Kochbox mit Probierbox? Diese 3 Anbieter kannst du testen

Letztes Update:

Du möchtest eine Kochbox testen, aber dich nicht festlegen? In unserem Artikel findest du 3 Anbieter, die reduzierte Probierboxen anbieten und vieles mehr rund um das Thema Kochboxen.

Die besten Kochbox-Anbieter, bei denen es Probierboxen gibt

Der Trend lautet selbst kochen und auf Fastfood verzichten. Jetzt stellt sich die Frage, was und wann denn eingekauft und gekocht werden soll. Für diese Fragen gibt es eine passende Antwort: die Kochbox.

In dieser praktischen Kiste stecken alle notwendigen Zutaten mitsamt Rezepten. Das Kochen muss man aber selber übernehmen. Hier gibt es die besten Kochbox-Anbieter mit Probierboxen im Vergleich.

Anbieter für Familien-Kochboxen im Überblick

Marley Spoon Kochbox

Marley Spoon Kochbox

Marley Spoon präsentiert sich mit einem unkomplizierten Konzept. Der Kunde hat jede Woche die Wahl aus 30 Mahlzeiten und wählt seine Lieblingsgerichte aus. Es wird dabei an alle Interessengruppen gedacht, denn es gibt Gerichte mit Fleisch, Fisch, vegane und vegetarische Speisen und sogar Low Carb. Außerdem kommen auch Leute mit Gluten- und Laktoseunverträglichkeit auf ihre Kosten. Die Mahlzeiten sind in Kategorien eingeteilt, was das Suchen nach Favoriten erleichtert. Über das persönliche Kundenkonto kann man seine Lieblingsspeisen angeben, so kann Marley Spoon zukünftig Rezeptvorschläge unterbreiten.

Anhand einer Liste kann man seine Wunschzutaten festlegen und angeben, welche Zutaten nicht erwünscht sind. Eine vegetarische Auswahl ist ebenfalls möglich. Mithilfe von Schiebereglern kann der Nutzer festlegen, wie er sich seine Rezepte wünscht. So entscheidet man über ein gemütliches oder schnelles Kochen. Auch die Wahl zwischen scharfer, milder, ausgefallener oder traditioneller Zubereitung ist möglich.

Bei Marley Spoon stehen zwei Portionsoptionen zur Verfügung. Eine Kochbox für 2 Personen enthält zwischen 3 und 5 Mahlzeiten pro Person. Die zweite Möglichkeit sind Kochboxen für 3 oder 4 Personen mit 2 bis 4 Mahlzeiten pro Person.

Zahlreiche Lebensmittel kommen von regionalen Lieferanten und sind von Bio-Qualität.

Wenn der Kunde die Kochbox geliefert bekommt, halten sich alle Zutaten mindestens noch weitere 4 Tage. Zu Hause braucht man nur Pfeffer, Salz, Öl und seine Kochgeräte.

Geliefert wird in ganz Deutschland und an 3 bis 4 Tagen, abhängig von der Region. Die Zeitfenster der Lieferung sind verschieden, je nach Postleitzahl.

Wer eine Bestellung ändern oder eine Pause einlegen will, sollte dies mindestens 1 Woche vorher erledigen. Man bekommt allerdings sowieso rechtzeitig eine Benachrichtigung per E-Mail, die die nächste Lieferung ankündigt.

Es gibt bei Marley Spoon keine Preisunterschiede zwischen Kochboxen mit fleischlichem oder rein vegetarischem Inhalt. Lieferkosten gibt es nicht.

Die 2-Personen-Box ist ideal für Paare. Die großzügigen Zutaten reichen auch noch für ein kleines Kind. Auch Singles profitieren von dieser Boxvariante, da sie dann eine zweite Mahlzeit für später haben. Die Boxen für 3 und 4 Personen lohnen sich nicht nur für Familien, sondern, auch wenn Gäste zu Besuch sind. Die Preise beginnen ab 42,90 für die 2-Personenbox mit je 3 Mahlzeiten. Es gibt einen Gutschein in Höhe von 60 Euro, der auf 4 Bestellungen aufteilbar ist.

Nutze den 60 €-Gutschein für deine ersten 3 Marley Spoon-Bestellungen.

Vorteile

  • viel Auswahl, auch für Vegetarier und Veganer
  • großzügige Portionen
  • Rezepte beiliegend
  • Bestellvorgang einfach
  • gute Qualität

Nachteile

  • Verpackungsmüll
  • gelegentlich fehlende Zutaten
Marley Spoon testen

HelloFresh Kochbox

HelloFresh Kochbox

HelloFresh beliefert Kunden in ganz Deutschland. Die Kunden können sich jede Woche zwischen 3 und 5 Mahlzeiten liefern lassen und angeben, ob diese Kochboxen für 2, 4 oder 5 Personen ausgelegt werden sollen.

Es werden, wie bei anderen Anbietern, viele Interessensgruppen, wie Singles, Paare und Familien angesprochen. Auch für Wohngemeinschaften ist die Kochbox geeignet. Übriggebliebene Gerichte werden in den Kühlschrank gepackt oder eingefroren.

Für Familien mit Kindern lohnt sich die Family-Box. Diese ist für 3 bis 4 Personen ausgelegt und beinhaltet alltagstaugliche und wohlschmeckende Gerichte.

Geliefert wird montags bis freitags. Die Lieferkosten betragen 4.99 Euro und eventuell einen Zusatzbetrag für eilige Bestellungen.

Die Rezepte bestehen häufig aus saisonalen Zutaten und das Gemüse und das Obst stammt aus regionalem Anbau. Es gibt Fisch, Fleisch, vegetarische und vegane Mahlzeiten und Diätrezepte.

Über das Benutzerkonto können Vorlieben gespeichert werden, um so Rezeptvorschläge zu erhalten. Die Rezepte sind schnell zubereitet, selbst die Festtagsspeisen dauern höchstens 1 Stunde.

Im Haushalt benötigt man nur noch die üblichen Zutaten, wie Öl, Gewürze und die Kochutensilien.

Für Kundenempfehlungen bedankt sich HelloFresh mit einem Rabattgutschein für die Erstbestellung. Bei Verwendung dieses Codes bekommt der Nutzer einen Betrag gutgeschrieben. Die Kochbox-Preise beginnen ab 39,98 Euro für 2 Personen zu je 3 Mahlzeiten.

Vorteile

mehrere Kochboxen mit verschieden Inhalten zur Auswahl (z. B. Obst, vegetarisch, vegan, asiatisch)

  • für 2 bis 5 Personen portionierbar
  • verschiedene Bezahloptionen
  • Lieferungen können jederzeit pausiert oder gekündigt werden
  • Lieferung schnell und zuverlässig
  • Rezepte liegen bei

Nachteile

  • viel unterschiedliches Verpackungsmaterial
  • es können Zutaten fehlen oder gegen eine andere ersetzt werden
HelloFresh testen

Dinnerly

Dinnerly

Im Sommer 2020 nahm Dinnerly in Deutschland seinen Betrieb auf. Ausschlaggebend waren wohl die aktuellen Umstände. Hinter Dinnerly steckt kein Geringerer als Marley Spoon, einer der wichtigsten Unternehmen auf dem Gebiet der Kochboxen. In den USA gibt es Dinnerly schon seit dem Jahr 2017. Der Anbieter ist für seine günstigen Portionspreise bekannt.

Es stieg die Nachfrage nach Kochboxen, auch in Deutschland. Der Chef von Marley Spoon gründete also Dinnerly, um es jeder Person zu ermöglichen, preiswerte und einfache Mahlzeiten zur Selbstzubereitung nach Hause zu bestellen. So entstand eine noch preiswertere Alternative als Ergänzung zu Marley Spoon.

Die Kunden erhalten tatsächlich ihre Mahlzeiten schon ab 2,99 Euro pro Portion. Die Rezepte gibt es nicht in Papierform, sondern als PDF.

Die Rezepte sind auch sehr einfach nachzukochen und enthalten höchstens 6 Zutaten. Standardzutaten, wie Gewürze und Öl sollten sich im Vorrat befinden.

Es gibt die Möglichkeit, aus 8 Rezeptideen zu wählen. Dabei sind Mahlzeiten mit Fleisch, Fisch und vegetarische Rezepte, die sich oft auch für Veganer eignen.

Dinnerly liefert an fast alle Adressen Deutschlands. Die Zustelltage hängen vom jeweiligen Gebiet ab. Zeitfenster können vom Kunden festgelegt werden.

Für die günstigen Mahlzeiten werden Lieferkosten von 4,99 Euro erhoben, egal wie groß die Kochbox ist. Ein Gericht kostet nie mehr als 5 Euro. Für Paare lohnt sich die Box für 2 Personen, ebenso für Singles. Reste kommen in den Kühlschrank oder in den Gefrierschrank. Familien profitieren von der 4-Personen-Kochbox. Die Preise beginnen ab 31,33 Euro für die 2-Personen-Kochbox zu je 3 Mahlzeiten.

Es gibt einen Gutschein in Höhe von 15 Euro, der auf 3 Bestellungen aufgeteilt werden kann.

Vorteile

  • große Portionen
  • einfache Bestellung
  • gute Lebensmittelqualität
  • Rezepte beiliegend
  • Gerichte schnell umzusetzen
  • anfängerfreundlich

Nachteile

  • Verpackungsmüll
  • begrenzte Gerichteauswahl
Dinnerly testen

Was ist eine Kochbox?

Wer eine Rezeptidee sucht oder seine Zeit gern anderen Dingen als dem Einkaufen widmet, kann sich im Internet eine praktische Box mit Rezeptideen sowie den dazugehörigen Lebensmitteln bestellen und an die Haustür liefern lassen. Die Kochboxen werden online bestellt. Manche Anbieter stellen auch Apps zur Verfügung. Je nach Angebot gibt es Einzelgerichte oder auch 3 oder 5 Mahlzeiten pro Woche.

Die Mahlzeiten sind spätestens nach 40 Minuten fertig. Das lohnt sich für alle Berufstätigen, die sich ihr Essen gern selbst zubereiten, ohne dafür Stunden aufwenden zu müssen. Die Zutaten der Gerichte sind sogar schon entsprechend der Rezepte portioniert, sodass man keine Unmengen an Saucen oder Gewürzen braucht, die sonst nur herumstehen.

Wer erst einmal testen möchte, ob die Kochbox seinen Geschmack trifft, kann sich eine Probierbox zu günstigen Preisen bestellen. In der Regel ist das eine der 2-Personen-Kochboxen. Der Besteller geht hierbei noch kein Abo ein. Ansonsten hat man die gleichen Vorteile, wie bei den normalen Kochboxen

FAQ Kochboxen mit Probierbox

Kochbox mit Probierbox

  • Was steckt in einer Kochbox?

    Letztes Update:

    Alle benötigten Zutaten für die Gerichte werden geliefert. Der Kunde erfährt einige Tage vor Auslieferung per E-Mail, welche Zutaten es sein werden, da manche Anbieter selbst bestimmen, was in die Box kommt. Andere Anbieter geben ihren Kunden die Auswahl aus wöchentlich wechselnden Gerichten. Ein paar Grundzutaten sollten immer vorhanden sein, wie Mehl, Gewürze, Öl und manchmal auch Kartoffeln oder Reis. Die Kunden werden selbst darüber benachrichtigt, um rechtzeitig vorzusorgen.

  • Wie häufig bekommt man eine Kochbox geliefert?

    Letztes Update:

    Der Standard ist 1-mal pro Woche. Enthalten sind dann alle Zutaten für die ganze Woche, die sehr viele sein können, je nachdem für wie viele Personen man bestellt. Man kann sich bei manchen Anbietern auch alle 2 Wochen beliefern lassen, wenn man weniger häufig kocht. Eine Pause ist immer möglich.

  • Wie sind die Lebensmittel verpackt?

    Letztes Update:

    Meist kommen die frischen Zutaten von regionalen Betrieben. Es wird eine ununterbrochene Kühlkette eingehalten, um die Produkte frisch zu liefern. Selbst in der Box liegen Kühlakkus oder die Box ist speziell verpackt.

  • Wie halten sich die Lebensmittel?

    Letztes Update:

    Die Zutaten enthalten außer den Rezepten noch mögliche Reihenfolgen der Verwertung, damit die Lebensmittel nach ihrer Haltbarkeit verwendet werden. Fleisch und Fisch kommt zuerst an die Reihe, länger haltbare Zutaten zuletzt. Es gibt ja auch noch den Kühlschrank oder das Gefrierfach.

  • Kann man schon im Vorfeld wissen, was in der nächsten Lieferung drin ist?

    Letztes Update:

    Die Kunden erhalten schon einige Tage vor der Folgelieferung eine Benachrichtigung mit den Gerichten der nächsten Woche. So weiß man, was vielleicht noch extra gekauft werden muss. Sollten die Rezepte nicht dem Geschmack des Kunden zusagen, kann die Box auch ausgetauscht werden, aber immer rechtzeitig.

  • Fazit

    Die Kochbox ist wirklich eine gute Sache für alle, die keine Zeit, Lust oder Ahnung zum aufwändigen Kochen haben. Ebenso entfällt das Einkaufen im Supermarkt. Die Rezepte sind schmackhaft, die Portionen üppig und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist angemessen. Sehr schön ist, dass viele Anbieter auch Probierboxen anbieten und der Kunde dabei keine Verpflichtung, also ein Abo, eingeht.

    Weitere Kochbox-Typen für dich

    Essensbox
    Kochbox bestellen
    Lebensmittel-Box
    Vegane und vegetarische Kochbox
    Kochbox mit Probierbox
    Bio-Kochbox
    Kochbox fur Familien
    Kochbox fur Singles
    Menü bestellen
    Essenskiste

    Kochbox ohne Abo
    Low Carb Kochbox
    Diät-Kochbox
    Kochbox-Gutschein
    Günstige Kochbox
    Kochbox verschenken
    Kochbox Hamburg
    Einkaufen nach Rezept
    Essen zum Kochen bestellen
    Glutenfreie Kochbox

    Kochbox Berlin
    Food-Box-Abo
    Gerichte bestellen
    Essen im Internet bestellen
    Zutaten bestellen
    Foodbox
    Kochbox München
    Kochbox-Rezepte
    Was ist eine Kochbox?

    No Comments

      Leave a Reply