie offline streamen.

Apps: Die kostenlose Sky Ticket App ist im Google Play Store und im Apple App Store erhältlich. Sky Ticket ist ebenfalls als App im Microsoft Store verfügbar und seit März 2021 auch auf dem Amazon Fire TV Stick. Auf Smart TVs kannst du Sky Ticket ebenso installieren.

Pantaflix

Pantaflix

Pantaflix ist ein Streaming-Dienst aus München. Er ist eher unbekannt, überzeugt aber mit Filmen in unterschiedlichen Sprachen und einem exklusiven Angebot.

Kosten: Pantaflix hat keine Abo-Option und hebt sich damit sehr von anderen Streaming-Diensten ab. Du bezahlst pro Film zwischen 2,99 € und 5,99 €. Bei Serien bezahlst du pro Folge 0,99 € bis 1,99 €. Auf ausgeliehene Inhalte hast du 30 Tage lang Zugriff.

Probeabo: Bei Pantaflix gibt es kein Probeabo.

Angebot: Pantaflix überzeugt mit einem Angebot an bekannten Filmreihen wie Harry Potter oder der Herr der Ringe. Auch bekliebte Familienfilme sowie Disney-Produktionen erwarten dich. Insgesamt ist das Streaming-Angebot von Pantaflix aber übersichtlich und in den meisten Kategorien gibt es nur wenige Filme. Die App überzeugt jedoch mit einem Sortiment aus  weniger bekannten Inhalten. Wer auch weniger populären Filmen eine Chance geben möchte, wird bei Pantaflix fündig.

Erfahrungen:
Trustpilot: 3,7 von 5 Sternen bei 1 Bewertung (Stand: 26.04.2021)
Apple App Store: 4,0 von 5 Sternen bei 4150 Bewertungen (Stand: 26.04.2021)
Google Play Store: 2,4 von 5 Sternen bei 1275 Bewertungen (Stand: 26.04.2021)

Downloadmöglichkeit: Pantaflix kommt nicht im Abo, aber du kannst die Inhalte herunterladen und für den verfügbaren Zeitraum von 30 Tagen ansehen.

Apps: Pantaflix kannst du im Google Play Store und im Apple Play Store herunterladen. Die App des Streaming-Dienstes ist auch für den Amazon Fire TV Stick und Smart TVs verfügbar.

Youtube Filme und Serien

Youtube Filme und Serien

YouTube gehört zu den meistbesuchten Webseiten und ist jedem bekannt. Der Anbieter bietet dir die Möglichkeit, Filme zu kaufen und auszuleihen.

Kosten: Die Preise variieren und du bezahlst pro Film oder Serie. Manche Inhalte sind ab 2,99 € erhältlich, für bekannte und beliebte Filme bezahlst du bis zu 9,99 €. 

Probeabo: Bei YouTube Filme und Serien gibt es keine Abo-Funktion.

Angebot: Die Inhalte sind aus Filmen und Serien verschiedenster Kategorien zusammengestellt. Selbst Klassiker und Dokumentationen findest du für deine Mediathek. YouTube Filme und Serien bietet eine Mischung aus bekannten Inhalten und solchen, die du nicht bei anderen Streaming-Diensten findest.

Erfahrungen: Einzelne Bewertungen zu YouTube Filme und Serien gibt es nicht, denn der Streaming-Dienst wird gemeinsam mit dem herkömmlichen YouTube bewertet. 

Downloadmöglichkeit: Filme und Serien kannst du nicht herunterladen und offline ansehen.

Apps: YouTube ist als App in jedem App Store und für den TV Stick verfügbar. Über die App kannst du anschließend Filme und Serien ausleihen oder kaufen.

CHILI

Chili

CHILI ist ein Streaming-Dienst aus Italien. Das Angebot ist relativ klein, doch es sind bekannte Klassiker unter den Inhalten. 

Kosten: Bei CHILI kaufst oder leihst du Filme für einen bestimmten Preis. Die Preise beginnen bei einer Leihgebühr von 2,99 €.  Ausgeliehene Filme sind nur für 48 Stunden in deiner Mediathek erhältlich. Du solltest also darauf achten, das Geliehene bald anzusehen. 

Probeabo: Ein Probeabo gibt es nicht.

Angebot: Das Angebot des Streaming-Dienstes bringt dir bekannte Klassiker wie “Der Hobbit” oder “Star Wars” auf den Bildschirm. 

Erfahrungen:
Trustpilot: 1,8 von 5 Sternen bei 258 Bewertung (Stand: 29.04.2021)
Apple App Store: 2,0 von 5 Sternen bei 84 Bewertungen (Stand: 29.04.2021)
Google Play Store: 3,3 von 5 Sternen bei 4.762 Bewertungen (Stand: 29.04.2021)

Downloadmöglichkeit: Chili läuft seit dem Jahr 2013 auf allen Smart TVs, auf Tablets und Smartphones (Android und IOS). Die App ist außerdem auf dem Amazon Fire TV Stick zum Download erhältlich.

Videoload

Videoload

Videoload ist ein Streaming-Dienst der Telekom. Über Videoload kannst du Filme und Serien zu einer festen Gebühr mieten oder kaufen.

Kosten: Du bezahlst für die Inhalte einzeln. Die meisten Filme kannst du für 3,99 € mieten und ab 7,99 € kaufen. Manchmal gibt es Sonderangebote und du kannst Filme schon ab 0,99 € mieten.

Probeabo: Ein Probeabo gibt es nicht.

Angebot: Der Dienst bietet nur wenige der bekannten Filme und Serien. Wenn du aber auf der Suche nach unbekannten Inhalten, die du bei anderen Streaming-Diensten nicht findest, bist, wirst du bei Videoload fündig.

Erfahrungen: 
Trustpilot: 2,4 von 5 Sternen bei 14 Bewertung (Stand: 29.04.2021)
Apple App Store: 4,4 von 5 Sternen bei 70.401 Bewertungen (Stand: 29.04.2021)
Google Play Store: 4,3 von 5 Sternen bei 23.026 Bewertungen (Stand: 29.04.2021)

Apps: Auf Videoload kannst du über Magenta TV zugreifen. Die Magenta TV App findest du im Google Play Store, im Microsoft Store und im Apple App Store. Zugriff auf die Inhalte der App hast du außerdem über Magenta TV Smart.

Save.TV

save.tv

Mit Save.TV kannst du Inhalte aus dem aktuellen TV-Programm abspielen. Du hast deine Lieblingsserie im Fernsehen verpasst? Dank Save.TV ist das kein Problem!

Kosten: Das Basispaket kostet 6,99 € pro Monat. Save.TV XXL, welches das teuerste Paket ist, kostet dich monatlich 12,37 €. Das Basispaket bringt einen großen Nachteil mit sich: Du kannst die Inhalte nicht ohne Werbung abspielen. 

Probeabo: Es gibt ein 14-tägiges Testpaket.

Angebot: Du hast Zugriff auf über 10.000 Sendungen von über 45 Sendern.

Erfahrungen:
Trustpilot: Keine Bewertungen verfügbar (Stand: 29.04.2021)
Apple App Store: 2,6 von 5 Sternen bei 196 Bewertungen (Stand: 29.04.2021)
Google Play Store: 3,7 von 5 Sternen bei 4.008 Bewertungen (Stand: 29.04.2021)

Downloadmöglichkeit: Du kannst Serien und Filme herunterladen.

Apps: Save.TV kannst du über Smart TVs, die Xbox, den Laptop/ PC, über Smartphones (Android und IOS), Tablets und Kindle Fire nutzen.

Das solltest du über Streaming-Dienste wissen

Streaming-Dienste wie Netflix und Disney+ sind den meisten bekannt, doch über die Funktionsweise des Streamings und die Kosten dessen wissen nur die wenigsten Bescheid. Nachfolgend liefern wir dir Antworten auf häufige Fragen zum Streaming.

Worauf muss ich beim Abo-Abschluss eines Video-Streaming-Dienstes achten?


Die wichtigste Voraussetzung: Du brauchst einen Fernseher, einen Laptop PC oder ein Smartphone zum Streamen. In App Stores und auf TV Sticks findest du die meisten Apps von Streaming-Diensten. Auch auf Spielekonsolen wie der Playstation oder Xbox findest du Apps von Anbietern.

Das Wichtigste bei Streaming-Diensten ist das passende Angebot für dich. Vorab solltest du wissen, welche Filme und Serien die jeweiligen Streaming-Dienste anbieten. Auf den Webseiten der Anbieter findest du alle Inhalte aufgelistet und kannst somit vergleichen und herausfinden, welcher Streaming-Dienst der richtige für dich ist.

Bei deiner Entscheidung solltest du Kostenpunkte ebenso berücksichtigen. Abonnements kosten dich durchschnittlich fünf bis zehn Euro. Der Preis ist vom Umfang des Abos und dem Bekanntheitsgrad des Streaming-Dienstes abhängig. Beim Preis solltest du auch die Laufzeit eines Probe-Abos berücksichtigen, wobei das bei einer maximalen Laufzeit von 30 Tagen nicht ausschlaggebend sein soll. 

Kann ich bei Video-Streaming-Diensten ein Probeabo abschließen?

Die Mitgliedschaft bei Streaming-Anbietern beginnt meistens mit einem Probeabo. Die übliche Dauer beträgt sieben Tage bis zu einem Monat (30 Tage). Bei Apple TV+ bekommst du beim Kauf eines Apple Geräts sogar ein einjähriges Probeabo geschenkt. 

Bei Testphasen musst du aber aufpassen: Häufig beginnt unmittelbar nach Ablauf der Probemitgliedschaft das zahlungspflichtige Abo. Wenn du den kostenpflichtigen Streaming-Dienst nicht nutzen möchtest, solltest du rechtzeitig kündigen. 

Kann ich bei einem Video-Streaming-Dienst auch Filme herunterladen?

Bei den meisten Anbietern kannst du Filme und Serien herunterladen und diese sogar offline anschauen. Ganz wichtig: Endet deine Mitgliedschaft, hast du keinen Zugriff mehr auf die Inhalte. Manche Streaming-Dienste bieten Filme und Serien ausschließlich gegen eine Leihgebühr zum Download an. Hier musst du berücksichtigen, für wie lange die Inhalte in deiner Mediathek verfügbar sind.

Welche Video-Streaming-Dienste gibt es?

Die Zahl der Streaming-Dienste ist in den letzten Jahren stark angestiegen. Eine genaue Zahl gibt es nicht. Zu den bekanntesten gehören Netflix, Disney +, Amazon Prime Video, Sky Ticket, YouTube und Joyn. Es lohnt sich jedoch, einen Blick auf die weniger bekannten Anbieter zu werfen – solche haben oft ein individuelles Angebot und sind günstiger. Bei kleineren Anbietern hast du jedoch oft den Nachteil, dass deren Apps nicht auf so vielen Geräten verfügbar sind.

Was ist Streaming und wie funktioniert es?

Das Streaming ist ein Übertragungsverfahren. Ein Anbieter stellt Inhalte zur Verfügung, die über das Internet oder ein Netzwerk weitergeleitet werden. Während des Streamings werden Datenpakete gesendet und heruntergeladen. Ganz anders als bei einem Download werden die Daten aber nicht gespeichert. Hier wird das größte Problem des Streamings deutlich: Ist deine Internetverbindung nicht ausreichend, leidet die Qualität des Streams oder die Wiedergabe wird gar unmöglich.

Für die Praxis bedeutet das Folgendes: Du schließt ein Abo ab, wählst einen Film oder eine Serie aus und spielst den Inhalt ab. Zum Abspielen der Inhalte benötigst du die App des Streaming-Dienstes deiner Wahl und einen Internetzugang. Über die meisten Anbieter kannst du die Inhalte herunterladen und auch offline abspielen.

Wie kann ich etwas streamen?

Um etwas zu streamen benötigst du Zugang zur App eines Streaming-Dienst-Anbieters. Die meisten Streaming-Apps findest du im Google Play Store und im Apple App Store. Eine moderne und wesentlich praktischere Lösung sind TV Sticks. Zwar kannst du dein Handy mit dem Fernseher verbinden, aber mit einem TV Stick bist du vor Verbindungsproblemen zwischen den Geräten geschützt. Eine mittlerweile häufig genutzte Möglichkeit ist das Streaming über Spielekonsolen. Nur wenige Dienste bieten allerdings eine App für Spielekonsolen an.

Welcher ist der beste Video-Streaming-Dienst?

Einen besten Streaming-Dienst gibt es nicht. Du solltest Dienste wählen, mit deren Angebot du dich identifizieren kannst. Die meisten Streaming-Dienste setzen schwerpunktmäßig auf unterschiedlichste Kategorien von Inhalten. Sky Ticket ist schon immer auf Sport spezialisiert gewesen, Disney + überzeugt mit Animations- und Familienfilmen, Netflix weist eine große Palette an Eigenproduktionen auf. Es ist wichtig, dass du Inhalte vergleichst, dich informierst welche Kosten auf dich zukommen und über welche Geräte du die Apps der Anbieter installieren sowie ausführen kannst. 

Wie kann man einen Film streamen?

Die folgende Schritt-für-Schritt-Anleitung erklärt dir, wie du einen Film streamen kannst:

  1. Du installierst die App eines Streaming-Dienstes.
  2. Du öffnest die App .
  3. Du beginnst eine Mitgliedschaft (meistens beginnend mit einem Probeabo)
  4. Du nutzt die Suchfunktion des Streaming-Dienstes und wählst einen Film deiner Wahl.
  5. Du startest den Film. Bei einigen Anbietern musst du den Film leihen und er wird deiner Mediathek hinzugefügt. Dort findest du den Film für einen festen oder von dir gebuchten Zeitraum.

Was kostet Filme streamen?

Über die meisten Anbieter musst du ein Abonnement abschließen. Einige Streaming-Dienste verlangen pro Film einen Festpreis. Beide Optionen haben Vor- und Nachteile. Die Abo-Funktion gewährt dir Zugang zu einer großen Mediathek an Filmen und Serien zum Festpreis. Die Leih-Option ist unter dem Strich teurer, aber wenn du nur einen bestimmten Film schauen willst oder nicht viel Zeit hast, lohnt sich diese Variante allemal. 

Nachfolgend sind die Kosten der Streaming-Dienst-Anbieter aus unserem Vergleich aufgelistet: 

Netflix: Der Basistarif beginnt bei 7,99 € pro Monat. Der teuerste Tarif kostet dich 17,99 € pro Monat.

Disney +: Pro Monat kostet Disney + 8,99 €, das Jahresabo kostet einmalig 89,99 €.

Amazon Prime Video: Amazon Prime Video kostet dich 7,99 € pro Monat.

TV NOW Premium: Das Streaming-Abo kostet dich 4,99 € pro Monat.

Joyn: Joyn kostet dich 6,99 € pro Monat.

Apple TV+: Das Abo kostet dich 4,99 € pro Monat.

Sky Ticket: Das Entertainment-Paket kostet dich monatlich 9,99 €, Entertainment & Cinema kostet 14,99 € pro Monat, Sky Ticket Sport kostet pro Monat 9,99 € und die Supersport-Variante kostet dich monatlich 29,99 €. Bei Sky Ticket hast du die Möglichkeit, das Supersport-Paket für einen Tag zu buchen. Das kostet dich 14,99 €. Die Supersport-Variante gibt es zudem als Jahresticket für 19,99 € pro Monat.

Pantaflix: Pantaflix hat keine Abo-Option und hebt sich damit sehr von anderen Streaming-Diensten ab. Du bezahlst pro Film zwischen 2,99 € und 5,99 €. Bei Serien bezahlst du pro Folge 0,99 € bis 1,99 €.

YouTube Filme und Serien: Die Preise variieren und du bezahlst pro Film oder Serie.

Chili: Bei CHILI kaufst oder leihst du Filme für einen bestimmten Preis. Die Preise beginnen bei einer Leihgebühr von 2,99 €.

Videoload: Du bezahlst für die Inhalte einzeln. Die meisten Filme kannst du für 3,99 € mieten und ab 7,99 € kaufen. Manchmal gibt es Sonderangebote und du kannst Filme schon ab 0,99 € mieten.


Save.TV Das Basispaket kostet 6,99 € pro Monat. Save.TV XXL, welches das teuerste Paket ist, kostet dich monatlich 12,37 €. Das Basispaket bringt einen großen Nachteil mit sich: Du kannst die Inhalte nicht ohne Werbung abspielen. 

Kurz und Knackig: Fragen und Antworten zu Streaming-Diensten

Video-Streaming-Dienste

  • Welcher Streaming Dienst ist der beste?

    Letztes Update:

    Einen besten Streaming-Dienst gibt es nicht. Zwar schneiden manche Anbieter bei Bewertungen besser ab als andere, aber Rezensionen sind letztendlich subjektiv. So mancher Streaming-Dienst überzeugt mit einem langen Probeabo (z. B. Apple TV+ für Käufer eines Apple Gerätes), andere sind mit einem Preis von gerade mal 4,99 € pro Monat recht günstig.

  • Was versteht man unter Streaming-Diensten?

    Letztes Update:

    Streaming-Dienste gewähren dir Zugriff auf Inhalte wie Filme oder Serien. Du bezahlst monatlich oder jährlich für ein Abo und im Gegenzug kannst du aus allen vorhandenen Inhalten wählen.

  • Welche Streaming-Dienste sind kostenlos?

    Letztes Update:

    Kein Streaming-Dienst ist kostenlos. Du kannst meistens mit einem Probeabo starten und kannst dieses vor Beginn der ersten Zahlung wieder Kündigen, solltest du nicht zufrieden sein.

  • Welche Streaming-Dienste gibt es auf dem Markt? Wie unterscheiden sie sich?

    Letztes Update:

    Wie viele Streaming-Dienste es genau gibt, lässt sich nicht sagen. Das Angebot wird aber immer größer. Die häufigsten Unterschiede finden sich in den Inhalten, im Preis und in der Laufzeit des Probeabos. Außerdem unterscheiden sich manche Streaming-Dienste insofern, dass du nicht monatlich, sondern pro Film oder Serie zahlst.

  • Welche Vorteile haben Streaming-Dienste gegenüber illegalen Webseiten?

    Letztes Update:

    Streaming-Dienste sind legal und das ist der größte Vorteil. Die Anbieter verfügen über Lizenzen von Filmen und Serien und du musst keine Abmahnung befürchten. Das Streamen über illegale Webseiten kann nämlich eine teure Strafe nach sich ziehen. Mit Blick auf die Qualität sind Streaming-Dienste ebenfalls besser, denn während diese mit Filmen und Serien in hoher und HD-Qualität überzeugen, ist die Qualität bei illegalen Webseiten meist eher schlecht.

  • Sind kostenfreie Streaming-Dienste die bessere Wahl?

    Letztes Update:

    Kostenlose Streaming-Dienste gibt es nicht. Zwar kannst du mit einem Probeabo beginnen, aber anschließend bezahlst du für den Service. Ganz wichtig: Du musst rechtzeitig kündigen, sonst beginnst du automatisch ein zahlungspflichtiges Abonnement.

  • Netflix vs. Amazon Prime Video: Was sollte ich wählen?

    Letztes Update:

    Netflix und Amazon Prime Video gehören zu den größten und bekanntesten Video-Streaming-Diensten. Beide überzeugen mit einer sehr guten Auswahl an Inhalten. Der große Vorteil von Amazon ist das Probeabo. Bei Netflix bezahlst du mit Beginn deines Abonnements, Amazon Prime Video kannst du 30 Tage kostenlos testen. Bei den Inhalten stehen sich beide in nichts nach. Netflix sowie auch Amazon Prime Video haben beide eine große Auswahl an bekannten Filmen und Serien sowie nennenswerte Eigenproduktionen. Du solltest einen Blick auf das Angebot beider werfen und für dich entscheiden.

  • Fazit

    Streaming-Dienste sind nicht mehr wegzudenken. Insbesondere bei der jüngeren Generation kommt das Angebot bestens an und stellt eine gute Alternative zu Kinovorstellungen dar. Streaming-Dienste haben aber nicht nur Stärken, denn ganz anders als bei einer DVD sind ausgewählte Filme und Serien nur für bestimmte Zeit verfügbar. Insgesamt überzeugen Anbieter aber mit geringen Gebühren und Inhalten ohne Werbung.

    Mehr Alternativen zum Thema Streaming

    Streaming-Geräte

    Streaming-Dienste (Video und Audio)

    Hörbücher

    No Comments

      Leave a Reply