Hier kannst du leckere Gerichte bestellen: 4 Anbieter im Vergleich

Letztes Update:

Selber kochen oder fertiges Essen direkt liefern lassen? Wer es frisch mag, hat die Wahl zwischen Kochboxen und dem lokalen Lieferdienst. Wir stellen dir 4 Unternehmen vor, die dir leckere und gesunde Gerichte direkt an die Haustür liefern.

Gerichte online bestellen? Diese Möglichkeiten hast du

Wer online Gerichte bestellen will, hat viele Möglichkeiten. Dennoch lassen sich die Angebote der Online-Essenslieferanten recht leicht kategorisieren. Der typische Kochbox-Anbieter packt dir alle notwendigen Produkte in benötigten Mengen inklusive Rezept in eine Box. So kannst du alles Schritt für Schritt nachkochen. 

Manche Unternehmen liefern auch bereits fertige Menüs als Tiefkühlgerichte. Das spart Zeit bei der Zubereitung und du musst dich nicht mit einem Rezept beschäftigen. 

Am einfachsten ist selbstverständlich, ein schon zubereitetes Essen mit Lieferung bis zur Haustür nach eigenem Geschmack zu bestellen. Alle diese Möglichkeiten haben Vor- und Nachteile. Genaueres erfährst du in unserem Anbieter-Vergleich.

Bei diesen 4 Anbietern gibt es leckere Gerichte

Es gibt sehr viele Anbieter, um online leckeres Essen zu bestellen. Vier besonders gute Unternehmen haben wir dir hier zusammengestellt.

Dinnerly

Dinnerly

Typ: Kochbox mit Zutaten und Rezept

Dinnerly bietet dir Woche für Woche 18 verschiedene Gerichte zur Auswahl. Die frischen Zutaten und Rezepte kommen in einer praktischen Box direkt zu dir nach Hause. Bei der Bestellung  bestimmst du, welche Gerichte in der Lieferung enthalten sein sollen und wie oft du sie dir liefern lässt. 

Ideal für alle, die sich nicht scheuen, selbst zu kochen. Die Schwierigkeitsgrade der Rezepte sind meist einfach und nicht sehr zeitaufwendig.

Ein Essen gibt es bereits ab 2,99 Euro.

Dinnerly testen

Marley Spoon

Marley Spoon

Typ: Kochbox mit Zutaten und Rezept.

Schnelle Küche oder familienfreundlich heißt es bei Marley Spoon. Jede Woche kannst du aus 30 unterschiedlichen Menüs wählen. Geliefert wird ebenfalls ganz klassisch in einer Box, gefüllt mit frischen Zutaten wie Fleisch, Gemüse und sogar Fisch. Auch Vegetarier kommen voll auf ihre Kosten.

Bis zu 8 Wochen im Voraus kannst du die Lieferung von Marley Spoon auf der Website planen. Zwar gibt es mehr Auswahl, aber dafür auch höhere Kosten. 

Je nach Anzahl der Personen und Gerichte pro Woche kostet eine Portion zwischen 4,50 Euro und 7,15 Euro.

Marley Spoon testen

Every

every.

Typ: vorgekocht und tiefgefroren.

Speziell für Veggiefreunde ist das Angebot von Every. Alle Gerichte sind pflanzlich und als Bowl konzipiert. Every verschickt keine Kochbox. Das Essen wird vorgekocht und tiefgefroren als fertiges Menü direkt zu dir geliefert. 

Du musst das Essen nur noch aufwärmen. Das geht natürlich schneller als selber kochen. Bei Every kannst du auch ein fruchtiges Eis als Ergänzung bestellen. Allerdings solltest du immer Zuhause sein, wenn die gefrorene Ware kommt.

Jede Bowl kostet 7,99 Euro.

Lieferando

Lieferando

Typ: komplett fertig gekocht.

Mittlerweile ist Lieferando vermutlich jedem bekannt. Der Lieferdienst bietet dir über seine Plattform alle möglichen Gerichte der lokalen Gastronomie an. 

So bekommst du das Essen selbstverständlich innerhalb weniger Minuten bzw. Stunden geliefert. Das ist schneller als bei den anderen Anbietern und du bist flexibel, weil du nur genau das Gericht erhältst, das du kurz zuvor bestellt hast. 

Leider ist das Angebot überwiegend im Fast-Food-Bereich, alternative Küche gibt es nur selten. Je nach Wohnort kann es schwer sein, vegetarische oder gar vegane Gerichte zu finden.

Die Preise sind anbieterabhängig. Bei vielen gibt es einen Mindest-Bestellwert.

Wichtige Fragen und Antworten, wenn du Gerichte online bestellst

Für alle, die Abwechslung auf dem Teller lieben und auch selbst mal gerne etwas Neues ausprobieren, ist online Gerichte bestellen eine feine Sache. 

Gerichte bestellen

  • Ist es teuer, Gerichte im Internet zu bestellen?

    Letztes Update:

    Wirklich teuer ist es nicht, sein Essen online zu bestellen. Die Zutaten in den Kochboxen lassen sich meist nicht viel günstiger im Supermarkt kaufen. Zudem musst du dir die Zeitersparnis bewusst machen, wenn du Essen liefern lässt.

  • Welche Möglichkeiten gibt es, Gerichte online zu bestellen?

    Letztes Update:

    Du kannst frei wählen, welche Gerichte du bestellen willst. Kochst du gerne bist du am besten mit den Zutaten und Rezepten bei den Kochbox-Anbietern bedient. Magst du es schnell und veggie solltest du dich für vorgekochte und tiefgefrorene Gerichte entscheiden. Für alle anderen gibt es den Lieferdienst der lokalen Gastronomie.

  • Fazit

    Wer Gerichte bestellen will, hat eine große Auswahl zu günstigen Preisen. Du musst dich nur noch für dein Lieblingsessen entscheiden.

    Weitere Kochbox-Typen für dich

    Essensbox
    Kochbox bestellen
    Lebensmittel-Box
    Vegane und vegetarische Kochbox
    Kochbox mit Probierbox
    Bio-Kochbox
    Kochbox fur Familien
    Kochbox fur Singles
    Menü bestellen
    Essenskiste
    Mittagessenbestellung

    Kochbox ohne Abo
    Low Carb Kochbox
    Diät-Kochbox
    Kochbox-Gutschein
    Günstige Kochbox
    Kochbox verschenken
    Kochbox Hamburg
    Einkaufen nach Rezept
    Essen zum Kochen bestellen
    Glutenfreie Kochbox
    Kochbox-Erfahrungen

    Kochbox Berlin
    Food-Box-Abo
    Gerichte bestellen
    Essen im Internet bestellen
    Zutaten bestellen
    Foodbox
    Kochbox München
    Kochbox-Rezepte
    Was ist eine Kochbox?
    Thermomix-Kochbox
    Essenslieferung
    Gesundes Essen bestellen

    No Comments

      Leave a Reply