Bei diesen 5 Anbietern kannst du Essen im Internet bestellen [2021]

Letztes Update:

Jeder von uns kennt dieses Szenario:  Man ist alleine zuhause, der Kühlschrank ist leer und draußen regnet es in Strömen. Warum nicht online Essen bestellen und bequem bis zur Haustür bringen lassen? Hier findest du Tipps und Informationen zum Thema Anbieter, Sortiment und Bestellung.  

Welche Art von Essen kannst du im Internet bestellen?

Inzwischen gibt deutschlandweit zahlreiche Anbieter mit einer großen Auswahl an Lebensmitteln, die du dir liefern lassen kannst. Ob es sogenannte Kochboxen mit Lebensmitteln und dem dazugehörigen Rezept, tiefgefrorenes Obst und Gemüse aus dem Online-Supermarkt oder frisch zubereitete Gerichte vom Restaurant um die Ecke sind – es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Häufig wird das Angebot noch von tollen Extras wie einer Bio-Zertifizierung, keinem Mindestbestellwert, zahlreichen Online-Bezahlmöglichkeiten oder Lieferung zum Wunschtermin begleitet. 

Das Internet hat immer geöffnet und jeder kann rund um die Uhr auf seine Lieblingsprodukte und Gerichte zugreifen und muss nicht lange auf das Bestellte warten. Mit einem Klick oder Swipe werden umgehend frische und hochwertige Produkte oft noch am gleichen Tag per Lieferant oder Paket zu dir nach Hause geliefert.

Sich innerhalb der großen Angebotsspanne von Lieferdiensten und Lebensmittelhändlern zurecht zu finden, gestaltet sich häufig als mühsam und unübersichtlich. Wir haben uns daher für dich das Thema Lebensmittel online kaufen und Essen online bestellen näher angesehen und Informationen zu Sortiment, Lieferbedingungen, Lieferzeit, Preisen und Bezahlung gesammelt.

Im nachfolgenden Text findest du nähere Infos über Dinnerly, Marley Spoon, HelloFresh, Everly, Little Lunch und Lieferando.

Diese 6 Online-Anbieter liefern dir leckeres Essen 

Hier findest du einen Überblick über die oben erwähnten Anbieter. Viel Spaß beim Stöbern und guten Appetit!

Dinnerly

Dinnerly

Lust auf Kochen aber keine Ideen? Willst du preislich den Überblick behalten? Dinnerly schafft Abhilfe! Hier kannst du dir im Abo bis zu 5 Rezepte pro Woche plus der dazugehörigen Lebensmittel zuschicken lassen. Preislich liegt der Anbieter vor allen anderen auf dem Markt. Dennoch ist die gebotene Vielfalt ausreichend: Du kannst jede Woche zwischen 18 Gerichten und ganz nach Vorlieben wie vegetarisch, vegan, low carb, glutenfrei oder kalorienarm wählen.

Um Lebensmittel-Verschwendung zu vermeiden wird alles genau abgewogen und portioniert. Je mehr Menschen mitessen, desto mehr sparst du pro Portion. Also: Freunde einladen und die nächste Dinnerparty planen!

Kosten: ab 2,99 €  pro Essen

Dinnerly testen

Marley Spoon

Marley Spoon

Auch dieser Anbieter hat sich auf Kochboxen spezialisiert. Der Unterschied zu Dinnerly ist allerdings, dass Marley Spoon nicht nur innerhalb Deutschlands sondern auch Boxen in Österreich, Belgien, Niederlande, Dänemark, Schweden, die USA und Australien versendet.

Weitere Besonderheit: Marley Spoon legt großen Wert auf Nachhaltigkeit in der Verpackung und beim Versand. Hier werden größtenteils recyclebare und wiederverwendbare Materialien benutzt. Des Weiteren beteiligt sich das Unternehmen an Projekten zum CO²-Ausgleich in Sambia und Uruguay.

Beim Bestellvorgang ähnelt Marley Spoon Dinnerly sehr. Auch hier kannst du per Abo bestellen, deine Bestellung individuell anpassen und auch Lieferungen aussetzen, wenn es gerade nicht passt. Zur Auswahl stehen dir wöchentlich über 30 Gerichte.

Kosten: ab 4,50 € pro Essen

Marley Spoon testen

HelloFresh

HelloFresh Kochbox

Das Unternehmen HelloFresh ist schon seit über 10 Jahren einer der führenden Anbieter im Bereich Kochboxen und seit 2017 sogar börsennotiert. Vom Rest der Konkurrenz heben sich die Berliner vor allem mit ihren auf den Thermomix zugeschnittenen Rezepte ab.

Besonders für Familien, in denen beide Elternteile berufstätig sind, macht ein Blick in das Online-Angebot auf jeden Fall Sinn. Es gibt sogar eine „Zeit sparen“-Optionen bei der Rezept- und Menüauswahl. Neben diesen Auswahlmöglichkeiten sticht aber auch der Fokus auf regionale Lieferpartner aus ganz Deutschland heraus. Wie auch Marley Spoon investiert HelloFresh in weltweite CO²-Kompensationsprojekte.

Kosten: ab 3,99 € pro Essen

HelloFresh testen

Every.

every.

Das Team von Every. aus Berlin-Kreuzberg steht für das Mantra „Gesund essen leicht machen“. Hier kannst du aus verschiedenen Bowl-Gerichten der internationalen Küche (indisch, asiatisch, etc.) wählen.

Diese werden vor Ort aus frischen Zutaten zubereitet, danach schockgefrostet, behalten dadurch ihren hohen Nährstoffgehalt und werden per Post verschickt. Zuhause kannst du die Gerichte innerhalb von 10 Minuten erwärmen.

Neben Hauptgerichten kannst du dort auch Desserts und wechselnde Specials bestellen. Auch Every. hat sich der Nachhaltigkeit verschrieben und investiert in internationale Projekte. Der Versand erfolgt nach Deutschland, Österreich, Niederlande, Belgien, Luxemburg und Dänemark.

Kosten: ab 7,99 € pro Essen

Little Lunch

Little Lunch

Aus Augsburg kommt ein Unternehmen mit einer ebenfalls interessanten Philosophie: „Biosuppen gegen das Nachmittagstief!“ Die Brüder Denis und Daniel entwickelten 2014 mehrere Rezepturen für Bio-Suppen und -Saucen.

Konzipiert für Menschen, die in der Mittagspause keine Lust auf teures und schwer im Magen liegendes Fast Food haben, kommen die Suppen und Saucen in nachhaltiger Glasverpackung per Post in der recyclebaren Box. Du musst sie nur noch kurz aufwärmen und genießen.

Auch hier gibt es vielfältige Auswahl- und Anpassungsmöglichkeiten. Neben Produkten mit Fleisch findest du auch vegetarische und vegane Alternativen. Die Marke Little Lunch findest du mittlerweile auch in vielen Supermärkten.

Kosten: ab 2,99 € pro Essen

Lieferando

Lieferando

Sicher ist Lieferando von allen hier genannten Anbietern der wohl bekannteste. Das Unternehmen gehört zur weltweit operierenden Lieferfirma Just Eat und hat sich auf die Vermittlung von Essensbestellungen zwischen Kunde und Restaurant spezialisiert.

Per Website oder App kannst du mithilfe der Eingabe deiner Postleihzahl lokale Essensanbieter finden. Restaurants können sich dort eintragen lassen und so ihre Sichtbarkeit und Reichweite erhöhen. Für dich als Kunden ergibt sich daraus eine großes Angebot an Anbietern. Neben Gerichten kannst du bei Lieferando auch Getränke und Desserts bestellen. Bezahlen ist einfach und unkompliziert und die Lieferzeit angenehm  kurz. Also dann: Guten Appetit!

Kosten: ab 3,90 € pro Essen

Das Wichtigste in Kürze rund um das Online-Bestellen von Essen

Wie du siehst gibt es inzwischen vielfältige Möglichkeiten Essen im Internet zu bestellen. Ob du Hobbykoch auf der Suche nach neuen Rezeptinspirationen bist, auf regionale Bio-Produkte oder ein großes Sortiment Wert legst, dir Nachhaltigkeit in punkto Lieferung und Verpackung oder doch die Schnelligkeit deiner Essenslieferung am wichtigsten ist: Das World Wide Web bietet alles, was das Genießerherz begehrt.

Selbst kochen oder frische Gerichte zum direkten Verzehr bis zur Türschwelle liefern lassen – alles ist möglich. Hierbei lohnt sich dennoch ein Blick über den sprichwörtlichen Tellerrand, denn es gibt auch jenseits der großen Anbieter viele, tolle Produkte kleiner Firmen in deren Onlineshops zu entdecken.

Fazit 

Wie schon Bertholt Brecht sagte „Und weil der Mensch ein Mensch ist, drum braucht er was zu essen, bitte sehr! Es macht ihn ein Geschwätz nicht satt, das schafft kein Essen her.“ In diesem Sinne: Nicht lange nachdenken, auf ins Internet, stöbern, Appetit holen, auswählen und genießen! Guten Hunger!

Weitere Kochbox-Typen für dich

Essensbox
Kochbox bestellen
Lebensmittel-Box
Vegane und vegetarische Kochbox
Kochbox mit Probierbox
Bio-Kochbox
Kochbox fur Familien
Kochbox fur Singles
Menü bestellen
Essenskiste
Mittagessenbestellung

Kochbox ohne Abo
Low Carb Kochbox
Diät-Kochbox
Kochbox-Gutschein
Günstige Kochbox
Kochbox verschenken
Kochbox Hamburg
Einkaufen nach Rezept
Essen zum Kochen bestellen
Glutenfreie Kochbox
Kochbox-Erfahrungen

Kochbox Berlin
Food-Box-Abo
Gerichte bestellen
Essen im Internet bestellen
Zutaten bestellen
Foodbox
Kochbox München
Kochbox-Rezepte
Was ist eine Kochbox?
Thermomix-Kochbox
Essenslieferung
Gesundes Essen bestellen

No Comments

    Leave a Reply