Die besten Kochboxen für Singles (3 Kochbox-Anbieter im Vergleich)

Letztes Update:

Immer mehr Menschen legen großen Wert auf bewusste und abwechslungsreiche Ernährung. Dabei zeigt sich jedoch häufig, dass es gar nicht so einfach ist, diesen Wunsch auch in die Realität umzusetzen. Welche Gerichte sollen gekocht werden? Welche vegetarische Alternative könnte man nutzen? Oft geht allzu viel Zeit bei der Überlegung, was du die kommende Woche essen möchtest, verloren. Abhilfe schaffen hier Kochboxen, welche dir sämtliche frischen Zutaten und die passenden Rezepte für ein sorgfältig zusammengestelltes Wochenmenü liefern.

Die drei besten Anbieter für Single-Kochboxen

Die exakten Möglichkeiten der Bestellung variieren von Anbieter zu Anbieter sehr. Wir haben uns für dich erkundigt und die drei Kochboxen ausgewählt, welche sich am besten als Single verwenden lassen. Natürlich erklären wir auch im Detail, welche Optionen zur Wahl stehen und welche Variante von Singles gewählt werden sollte.

Unsere Kochbox-Empfehlungen 🍝

Wir haben schon einige Kochboxen getestet und können dir die folgenden beiden empfehlen:

Für Genießer
Marley Spoon
  • Wöchentlich 30 Gerichte

  • Jederzeit kündbar

  • 60 €-Gutschein verfügbar
5/5 (KochboxGuru)
Für Sparfüchse
Dinnerly
  • Wöchentlich 18 Gerichte

  • schon ab 2,99 € pro Mahlzeit

  • 30 €-Gutschein verfügbar
5/5 (KochboxGuru)

Marley Spoon Kochbox

Auch die Marley Spoon Kochbox genießt in Deutschland hohe Beliebtheit. Die Grundidee bleibt dieselbe wie bei allen Anbietern von Kochboxen. Bei der Wahl der richtigen Box werden zu Beginn zwei Möglichkeiten geboten: Boxen für Familien oder Boxen für Paare. Als Single wählst die Box für Paare und anschließend drei oder vier Gerichte pro Woche.

Natürlich kannst du auch bei Marley Spoon verschiedene Präferenzen wählen. Diese Auswahl bewirkt allerdings nur, dass die dir vorgeschlagenen Rezeptideen besser an deine Wünsche angepasst werden. Du kannst dennoch wöchentlich aus sämtlichen Rezepten, welche angeboten werden, wählen. Dies sind stets über 30 verschiedene Gerichte. Du kannst also frei wählen und so deinen wöchentlichen Essensplan sehr individuell gestalten. Die einzelnen Zutaten werden bei Marley Spoon so gut wie möglich in wiederverwendbaren oder recycelbaren Verpackungen geliefert.

Die Kosten bei Marley Spoon sind standardmäßig relativ hoch und betragen zwischen sechs und acht Euro pro Portion, wobei die exakte Höhe stark von der gewählten Anzahl an Portionen abhängt. Allerdings bietet Marley Spoon Rabatte für neue Kunden, sodass die ersten Boxen deutlich günstiger ausfallen. Mit diesem Rabatt musst du nur noch knapp vier Euro pro Portion bezahlen. Auch bestehende Kunden können immer wieder durch Aktionen profitieren. Leider musst du auch bei Marley Spoon ein Abo abschließen, um eine Box zu erhalten. Dieses kannst du aber jederzeit kündigen. Die Kündigung muss nur sechs Tage vor dem nächsten Liefertermin erfolgen. Möchtest du also nur eine Box ausprobieren, solltest du direkt nach der ersten Lieferung die Kündigung durchführen.

Nutze den 60 €-Gutschein für deine ersten 3 Marley Spoon-Bestellungen.

Vorteile von Marley Spoon:

– Große Auswahl an Rezepten pro Woche
– sehr einfach auch für Singles adaptierbar
– Abo gut zu verwalten, pausieren und kündigen
– tolle Rabatte für günstige Preise
– umweltbewusste Verpackungen

Nachteile von Marley Spoon:

– nur mit Abschluss eines Abos möglich

Marley Spoon testen

Dinnerly

Dinnerly

Dinnerly wirbt mit dem Slogan „Die erschwingliche Kochbox“. Ein erster schneller Blick auf die Preise bestätigt diese Aussage. Bereits ab 2,99 Euro pro Portion kannst du hier eine Kochbox erhalten. Allerdings führen diese Preise leicht in die Irre, da diese nur auf die maximale Anzahl von Portionen pro Woche zutreffend sind. Als Single solltest du eine Kochbox für zwei Personen mit drei bis vier Gerichten pro Woche wählen. Hier steigen die Kosten auf einen Preis von in etwa vier Euro pro Portion an. Damit ist Dinnerly immer noch deutlich günstiger als übrige Anbieter. Diese günstigen Preise werden dadurch erreicht, dass bei Dinnerly keine Rezeptkarten beigelegt, sondern nur digitale Rezepte zu Verfügung gestellt werden.

Auch bei Dinnerly kannst du deine Kochbox individualisieren. In einer ersten Auswahl kannst du bereits festlegen, ob du eine vegetarische Box erhalten möchtest. Vor jeder Lieferung kannst du aus verschiedenen Rezepten wählen. Die genaue Anzahl dieser Rezepte wird jedoch leider nicht angegeben. Generell leidet Dinnerly leicht unter dem etwas unübersichtlichen Aufbau ihrer Website. Dennoch funktioniert der Ablauf auch hier reibungslos. Wie bei sonstigen Anbietern wird auch bei Dinnerly ein Abo abgeschlossen, welches jederzeit gekündigt oder ausgesetzt werden kann.

Vorteile von Dinnerly:

– Sehr günstig
– die Gerichte sind einfach und schnell zu kochen
– sehr einfach auch für Singles adaptierbar
– Abo gut zu verwalten, pausieren und kündigen

Nachteile von Dinnerly:

– etwas unübersichtliche Website, nicht alle nötigen Informationen leicht erhältlich
– Rezepte nur online verfügbar
– nur mit Abschluss eines Abos möglich

Dinnerly testen

HelloFresh Kochbox

HelloFresh

HelloFresh gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Kochboxen Deutschlands. Kein Wunder, denn sie gehören zum ersten Anbieter, welche diese Idee auf den Markt gebracht haben. Bei HelloFresh kannst du zwischen unterschiedlichen Kriterien wählen. Dazu zählen „Fleisch und Gemüse“ und „Vegetarisch“ ebenso wie „Familienfreundlich“ und „Balance“. Je nach Auswahl erhältst du Zutaten und Rezepte für vegetarische Gerichte, Gerichte mit Fleisch und Gemüse, Gerichte, welche sehr gut für Kinder geeignet sind oder eine besonders abwechslungsreiche und ausgewogene Rezeptauswahl. Du kannst jede Woche aus einer Auswahl an Rezepten, welche für deine gewünschte Kategorie zutreffend sind, wählen.

Die HelloFresh Kochbox kann für zwei, drei oder vier Personen gewählt werden. Außerdem kannst du zwischen drei und fünf Gerichte pro Woche anfordern. Als Single ist die Auswahl von zwei Personen und je nach Wunsch drei bis vier Gerichte pro Woche empfehlenswert. Der Preis der HelloFresh Box beträgt zwischen fünf und sechs Euro pro Portion. Je mehr Portionen geliefert werden, umso geringer fallen die Kosten aus. Zu diesem Preis werden noch etwas mehr als fünf Euro Versandkosten hinzugerechnet.

Wenn du HelloFresh ausprobieren möchtest, musst du jedoch leider ein Abo abschließen. Dieses besitzt allerdings keine Mindestlaufzeit, sodass du es jederzeit kündigen kannst. Damit ist auch eine einmalige Bestellung möglich.

Vorteile von HelloFresh:

– Flexible Wahlmöglichkeiten der Rezepte
– sehr einfach auch für Singles adaptierbar
– Abo gut zu verwalten, pausieren und kündigen

Nachteile von HelloFresh:

– etwas höhere Kosten als die Konkurrenz
– nur mit Abschluss eines Abos möglich

HelloFresh testen

Gibt es Kochboxen für Singles?

Leider bieten die verschiedenen Anbieter von Kochboxen noch keine speziellen Single-Boxen an. Grund dafür dürfte wohl der zu geringe Umsatz pro Box im Verhältnis zu dem nötigen Aufwand sein. Dennoch ist es nicht unrealistisch, dass sich dieser Umstand in der Zukunft ändern könnte.

Die gute Nachricht ist jedoch, dass du mit ein wenig Flexibilität auch als Single die bestehenden Angebote von Kochboxen nutzen kannst. Denn du kannst üblicherweise nicht nur die Personenanzahl sondern auch die Anzahl der gewünschten Mahlzeiten pro Woche wählen. Drei bis vier Mahlzeiten für zwei Personen ergeben also zwischen sechs und acht Portionen. Natürlich heißt dies, dass du jede Mahlzeit zwei Mal essen müsstest. Du kannst allerdings auch einzelne Portionen im gekochten Zustand einfrieren und später verzehren.

Wie hoch sind die Kosten für eine Kochbox für Singles?

Die Kochboxen von Marley Spoon, Dinnerly sowie HelloFresh werden jeweils für 2 oder 4 Personen angeboten. Für einen Single-Haushalt wählst du die Kochbox für zwei Personen. Im Anschluss kannst du noch die gewünschte Anzahl der Gerichte pro Woche wählen. Bei Dinnerly sind dies 3, 4 oder 5 Gerichte, bei HelloFresh 2, 3, 4 oder 5 Gerichte und bei Marley Spoon 3, 4 oder 5 Gerichte pro Woche und pro Person. 

Marley Spoon
Dinnerly
HelloFresh
Anbieter
Anbieter
Marley Spoon
Dinnerly
HelloFresh
6 Mahlzeiten
6 Mahlzeiten
44,93 €
31,33 €
34,99 €
8 Mahlzeiten
8 Mahlzeiten
53,91 €
37,71 €
44,99 €
10 Mahlzeiten
10 Mahlzeiten
65,89 €
42,89 €
52,99 €
12 Mahlzeiten
12 Mahlzeiten
65,87 €
45,67 €
59,99 €
16 Mahlzeiten
16 Mahlzeiten
77,83 €
57,63 €
69,99 €
4 Mahlzeiten
4 Mahlzeiten
29,99 €
9 Mahlzeiten
9 Mahlzeiten
47,99 €

Für 6 Mahlzeiten die Woche würdest du bei Marley Spoon somit 44,93 € (6,49 € pro Gericht + 5,99 € Versandkosten) zahlen, was diesen Anbieter zum Teuersten unter den genannten Kochbox-Varianten macht. Die Hello-Fresh-Box mit 6 Mahlzeiten die Woche kommt auf 40,48 € (5,83 € pro Gericht + 5,49 € Versandkosten). Dadurch liegt die Hello-Fresh-Box im Mittelfeld. Die günstigste Kochbox bietet Dinnerly. Für 6 Mahlzeiten zahlst du hier 31,33 € (4,39 € pro Gericht + 4,99 € Versandkosten). 

Bei allen Anbietern gilt: Mit steigender Anzahl der Portionen, wird es für dich günstiger. 10 Gerichte die Woche bei Marley Spoon kosten beispielsweise nur noch 5,99 € pro Gericht. Bei HelloFresh reduziert sich der Preis bei 10 Gerichten/Woche auf 5,30 € pro Portion. Und bei Dinnerly zahlst du sogar nur noch 3,79 € pro Gericht, wenn du dich gleich für 10 Gerichte bei deiner Single-Kochbox entscheidest.

Was ist wichtig, wenn du zum ersten Mal eine Kochbox für eine Person bestellst?

Kochboxen speziell für Singles gibt es bei den genannten Anbietern zwar nicht. Aber als Single-Kochboxen lassen sich sehr gut die 2-Personen-Kochboxen nutzen. Frische Zutaten, wöchentlich neue Rezepte und die in der Box enthaltene Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Zubereitung, machen es jedem Single einfach, sich gesund, abwechslungsreich und lecker zu ernähren, ohne allein viel Aufwand in der Küche betreiben zu müssen – alle Zutaten werden dir bereits portionsgenau abgemessen geliefert. Was du sonst noch wissen musst, erfährst du hier.

Wie viele Mahlzeiten sind pro Woche verfügbar?

Bei Dinnerly kannst du zwischen 3 bis 5 Mahlzeiten pro Woche und Person wählen. Dasselbe gilt für Marley Spoon. Bei HelloFresh stehen dir zwischen 2 und 5 Gerichte pro Woche und Person zur Auswahl.  

Aus wie vielen Rezepten pro Woche kannst du wählen?

Damit dir immer neue Gerichte zur Verfügung stehen, wechselt die Rezeptauswahl bei allen Anbietern wöchentlich. Bei Dinnerly erwarten dich jede Woche 18 verschiedene Rezepte. Bei Marley Spoon sind es jede Woche 30 Rezepte, aus denen du wählen kannst. Und HelloFresh hält wöchentlich sogar mehr als 34 Rezepte für dich bereit.  

Welche Art von Abomodell präferierst du?

Alle vorgestellten Kochboxen basieren auf einem Abomodell. Du wählst den Lieferrhythmus selbst und erhältst dann regelmäßig eine neue Kochbox nach Hause geschickt. Bei allen Anbietern hast du außerdem die Möglichkeit, einzelne Lieferungen zu überspringen oder dein Abo auch über einen längeren Zeitraum zu pausieren, zum Beispiel bei einem Urlaub oder Krankenhausaufenthalt. So bleibst du trotz Abonnement immer flexibel.

Wie hoch sind die Kosten und Versandkosten?

Der günstigste Anbieter für eine Single-Kochbox ist Dinnerly. Hier geht es für eine 2-Personen-Kochbox schon bei 3,79 € pro Gericht los. Bei allen Anbietern fallen zudem noch Versandkosten an. Bei Dinnerly betragen diese 4,99 €, bei HelloFresh 5,49 €. Bei Marley Spoon fallen 5,99 € Versandkosten pro Woche an.

Fragen und Antworten rund um Kochboxen für Singles

FAQ Kochboxen für Singles

  • Wie muss eine Kochbox für Singles aussehen?

    Letztes Update:

    Eine Kochbox für Singles sollte Gerichte beinhalten, welche mit relativ wenig Aufwand zubereitet werden können. Außerdem sollten die Gerichte auch dafür geeignet sein, tiefgekühlt und aufgewärmt zu werden. Denn leider müssen Singles stets den Umweg über Kochboxen für zwei Personen, aber eine geringe Anzahl an Gerichten pro Woche wählen, da noch keine speziellen Boxen für Alleinstehende existieren.

  • Wie lang hält sich eine Kochbox?

    Letztes Update:

    Bei allen Kochboxen werden die frischen Zutaten gut gekühlt geliefert. So halten sich alle Zutaten mindestens vier bis fünf Tage. Das heißt, dass eine Kochbox stets für Gerichte für eine Woche, meist mit Ausnahme des Wochenendes, gedacht ist. Nur in seltenen Fällen werden sich sämtliche benötigten Zutaten auch länger halten, sodass die jeweiligen Gerichte auch später gekocht werden könnten. Allerdings kannst du fast alle Gerichte im zubereiteten Zustand tiefkühlen, sodass du diese auch später essen kannst.

  • Brauche ich weitere Basiszutaten, um die Gerichte zu kochen?

    Letztes Update:

    Bei Kochboxen werden immer nur die frischen Zutaten geliefert. Bei den meisten Rezepten werden zusätzlich noch Basiszutaten und Gewürze benötigt, damit diese zubereitet werden können.

  • Fazit: Es gibt auch Kochboxen für Singles

    Noch hat es kein Anbieter geschafft, eine Kochbox speziell für Singles zu entwerfen. Dennoch kannst du einige Kochboxen sehr einfach auch als Single nutzen. Die Voraussetzung dafür ist allerdings, dass du gewillt bist, zwei Tage hintereinander dasselbe Gericht zu essen oder Gerichte einzufrieren. Denn dann kannst du eine Kochbox für zwei Portionen mit drei Gerichten pro Woche wählen und bist für sechs Tage lang versorgt.

    Weitere Kochbox-Typen für dich

    Essensbox
    Kochbox bestellen
    Lebensmittel-Box
    Vegane und vegetarische Kochbox
    Kochbox mit Probierbox
    Bio-Kochbox
    Kochbox fur Familien
    Kochbox fur Singles
    Menü bestellen
    Essenskiste
    Mittagessenbestellung
    Kochbox München
    Kochbox-Rezepte
    Was ist eine Kochbox?
    Thermomix-Kochbox
    Essenslieferung
    Gesundes Essen bestellen
    Gourmet-Kochbox

    Kochbox ohne Abo
    Low Carb Kochbox
    Diät-Kochbox
    Kochbox-Gutschein
    Günstige Kochbox
    Kochbox verschenken
    Kochbox Hamburg
    Einkaufen nach Rezept
    Essen zum Kochen bestellen
    Glutenfreie Kochbox
    Kochbox-Erfahrungen
    Kochbox Berlin
    Food-Box-Abo
    Gerichte bestellen
    Essen im Internet bestellen
    Zutaten bestellen
    Foodbox

    No Comments

      Leave a Reply