Girokonto mit Prämie: Bei diesen 10 Konten gibt es Extra-Startguthaben

Zuletzt aktualisiert:

Ein Girokonto ist heutzutage unverzichtbar, um am Wirtschaftsgeschehen teilzunehmen und gilt als Knotenpunkt für sämtliche finanzielle Transaktionen. Immer mehr Banken bieten kostenlose Girokonten mit attraktiven Leistungen an und belohnen ihre Kunden mit einem Startguthaben. In diesem Artikel vergleichen wir zehn empfehlenswerte Anbieter, bei denen es sich lohnt, ein Girokonto mit Prämie zu eröffnen.

Worauf kommt es bei der Wahl des richtigen Girokontos an (neben der Prämie)?

Vor der Eröffnung eines Girokontos solltest du dir Gedanken machen, wofür du das Konto nutzen möchtest. Beispielsweise hast du die Möglichkeit, dein Konto auf der Basis eines Guthabenkontos oder als Gehaltskonto für deine monatlichen Lohnzahlungen zu verwenden. Dementsprechend gilt es, sich über den Leistungskatalog und die damit verbundenen Gebühren des Girokontos zu informieren.

Die Höhe von einmaligen Kosten und regelmäßig anfallenden Gebühren unterscheidet sich grundsätzlich davon, ob du dein Konto bei einer Direkt- oder Filialbank eröffnest. Oftmals sind die Kontoführungsgebühren bei Direktbanken günstiger oder fallen je nach gewähltem Angebot sogar komplett weg.

Bei Filialbanken genießt du als Kunde die Möglichkeit, dich bei Fragen und Problemen vor Ort beraten zu lassen. Allerdings werden aufgrund des Filialnetzes höhere Gebühren berechnet. Für Premium-Konten mit exklusiven Sonderleistungen werden monatliche Kontoführungsgebühren von 10 € und mehr fällig.

Für Studenten und Auszubildende bieten viele Banken kostenlose Girokonten ohne Kontoführungsgebühren an. In manchen Fällen ist die Nutzung des Kontos kostenlos, wenn monatlich ein gewisser Geldeingang erfolgt. Darüber hinaus spielen die Kartengebühren bei der Wahl des Girokontos eine wichtige Rolle. Direktbanken bieten oftmals eine kostenlose Girocard oder Kreditkarte mit gebührenfreier Bezahlung innerhalb der Eurozone an. Filialbanken berechnen hingegen eine Jahresgebühr von bis zu 20 €.

Die Kreditkartengebühr steigt, wenn du deine Karte mit zusätzlichen Premiumleistungen und Versicherungen ausstattest. Zusätzliche Gebühren können für Bargeldabhebungen, Kartenzahlungen, Überweisungen sowie dem Einzahlen von Geldbeträgen auf das Konto anfallen. Das Ein- und Auszahlen an hauseigenen Bankautomaten ist fast immer gebührenfrei. Anders sieht es bei Geldautomaten von anderen Bankinstituten aus, hier können Kosten von bis zu fünf Euro anfallen. Um ein möglichst günstiges Angebot zu finden, lohnt sich es, einen Blick in den Preiskatalog der jeweiligen Bank zu werfen.

Unerwartete Zahlungen oder finanzielle Engpässe können das Konto vorübergehend ins Minus befördern. Wenn das bei dir häufig der Fall ist, dann solltest du vor der Kontoeröffnung einen Blick auf den Dispozins werfen. Je nach Bank variiert der Dispozins zwischen 4 % bis 14 %. Jedoch sollte die Nutzung eines Dispokredites nur von kurzer Dauer sein, da es selbst bei niedrigen Überziehungszinsen mit der Zeit teuer wird.

Wenn du auf der Suche nach einem besonders günstigen Angebot bist, solltest du dein Augenmerk auf Online-Banking legen. Beleghafte Buchungen in Papierform, welche einen Aufwand seitens der Bank erfordern, fallen beim Online-Banking weg. Dementsprechend niedrig fallen die Kontogebühren für dich aus. Vergleiche daher vor der Eröffnung eines Kontos unterschiedliche Angebote miteinander und überlege dir vorab, wie viel du bereit bist, an Gebühren für dein Konto zu bezahlen. Um dir zu Beginn ein umfangreiches Bild über den Anbieter zu machen, empfiehlt es sich, die Bewertungen von Neu- und Bestandskunden anzusehen.

Diese unterschiedlichen Typen von Prämien gibt es

Immer häufiger bieten Banken Girokonten mit attraktiven Prämien für Neukunden an. Dabei handelt es sich um Geldprämien oder geldwerte Vorteile in Form von Sachprämien.

Geldprämien beginnen meist ab einem Wert von 20 € und werden einmalig von der Bank an den Neukunden gezahlt. Nach erfolgreicher Kontoeröffnung wird die Prämie in Form eines Startguthabens auf das neue Bankkonto überwiesen. Die Zahlung ist einmalig und in den meisten Fällen an bestimmte Bedingungen geknüpft.

Zahlt die Bank keine Geldprämie für die Eröffnung eines neuen Girokontos, werden gelegentlich einmalige Sachprämien angeboten. Dies können Gutscheine für bestimmte Produkte, kostenlose Eventkarten, Vergünstigungen bei Kooperationspartnern oder sogar Tablets sein. 

Studenten bekommen teilweise Vergünstigungen bei der Bahncard als Prämie für ihr neues Girokonto. Zudem gewähren bestimmte Banken dauerhafte Sachprämien, welche über die Kontoeröffnung hinausgehen.

Für die regelmäßige Nutzung der Kreditkarte bieten viele Banken Tankrabatte oder Cashback-Programme an. Bei Transaktionen im Einzelhandel, in bestimmten Online-Shops, Reisebüros oder in sonstigen Partnerunternehmen erhältst du exklusive Rabatte. Die Vergünstigungen bekommst du im Anschluss auf dein Bankkonto überwiesen.

Jede Bank ist berechtigt, die Art sowie die Höhe der Prämie selbst festzulegen. Somit können auch für die Inanspruchnahme von zusätzlichen Leistungen Rabatte gewährt werden. Die Verringerung der Überziehungszinsen für einen gewissen Zeitraum oder eine befristete Anhebung des Guthabenzinssatzes sind ebenfalls häufig angebotene Prämien.

Des Weiteren bieten die meisten Banken für zufriedene Kunden Vermittlungsprämien an. Dabei haben Bestandskunden die Möglichkeit, Freunden oder Bekannten eine Kontoeröffnung bei der jeweiligen Bank zu empfehlen.

Bei erfolgreicher Neukundenvermittlung erhält sowohl der Tippgeber als auch der Neukunde eine vorab festgelegte Prämie. Als Bestandskunde lässt sich diese Aktion beliebig oft wiederholen für jeden neu geworbenen Kunden zahlt dir die Bank eine Prämie auf dein Konto. Alle Informationen dazu findest du in dem Bonusprogramm des jeweiligen Bankinstituts. Alternativ kannst du dich diesbezüglich telefonisch oder per E-Mail beraten lassen.

Diese Voraussetzungen gelten für Prämien bei Girokonten

Ein Girokonto mit Prämie ist an eine oder mehrere Bedingungen geknüpft, die sich je nach Bank voneinander unterschieden. Als prämienberechtigt gelten Neukunden, die zum ersten Mal bei der jeweiligen Bank ein Girokonto eröffnen. Alle geltenden Voraussetzungen inklusive Gültigkeitszeitraum der Aktion findest du im Kleingedruckten des Angebotes oder direkt auf der Webseite der Bank.

Die Banken überweisen das Geld nie direkt nach der Kontoeröffnung. Du erhältst die Prämie erst dann, wenn alle Anforderungen erfüllt sind. In den meisten Fällen dauert die Bearbeitungszeit inklusive Überweisung drei bis sechs Monate. Häufig sind die Prämien an einem monatlichen Geldeingang von mindestens 500 € oder 700 € geknüpft. In diesem Fall wird dir der Bonus nur bei einem regelmäßigen Einkommen in Form von Lohn, Gehalt, Rente, BAföG oder Besoldung auf dein Konto überweisen.

Wenn für die Inanspruchnahme der Prämie kein regelmäßiger Zahlungseingang erforderlich ist, gilt oftmals eine festgelegte Anzahl an Transaktionen für einen fixen Zeitraum. Darüber hinaus ist die Nutzungsdauer des Kontos einer der gängigsten Bedingungen. Wird das Konto frühzeitig geschlossen, erlischt der Anspruch auf die Prämie.

Bei Sparda, PSD und einigen anderen Banken hast du als Kunde die Möglichkeit, deine Bankgeschäfte online oder vor Ort in einer Filiale zu tätigen. In diesem Zusammenhang werden manche Prämien nur dann ausgezahlt, wenn du dort ein reines Onlinekonto eröffnest.

Für den Fall, dass negative Schufa-Einträge existieren, bieten viele Banken Basiskonten ohne Dispokredit an. Somit kannst du trotz negativer Schufa ein Konto eröffnen und die Prämie abstauben.

Diese Banken bieten Prämien an

In diesem Vergleich geben wir dir empfehlenswerte Anbieter an die Hand, bei denen du unkompliziert ein Konto eröffnen und saftige Prämien abstauben kannst. Die Gegenüberstellung setzt sich aus Direkt- und Filialbanken zusammen.

comdirect Girokonto-Prämie

comdirect

Comdirect wurde 2021 als beste deutsche Bank ausgezeichnet und bietet dir ein kostenloses Girokonto für sechs Monate, wenn du jünger als 28 Jahre bist. Anschließend bleibt das Konto bei einem Gehaltseingang von mindestens 700 € oder einer einmaligen Wertpapiersparplanausführung kostenlos. Ebenfalls entfällt die Kontoführungsgebühr von 4,90 € wenn du dreimal pro Monat einen Kauf bei Google Play oder Apple Play mit deiner Girocard tätigst. Das Ein- und Auszahlen ist für dich an Cash Group Automaten gebührenfrei.

Als Neukunde belohnt dich Comdirect mit einem Bonus in Höhe von 100 € wenn du vorab noch kein Girokonto bei diesem Anbieter eröffnet hast. Zusätzlich erhältst du Cashback-Rabatte wenn du bei Kooperationspartnern mit deiner Visa-Kreditkarte einkaufst.

Commerzbank Girokonto-Prämie

Commerzbank

Die Commerzbank ist eine etablierte Filialbank mit einem gut ausgebauten Netz an zahlreichen Standorten. Als Kunde profitierst du von einem persönlichen Service vor Ort und einer gebührenfreien Kontoführung bei Nutzung eines Online-Girokontos. Die Kontoeröffnung ist in wenigen Schritten per Video-Ident-Verfahren abgeschlossen. 

Bei einem monatlichen Geldeingang von mindestens 700 € bietet dir die Commerzbank ein kostenloses Girokonto. Eine virtuelle Debitkarte ermöglicht dir virtuelles Bezahlen per Apple Pay und Google Pay. Zudem kannst du an allen Cash-Group fähigen Automaten kostenlos Bargeld abheben.

Nach dreimonatiger Kontonutzung bekommst du ein Startguthaben in Höhe von 50 € überwiesen. Prämienberechtigt sind ausschließlich Kunden, die seit mindestens 24 Monaten kein Konto bei der Commerzbank eröffnet haben. Als Weiterempfehlungsprämie bietet dir die Commerzbank 100 € bei erfolgreicher Neukundenvermittlung.

ING Girokonto-Prämie

ING

Bei der ING kannst du mit dem Online-Kontowechselservice binnen 10 Minuten dein Konto wechseln und ein kostenloses Gehaltskonto eröffnen. Wie bei Comdirect und der Commerzbank ist ein Geldeingang von mindestens 700 € pro Monat in Form von Lohn, Gehalt, Rente oder anderen Einkünften erforderlich, damit du dein Konto gebührenfrei nutzen kannst. 

Studenten unter 28 Jahren haben die Möglichkeit, ohne Einreichung zusätzlicher Dokumente ein Dispokredit in Höhe von 500 € zu beantragen. Darüber hinaus kannst du deutschland- und europaweit an fast allen Visa-Automaten kostenlos Bargeld abheben.

Aktuell bietet die ING kein Startguthaben in Bezug auf die Kontoeröffnung an. Jedoch steht dir das Weiterempfehlungsprogramm für das Girokonto zur Verfügung. Bei erfolgreicher Vermittlung erhältst du eine Gutschrift von 20 €. Alternativ kannst du dich mit 40 € an einem Spendenprogramm der UNICEF beteiligen.

Norisbank Girokonto-Prämie

norisbank

Auch das mehrfach ausgezeichnete Top-Girokonto der Norisbank glänzt mit starken Leistungen. Hier erwartet dich komfortables Online-Banking mit der neuesten Sicherheitstechnologie. Zuvorkommender Kundenservice sowie ein Freibetrag bis zu 50.000 € runden das Angebot ab. Zusätzlich kannst du kostenlos Bargeld abheben und gebührenfrei mit deiner Kreditkarte bezahlen. Ab einem monatlichen Gehaltseingang von 500 € entfällt die Kontoführungsgebühr in Höhe von 3,90 €.

Neukunden werden bei der Norisbank mit einer Prämie von 50 Euro belohnt. Die Voraussetzung hierfür ist die Nutzung des Online-Kontowechselservices. Für jeden geworbenen Neukunden kannst du dich auf eine weitere Prämie von 50 Euro freuen.

DKB Girokonto-Prämie

DKB

Die DKB ist eine Direktbank mit Sitz in Berlin, bei der ein Kontowechsel nur 10 Minuten in Anspruch nimmt. Für die Kontoführung, das Bezahlen mit der Debitkarte sowie das Abheben von Bargeld fallen keine Gebühren an. Diese Vorteile sind mit dem sogenannten Aktivstatus verbunden und gelten für Neukunden sechs Monate lang bevor ein Mindestgeldeingang von 700 € notwendig ist. Die Legitimation erfolgt unkompliziert mit dem Smartphone per Video-Ident-Verfahren. Alternativ lässt sich das Konto als Gemeinschafts- oder Studentenkonto nutzen.

Die DKB bietet attraktive Cashback-Rabatte für Bestandskunden. Somit erhältst du exklusive Vergünstigungen bei Saturn, Otto, Nike, Bücher.de und anderen Kooperationspartnern. Zusätzlich hast du die Möglichkeit; Punkte zu sammeln und sie dir in deinem Online-Banking auf dein Konto auszahlen zu lassen.

1822direkt Girokonto-Prämie

1822direkt

Die 1822direkt ist eine Tochtergesellschaft der Frankfurter Sparkasse. Der Anbieter stellt dir zwei Arten von Girokonten mit unterschiedlichen Preismodellen zur Auswahl. Das Klassik-Girokonto kostet dich ohne Gehaltseingang 3,90 € pro Monat. Als zweite Option bietet dir die Bank das kostenlose mobile Konto, inklusive gebührenfreien Bargeldabhebungen an allen Sparkasse-Automaten. Kontaktlose oder mobile Zahlungen per Google Pay oder Apple Pay sind mit dem Mobile-Konto problemlos möglich. Bei guter Bonität erhältst du auf Wunsch ein Dispokredit mit günstigem Überziehungszins.

Die Bank gewährt dir bei der Eröffnung des mobilen Kontos 25 € Startguthaben. Entscheidest du dich für das Klassik-Girokonto, kannst du dich auf einen Bonus in Höhe von 75 € freuen. Bei erfolgreicher Weiterempfehlung warten auf beiden Konten 100 € Vermittlungsbonus auf dich.

PSD Nürnberg Girokonto-Prämie

PSD

Die PSD Bank ist ein Zusammenschluss aus 14 deutschen Kreditinstituten und basiert auf die Kombination aus Direkt- und Filialbank. Demnach genießt du als Kunde den Vorteil von ortsunabhängigem Online-Banking und hast bei Bedarf einen Ansprechpartner vor Ort in einer der Filialen.

Die PSD Bank Nürnberg bietet dir ein gebührenfreies Gehaltskonto mit kostenloser Debitkarte. Zusätzlich wird dir der Wechsel deiner Bankverbindung mit dem Online-Kontowechselservice leicht gemacht.

Zudem überzeugt das PSD-Girodirekt mit exklusiven Features wie Apple Pay, 500 € Sofort-Dispo und kostenlosen Bargeldabhebungen an 17.000 Geldautomaten in Deutschland.

Als Prämie bekommst du ein Startguthaben in Höhe von 50 €. Alternativ kannst du auf dein Startguthaben verzichten und 85 € spenden. Die Spenden gehen an die Palliativstation des Hospizes in Mögeldorf, die Nürnberger Tafel, die Nürnberger Drogenhilfe sowie an eine Kinderhilfsorganisation.

Degussa Bank Girokonto-Prämie

Degussa

Die Degussa Bank ist bisher die einzige WorksiteBank in Deutschland und ist aufgrund ihres einzigartigen Geschäftsmodells vor allem für Berufstätige besonders attraktiv. An 250 Standorten sind die Filialen direkt mit den Partnerunternehmen aus Bereichen der Industrie, Chemie, Technologie sowie mit Dienstleistungsparks verbunden.

Als Kunde hast du einen persönlichen Ansprechpartner an deiner Seite und profitierst von hervorragenden Mitarbeiterkonditionen. Deine Bankgeschäfte kannst du sowohl online mit dem Smartphone als auch an einem der Bank-Shops auf dem Unternehmensgelände abwickeln.

Ab einem monatlichen Geldeingang von 750 € ist die Nutzung des Girokontos kompletten kostenfrei. Als Willkommensbonus schenkt dir die Degussa Bank 75 €. Voraussetzung hierfür ist die Eröffnung eines Gehaltskontos.

N26 Girokonto-Prämie

n26

N26 ist eine reine Onlinebank mit Sitz in Berlin. Mit N26 verwaltest du dein Bankkonto komplett per Smartphone-App und kannst Überweisungen mit wenigen Klicks tätigen. Wenn du Bargeld abheben oder auf dein Konto einzahlen möchtest, kannst du dies über den Cash26-Service in einem von mehr als 11.900 Partnergeschäften per Barcode an der Kasse erledigen. Alternativ ist die Bargeldabhebung an Bankautomaten möglich. Allerdings wird hier pro Abhebung eine Gebühr von 2 € fällig.

N26 bietet zeitweise attraktive Prämien für die Kontoeröffnung sowie das Werben von Freunden und Bekannten an. Zuletzt haben Neukunden 75 € Startguthaben erhalten. Aktuell bietet N26 keine Prämie für das Girokonto an. Dies kann sich allerdings jederzeit ändern.

Vivid Money Girokonto-Prämie

vivid money

Bei Vivid Money kannst du unkompliziert ein digitales Girokonto ohne Mindestgeldeingang und kostenloser Debitkarte eröffnen. Die Kontoführung erfolgt komplett per Smartphone-App, somit bist du zu 100 % flexibel.

Vor der Kontoeröffnung stehen dir zwei Varianten zur Auswahl: Für das Standardkonto wird keine Grundgebühr fällig und du kannst 15 weitere Pocket-Konten in 40 unterschiedlichen Währungen eröffnen. Nach Bedarf steht dir ein Premiumkonto für 9,90 € im Monat mit weiteren Vorteilen zur Verfügung. Zusätzlich erhältst du eine Einlagengarantie von bis zu 100.000 € pro Konto.

Als Prämie bekommst du hohe Cashback-Rabatte von bis 25 % bei allen Kooperationspartnern. Dazu zählen REWE, Aldi, Lidl, Zalando, Otto und viele weitere Geschäfte und Online-Shops. Somit kannst du dich auf 150 € Cashback pro Monat freuen, wenn du aktiv mit deiner Debitkarte einkaufst. Zudem erhältst du eine Empfehlungsprämie von 20 €, wenn du einen Freund wirbst.

Alles über Girokonten mit Prämie

Das Angebot an Girokonten mit Prämie ist vielfältig und setzt sich aus unterschiedlichen Vorteilen und Bedingungen zusammen. Aus diesem Grund haben wir dir in unserem FAQ-Bereich die häufigsten Fragen zusammengestellt und beantwortet.

Girokonto mit Prämie

  • Wo gibt es ein Girokonto mit Prämie?

    Zuletzt aktualisiert:

    Abgesehen von den hier vorgestellten Anbietern bieten immer mehr Banken ein Girokonto mit Prämie an. Oftmals ist die Gültigkeit der Prämien auf einen festgelegten Zeitraum begrenzt. Auf der Webseite der jeweiligen Bank findest du alle aktuellen Angebote und Informationen. Wenn du dir unsicher bist, kannst du dich auch telefonisch bei der Bank informieren oder dich per Live-Chat von einem Mitarbeiter beraten lassen.

  • Lohnt sich ein Girokonto mit Prämie?

    Zuletzt aktualisiert:

    Ein Girokonto mit Prämie lohnt sich dann, wenn das gebotene Leistungsspektrum deine Erwartungen erfüllt und die Gebühren für die Kontoführung nicht den Wert der Prämie überschreiten.

  • Welche Banken bieten ein kostenloses Girokonto mit Prämie an?

    Zuletzt aktualisiert:

    Alle in diesem Artikel vorgestellten Banken bieten ein kostenloses Girokonto in Verbindung mit bestimmten Bedingungen an. Zu dem kostenlosen Girokonto gibt es eine Prämie, welche bei vielen Anbietern zeitlich begrenzt ist. Deshalb kann es zeitweise vorkommen, dass einige Banken vorübergehend keinen Bonus anbieten.

  • Bei welcher Bank bekommt man Startguthaben?

    Zuletzt aktualisiert:

    Bei der Comdirect, Commerzbank, Norisbank und der DKB kannst du dich auf ein saftiges Startguthaben freuen. Auch das Konto der 1822direkt, PSD Nürnberg sowie das Degussa Bank Girodigital plus ist mit einem Startguthaben verknüpft. Bei ING, N26 und Vivid Money wird nur in bestimmten Zeitperioden eine Prämie zum Girokonto gezahlt. Zusätzlich ist es empfehlenswert, vorab einen Blick in den Vergleich der Stiftung Warentest zu werfen, um dir ein ganzheitliches Bild der Anbieter zu verschaffen.

  • Welche Girokonto-Prämien gibt es?

    Zuletzt aktualisiert:

    In den meisten Fällen werden Neukunden mit einer einmaligen Geldprämie für die Eröffnung eines neuen Kontos belohnt. Jede Bank kann die Höhe der Prämie sowie die damit verbundenen Bedingungen selbst festlegen. Nicht mehr so häufig bieten einige Banken Sachprämien in Form von Gutscheinen, Vergünstigungen oder sogar Tablets an.

    Darüber hinaus bietet so gut wie jede Bank Vermittlungsprämien für neu geworbene Kunden an. Wenn du mit der Leistung und dem Service der Bank zufrieden bist, kannst du eine Empfehlung an Freunde oder Bekannte aussprechen. Bei erfolgreicher Vermittlung erhältst sowohl du als auch der neu geworbene Kunde einen Bonus.

  • Gibt es einen Haken beim Girokonto mit Startguthaben?

    Zuletzt aktualisiert:

    Nein. Das Startguthaben ist an mindestens eine Bedingung geknüpft, die jede Bank selbst festlegen kann. Beispielsweise wird eine festgelegte Anzahl an Transaktionen oder ein monatlicher Geldeingang in einer bestimmten Höhe gefordert. Vor der Eröffnung eines Girokontos solltest du als Verbraucher aufmerksam das Kleingedruckte lesen oder dich telefonisch informieren, wenn du dir unsicher bist.

  • Fazit

    Sowohl Direkt- als auch Filialbanken bieten immer häufiger attraktive Prämien bei der Kontoeröffnung an. Darüber hinaus kannst du dich als Kunde auf hohe Vermittlungsprämien und tolle Cashback-Rabatte freuen. Bei regelmäßigem Gehaltseingang genießt du zusätzliche Vorteile und gebührenfreie Kontoführung. Allerdings sollte der Fokus bei der Wahl des Girokontos nicht ausschließlich auf die Prämie gelegt werden.

    Mehr Artikel zum Thema Girokonto

    No Comments

      Leave a Reply