Tools

iTunes-Alternative: Diese 16 Alternativen zum Synchronisieren kannst du nutzen

Alternativen zu iTunes

In den letzten beiden Jahrzehnten hat sich die Art, wie wir Medien konsumieren grundlegend geändert. Die Medienlandschaft hat sich fast vollständig digitalisiert. Physische Tonträger sind heute die Ausnahme. Eine Applikation, die diese Entwicklung von Anfang an begleitet ist iTunes. Die Software ist aber in die Jahre gekommen und es wird Zeit sich nach Alternativen umzusehen. Deshalb stellen wir dir 16 i-Tunes-Alternativen vor, die du ausprobieren solltest.

Was ist iTunes

Anfang 2000 hat Apple das Programm SoundJam MP, einen MP3-Player für das MacOS zusammen mit dem Entwicklerteam übernommen. Ein Jahr später, im Januar 2001 kam die erste Version von iTunes heraus. Damals waren die Hauptfunktionen das Einlesen und Brennen von CDs. Im Laufe der Zeit hat Apple die Software mit immer neuen Funktionen vollgepackt. Im Oktober 2019 wurde iTunes von Apple eingestellt. Auf dem Mac sind die Funktionen mittlerweile auf fünf andere Applikationen aufgeteilt. Musik, Podcast, Bücher, Apple TV und der Finder haben die einzelnen Aufgaben übernommen und sind die offiziellen iTunes Nachfolger. Unter Windows wird iTunes auch weiterhin unterstützt. Für die Verwaltung von iPhone und iPad gibt es aber für beide Betriebssysteme gute Alternativen.

Die Alternativen zu iTunes

Wir haben 16 Alterativen für euch, die alle Funktionen von iTunes abdecken.

Tenorshare iCareFone

iCareFone gibt es für den Mac, aber auch für Windows. Die benutzerfreundliche Oberfläche unterstützt die Synchronisation zwischen Mac, PC und iOS-Geräten. Ein Backup von mehr als 20 Dateitypen stehen für das Backup zur Auswahl. Darunter WhatsApp-Nachrichten, Kontakte und Nachrichten. Für die Wiederherstellung steht eine Live-Vorschau zur Verfügung. Es ist auch möglich auf den Inhalt der Backups zuzugreifen, ohne sie wiederherzustellen. Sollte es einmal Probleme mit dem iPhone gehen stellt iCareFone auch zwei Optionen zur iOS-Reparatur zur Verfügung. Auch die Möglichkeit Fotos zu verschlüsseln bringt einen Vorteil gegenüber iTunes. Für etwa 50 US-Dollar erhältst du eine Lifetime-Lizenz von iCareFone.

iTunes-Alternative Tenorshare iCareFone

Waltr2

Waltr2 überrascht mit einer aufgeräumten Oberfläche. Das Design erinnert an eine Zielscheibe, in deren Mitte dein iPhone abgebildet ist. Mittels Drag and Drop können verschiedene Dateiformate auf das iOS-Gerät übertragen werden. Die Konvertierung erfolgt in Echtzeit. So können beispielsweise beliebige eBook-Formate, wie etwa EPUB, oder PDF auf das iPhone übertragen werden und stehen dort in der Books-App zur Verfügung. Klingeltöne, Bilder, Musik und Videos können mittels Drag and Drop auf das iOS-Gerät übertragen werden und werden automatisch der richtigen App zugeordnet. Die Übertragung erfolgt direkt über WLAN. Waltr2 kommt ohne Buttons aus und ist ausschließlich für Drag and Drop konzipiert. Die Software steht für Mac und Windows zur Verfügung und kostet einmalig etwa 40 US-Dollar.

Waltr2 als iTunes-Alternative

DearMob iPhone Manager

Der iPhone Manager DearMob ist für die Übertragung von Dateien zwischen dem iPhone und dem Mac, oder dem PC konzipiert. Bilder, Videos, Musik und Playlists können zwischen den Geräten hin und her geschoben werden. Auch die Datensicherung übernimmt DearMob. Dabei wird auch eine inkrementelle Sicherung der iOS-Geräte angeboten. Auch die selektive Sicherung und das Zurückspielen einzelner Dateien ist problemlos möglich. DearMob wird in einer Version für Mac und für Windows angeboten und kostet etwa 50 US-Dollar.

iTunes-Alternative DearMob iPhone Manager

AnyTrans

AnyTrans ist ein Dateimanager, der sich nicht nur auf iOS beschränkt. Daten aus der Cloud, und von iOS-Geräte werden genauso verwaltet, wie Android Geräte. Eine Backup-Option gibt es in AnyTrans nicht. Die Software bietet aber die Möglichkeit, einfach Dateien von einem Gerät auf das andere zu kopieren. Für iOS kostet die App 50 €. Die Android-Version ist günstiger und kostet 40 € in der lebenslangen Lizenz. Neben AnyTrans bietet der Hersteller iMobie noch zwei weitere Apps an. PhoneRescue rettet die Daten auf dem Mobiltelefon und SystemClean bereinigt die Geräte.

Anytrans als Alternative zu iTunes

iMyFone TunesMate

In der Familienlizenz für bis zu 5 PCs kostet die lebenslange Lizenz für iMyFone TunesMate 46 Euro. Verfügbar ist sie sowohl für den Mac, als auch für Windows. Die Verwaltung und das Kopieren von Musik, Videos und Fotos ist mit der Software bequem möglich. Außerdem können Apps mit einem Klick deinstalliert werden. Neben TunesMate bietet iMyFone eine große Auswahl an Programmen rund um iOS-Geräte an. So kann man mit dem LockWiper die Sperren von iOS- und Android-Geräten aufheben und mit dem iPhone Datenlöscher alle persönlichen Daten vom iPhone löschen.

iMyFone TunesMate als iTunes-Alternative

iMazing

Für die Datenübertragung und Sicherung deines iOS-Gerätes biete iMazing eine Lösung. Musik, Bücher, aber auch Kontakte, der Internetverlauf, oder die Installation von Apps ist kein Problem. Eine Besonderheit ist die Möglichkeit regelmäßige Backups der Geräte zu erstellen. Dabei werden die Daten lokal gespeichert und alle Backups bleiben erhalten. Die Software bietet auch die Möglichkeit die Backups zu durchsuchen und einzelne Dateien wiederherzustellen. iMazing bietet verschiedene Varianten an. Die Einsteigervariante “Single” kostet zum Beispiel 39,99 €.

Alternative zu iTunes iMazing

CopyTrans Manager

Für die Übertragung von Musik und Playlists auf iOS-Geräte und die Verwaltung der Musikdateien auf dem PC steht CopyTrans Manager kostenlos zur Verfügung. Das Programm wurde für Windows entwickelt. Eine Mac-Version steht nicht zur Verfügung. Neben CopyTrans Manager bietet CopyTrans noch 2 weitere kostenlose Apps zur Anzeige von HEIC-Aufnahmen und zur App-Verwaltung an. Außerdem findet man noch 7 kostenpflichtige Apps, die zum Übertragen von Fotos und Kontakten, oder Backups dienen.

CopyTrans Manager als Alternative zu iTunes

IOTransfer

Ebenfalls nur für Windows verfügbar ist IOTransfer. Das Programm ermöglicht die einfache Übertragung von Dateien zwischen iOS und dem PC. Außerdem ist eine Video-Downloader und eine Speicheroptimierung mit an Bord. Fotos, Video, Kontakte und Musik können mit IOTransfer übertragen werden. Außerdem bietet die Software ein Backup an. Die Verbindung zu deinem iPhone wird über WLAN hergestellt. Die lebenslange Lizenz wird aktuell für etwa 10 US-Dollar angeboten. Eine Testversion für 7 Tage steht ebenfalls zur Auswahl.

iTunes-Alternative IOTRansfer

WinX MediaTrans / MacX MediaTrans

Digiarty stellt DVD-Brenner und -Ripper Software für Mac und Windows her. Neben einer breiten Angebotspalette im Multimediabereich, bietet Digiarty auch die beiden Programme WinX MediaTrans für den PC und MacX Mediatrans für den Mac an. Die iTunes Alternativen kosten jeweils 36 US-Dollar und bieten neben dem Filetransfer auch die Verschlüsselung von Dateien an. So kann das iPhone wie ein sicherer USB Stick für die Datenmitnahme verwendet werden.

WinX MediaTrans als iTunes-Alternative

Syncios Manager

Der Syncios Manager ist nicht nur eine iTunes Alternative. Die Software bietet auch die Möglichkeit, Daten mit Android-Geräten auszutauschen. Musik, Videos und Fotos können zwischen dem PC, oder Mac und dem Mobiltelefon ausgetauscht werden. In der Ultimate Version für 35 US-Dollar ist auch eine Übertragung von Telefon zu Telefon möglich. Audio- und Videokonverter, sowie ein Klingeltoneditor runden das Angebot ab.

Syncios Manager als Alternative zu iTunes

iTools

Die Freeware iTools steht für Mac und Windows kostenlos zur Verfügung. Sie bietet einen sehr großen Funktionsumfang und stellt damit auf jeden Fall eine echte Alternative zu iTunes dar. Neben dem Filemanager und dem Backup-Tool, das auch andere Programme bieten, gibt es noch zahlreiche andere Tools, die die Organisation deines iPhones einfacher machen. Mit dem Airplayer kann der Bildschirm des iOS-Geräts auf den PC, oder den Mac gespiegelt werden. So können auch die Icons auf den Telefon über den PC neu angeordnet werden. Eine Vorschau für Bilder, ein Ringtone-Editor, eine Anzeige des Batteriestatus und ein Datenkonverter für Daten von älteren Geräten runden das Angebot ab.

iTunes-Alternative iTools

iFunbox

Unter MacOS und Windows bietet iFunbox nicht nur einen Filemanager für die Verwaltung von Multimedia Dateien, wie Fotos, Musik, Klingeltöne, Videos und Sprachnachrichten. iFunbox bietet einen eigenen AppStore an, in dem ausgewählte Apps vorgestellt werden. Die Möglichkeit IPA-Pakete, also eigene Apps über die Software zu installieren, macht sie besonders interessant.

iFunbox iTunes-Alternative

Clementine

iTunes ist nicht nur ein Datei- und Gerätemanager, sondern auch ein Musikplayer. Clementine ist ebenfalls ein Musikplayer und Alternative zu iTunes. Die plattformunabhängige App ist auf Windows, Mac und Linux lauffähig. Clementine unterstützt dynamische Wiedergabelisten, konvertiert Musikformate und spielt Internetradiosender ab. Eine Übermittlung von Musikdateien auf iPhone und iPod ist ebenfalls im Funktionsumfang enthalten. Eine übersichtliche Benutzeroberfläche und die Möglichkeit das Programm mit einem Android-Gerät fernzusteuern macht es besonders benutzerfreundlich.

Clementine als iTunes-Alternative

Vox

Der Music Player Vox stellt die Qualität der Musikwiedergabe in den Mittelpunkt. Statt MP3 mit 128 kbps setzt Vox auf das Format FLAC. Die Musik wird in diesem Format in HD und verlustfrei wiedergegeben. Das Musikerlebnis ist wesentlich näher am Original, als mit den stark komprimierten MP3-Dateien. Wer Wert auf Musikqualität legt wird mit Vox viel Freude haben. Der Premium-Music Player ist kostenlos für Mac und iOS verfügbar. Ein Equalizer, die Kompatibilität mit Sonos Lautsprechern und das Abspielen der Tracks ohne Pause sind nur einige der Features von Vox. Durchdachte Funktionen, wie das Abschalten der Systemklänge während Vox läuft zeigen, dass man hier die Musik in bester Qualität und ungestört genießen kann. In der Premiumversion, die bei etwa 5 US-Dollar pro Monat startet, erhält man unlimitierten Cloudspeicher, in dem man seine Musik unkomprimiert und in bester Qualität speichern kann.

iTunes-Alternative VOX

Swinsian

Swinsian ist ein übersichtlicher Musikplayer, der in seiner Aufmachung an iTunes erinnert. Das Organisieren und Abspielen von Playlists, sowie die Musiksuche stehen im Vordergrund. Die Übermittlung von Musik ist nur an klassische iPods möglich. Eine Kommunikation mit iOS-Geräte beherrscht Swinsian nicht. Die Lizenz kosten etwa 25 US-Dollar.

Swinsian als Alternative zu iTunes

VLC

Auch für die Videowiedergabe wird iTunes eingesetzt. Grund genug auch einen Videoplayer in unsere Liste der iTunes Alternativen aufzunehmen. VLC ist für verschiedene Plattformen, wie Windows, iOS und Mac OS X verfügbar. Er spielt alle gängigen Videoformate und beinhaltet bereits nahezu alle Codecs. Dabei ist VLC kostenlos.

VLC als iTunes-Alternative

Fazit iTunes-Alternativen

Die Kernfunktionen von iTunes können problemlos von anderen Programmen abgedeckt werden. Viele der Applikationen sind nicht nur kostenlos, sondern bieten auch zusätzliche Möglichkeiten. Zur Synchronisation, oder Sicherung der iOS-Geräte, als Music Player, oder als Videoplayer braucht man iTunes schon lange nicht mehr, sondern kann eine der zahlreichen Alternativen verwenden.

No Comments

    Leave a Reply