Kochbox Hamburg: Vier nordische Kochbox-Anbieter

Letztes Update:

Wer kennt das nicht: Auf dem Einkaufszettel stehen immer die gleichen Lebensmittel, im Kühlschrank herrscht gähnende Leere und der Gaumen ist von der mangelnden Kreativität in der Küche gelangweilt. 

Eine Kochbox kann hier Abhilfe schaffen. Mit dieser kannst du dir deine Favoriten aus einem vielfältigen Rezept-Angebot heraussuchen und bekommst die notwendigen Zutaten direkt nach Hause geliefert. Wir stellen dir 3 Anbieter vor, die spezielle für den Hamburger Markt sind.

Diese Kochboxen gibt es in Hamburg

Kochbox-Anbieter erleben seit der Corona-Pandemie einen regelrechten Aufschwung. Sie profitieren davon, dass wir zu Hause sind und nicht im Restaurant essen können.

Wir haben euch namhafte Kochbox-Anbieter wie Marley Spoon oder HelloFresh gegenübergestellt und um einen original Hamburger Kochbox-Anbieter ergänzt  – Chris’ Kochtüte. Womit werben die jeweiligen Anbieter? Worin unterscheiden sie sich? Und natürlich, was kosten die Mahlzeiten? Im Folgenden findest du die wichtigsten Fakten auf einen Blick, damit du die für dich passende Box findest. 

Dinnerly

Dinnerly

Dinnerly richtet sich an eine breite Zielgruppe und hebt sich über den Preis von den anderen Kochbox-Anbietern ab. Hier geht es darum, dass jeder die Möglichkeit haben soll, eine Kochbox zu bestellen, da sie zu erschwinglichen Preisen erhältlich ist. 

Neben dem Preis steht im Vordergrund, dass die Gerichte einfach zuzubereiten sind und man in nur wenigen Schritten zur fertigen Mahlzeit gelangt. Ob du auf der Suche nach familienfreundlichen Rezepten bist oder du dich vegan oder ohne Milchprodukte ernährst – die wöchentlichen Menüs bieten dir viele Möglichkeiten. 

Im Gegensatz zu anderen Anbietern setzt Dinnerly auf digitale Rezeptkarten und achtet auf wenig Zutaten pro Mahlzeit. Damit sollst du weniger schnippeln und abwaschen müssen. Mit 18 Rezepten hast du allerdings auch etwas weniger Auswahl als bei den Konkurrenten. 

Dinnerly testen

Dinnerly ist auch als App verfügbar. Damit kannst du deine Bestellung nicht nur über die Website sondern auch bequem über dein Handy anpassen und bis zu acht Wochen im Voraus deine Bestelltermine festlegen. Deine Lieblingsrezepte lassen sich ganz einfach als Favoriten speichern. So findest du sie immer wieder.

Preise:ab ca. 2,99 Euro pro Gericht

Versand: 4,99 €

Rezepte zur Auswahl pro Woche: 18 Rezepte 

Marley Spoon

Marley Spoon

Im Gegensatz zu Dinnerly möchte Marley Spoon mit dem Geschmack punkten. Hier stehen die Lebensmittel im Vordergrund sowie die Anzahl der Rezepte, die zur Auswahl stehen. Mit Sätzen wie “lass dich jede Woche neu inspirieren und koch dich glücklich” unterstreicht der Anbieter, dass es nicht um Zeitersparnis oder dergleichen geht, sondern um den Genuss – sowohl in der Zubereitung als auch im Verzehr. 

Ähnlich wie bei Dinnerly kategorisiert Marley Spoon die Rezepte in familienfreundlich, Low Carb oder Geflügel. So erhältst du bereits beim ersten Scrollen durch das Rezeptangebot einen Überblick über die Eigenschaften, die dich interessieren.

Besonders attraktiv an diesem Anbieter ist die kostenfreie und flexible Lieferung. Im Gegensatz zu der Konkurrenz erhältst du deine Kochbox gratis geliefert und kannst dir einen von drei Liefertagen in der Woche aussuchen und über zwei verschiedene Zeitfenster bestimmen – morgens oder abends.

Marley Spoon testen

Auch Marley Spoon bietet neben der Website eine App, über die du deine Bestellungen verwalten kannst. Hier kannst du bis zu vier Wochen im Voraus deine Mahlzeiten planen und sie später ebenfalls als Favorit speichern.

Preise: ab ca. 6,25 Euro  pro Gericht

Versand: kostenlos

Rezepte zur Auswahl pro Woche: 30 Rezepte

HelloFresh

HelloFresh Kochbox

HelloFresh, einer der wohl bekanntesten Kochbox-Anbieter, appelliert an die Ersparnis von Stress, Zeit und Geld

Anders als bei den anderen Anbietern kannst du bei HelloFresh neben der Angabe zu den Personen und der Anzahl der Mahlzeiten auch deine Vorliebe auswählen. Mithilfe dieser werden dir im nächsten Schritt die passenden Rezepte angezeigt, zum Beispiel zum Thema Balance, Zeit sparen oder Veggie & Fisch. Außerdem kannst du angeben, ob die Gerichte für einen Thermomix geeignet sein sollen.

Im Gegensatz zu Dinnerly verschickt HelloFresh mit seinen Boxen ausgedruckte Menükarten, welche sich nach dem Kochen des Gerichts zu einem Kochbuch ablegen lassen.

HelloFresh testen

In der App von HelloFresh hast du nicht nur die Verwaltung deiner Bestellung in der Hand, du kannst auch den großen Rezept-Pool durchstöbern und deine Favoriten speichern. Auch hier kannst du deine Bestellung bis zu vier Wochen im Voraus aufgeben. Darüber hinaus findest du praktische Küchentipps und Kochvideos in der App.

Preise: ab ca. 3,99 Euro pro Gericht

Versand: 5,49 €

Rezepte zur Auswahl pro Woche: 30 Rezepte

Chris‘ Kochtüte

Chris' Kochtüte

Der Anbieter Chris’ Kochtüte setzt auf mehr Flexibilität in der Bestellung und der Lieferung. Hier musst du kein Abo abschließen und bekommst deine Tüte noch am selben Tag geliefert, wenn du bis 12 Uhr bestellst. Für die Lieferung musst du einen Mindestbestellwert von 10 Euro erreichen. Solltest du weniger benötigen und flexibel sein, kannst du deine Tüte auch an einer der Abholstationen holen.

Damit fährt Chris’ Kochtüte ein ganz anderes Konzept als die zuvor vorgestellten Anbieter. Neben den Kochtüten für Privatleute wie du und ich gibt es auch Angebote für Geschäftskunden. Firmen können beispielsweise ein Abo abschließen oder ein Team-Event organisieren. Dieses lässt sich virtuell via Zoom oder in einer Event-Location deiner Wahl organisieren. 

Das Charmante an diesem Anbieter ist die Geschichte hinter der Gründung und die Nähe zu dem Team, das hinter dem Unternehmen steckt. Der Gründer Chris hat für ein Problem, das ihn selber beschäftigt hat, eine Lösung gesucht und gefunden. Er wollte gerne unterwegs auf dem Weg nach Hause die Möglichkeit haben, eine Kochtüte mit all den erforderlichen Zutaten für ein leckeres Gericht zu kaufen, um sich Stress und Zeit am Feierabend zu sparen. 

Chris legt bei den Rezepten und der Wahl der Zutaten Wert darauf, dass sie gesund sind. Es gibt kein Prinzip hinter der Zusammenstellung, mal gibt es ein vegetarisches Gericht, mal eins mit Fisch und mal eine vegane Speise. Dabei wird aber kein Trend verfolgt, es soll einfach nur lecker schmecken.

Preise: ab ca. 6,90 Euro  pro Gericht

Versand: ab 1,90 €

Rezepte zur Auswahl pro Woche: vier Rezepte

Alles rund um Kochboxen in Hamburg

Nachdem du dir ein Bild von den oben vorgestellten Kochbox-Anbietern machen konntest, möchten wir noch auf allgemeine Fragen eingehen und erklären, was standardmäßig in einer Box enthalten ist und ob man mit einer Kochbox neben Zeit auch wirklich Geld sparen kann im Vergleich zum Einkauf im Supermarkt. 

Kochbox Hamburg

  • Welche Kochboxen sind in Hamburg verfügbar?

    Letztes Update:

    Beliebte und bekannte Anbieter wie HelloFresh, Marley Spoon und Dinnerly liefern deutschlandweit und sind damit auch in Hamburg verfügbar. Das Unternehmen Chris‘ Kochtüte konzentriert sich speziell auf den Hamburger Markt und versorgt dich mit gesunden Lebensmitteln für kreative Rezepte.

  • Kochbox vs Supermarkt: Was ist günstiger?

    Letztes Update:

    Vermutlich können die wenigsten angeben, wie teuer bzw. wie günstig ihre Mahlzeiten sind.  Du musst für dich selbst wissen, worauf du wert legst. Die Kochboxen achten auf gute Qualität der Lebensmittel und werden ihren Fisch und ihr Fleisch höchstwahrscheinlich nicht im Discounter einkaufen. Wenn du Bio-Fleisch kaufst oder direkt zum Schlachter deines Vertrauens gehst, musst du auch etwas mehr bezahlen.

    Wenn du grundsätzlich auf den Preis achtest und Bio nicht ganz oben auf deinem Einkaufszettel steht, werden dir Kochboxen auf Dauer vermutlich zu teuer werden. Für zwischendurch und als gelegentliche Abwechslung ist es aber sicherlich eine attraktive Alternative. Oder auch für einen Kochabend mit Freunden.

  • Was ist in einer Kochbox enthalten?

    Letztes Update:

    Eine Kochbox enthält die notwendigen Zutaten für deine gewählten Menüs, ggf. die Rezeptkarten und Kühlmaterial, damit die Ware auf dem Transportweg nicht verdirbt. Neben Fisch, Fleisch und Gemüse findest du auch Zutaten wie Joghurt oder Balsamico Essig in deiner Kochbox, eben alles, was du zum Kochen benötigst. Nur Salz und Pfeffer solltest du in deiner Küche bereithalten.

  • Welche Kochboxen kommen direkt aus Hamburg?

    Letztes Update:

    Wenn du einen Anbieter suchst, der direkt aus Hamburg kommt, ist Chris‘ Kochtüte die richtige Wahl für dich. Bei dem Anbieter schließt du kein Abo ab und erhältst deine Lebensmittel sogar noch am selben Tag.

  • Fazit

    Abschließend lässt sich sagen, dass Kochboxen eine willkommene Abwechslung zum öden Kochalltag sein können, für eine regelmäßige Nutzung den meisten vermutlich aber doch zu teuer sein wird. Die portionsweise abgepackten Zutaten und Gewürze produzieren mehr Verpackungsmüll als wenn man handelsübliche Größen im Supermarkt einkauft.

    Weitere Kochbox-Typen für dich

    Essensbox
    Kochbox bestellen
    Lebensmittel-Box
    Vegane und vegetarische Kochbox
    Kochbox mit Probierbox
    Bio-Kochbox
    Kochbox fur Familien
    Kochbox fur Singles
    Menü bestellen
    Essenskiste
    Mittagessenbestellung

    Kochbox ohne Abo
    Low Carb Kochbox
    Diät-Kochbox
    Kochbox-Gutschein
    Günstige Kochbox
    Kochbox verschenken
    Kochbox Hamburg
    Einkaufen nach Rezept
    Essen zum Kochen bestellen
    Glutenfreie Kochbox
    Kochbox-Erfahrungen

    Kochbox Berlin
    Food-Box-Abo
    Gerichte bestellen
    Essen im Internet bestellen
    Zutaten bestellen
    Foodbox
    Kochbox München
    Kochbox-Rezepte
    Was ist eine Kochbox?
    Thermomix-Kochbox
    Essenslieferung
    Gesundes Essen bestellen

    No Comments

      Leave a Reply