Trade Republic Kosten: Preise und Gebühren im Überblick [2021]

Letztes Update:

Trade Republic ist ein Online Broker mit einem simplen und attraktiven Preismodell, der dir den Börsenhandel ausschließlich per iOS- und Android-App ermöglicht. Wir haben uns das komplette und sehr übersichtliche Preis- und Leistungsverzeichnis des deutschen Brokers genauer angeschaut und die wichtigsten Punkte für dich zusammengetragen. 

Trade Republic Kosten: Wir sehen uns Preise und Gebühren an

Der deutsche Broker Trade Republic hat all seine Gebühren in seinem Preis- und Leistungsverzeichnis übersichtlich in einer Tabelle abgebildet. Die umfassende Übersicht führt, zusätzlich zu den in der Tabelle dargestellten Gebühren, weitere Kostenpunkte, mit denen du als vorausschauender Investor wahrscheinlich jedoch nie in Berührung kommst. Wir haben uns die wichtigsten Teile für dich genauer angeschaut und im Nachfolgenden aufgelistet.

Wenn du nicht zufrieden mit den Kosten von Trade Republic bist, sieh dir passende Trade Republic-Alternativen an.

Handel und Abwicklung

Der Handel und die Abwicklung von Ordern ist mit der Trade Republic App wirklich kinderleicht und erschwinglich. Die Orderprovision ist kostenfrei. Für jedes Handelsgeschäft fällt für dich lediglich eine Fremdkostenpauschale in Höhe von 1 Euro an. Solltest du mehrere Teilausführungen an einem Handelstag vornehmen, wird dir die Fremdkostenpauschale trotzdem  nur einmalig für diesen Handelstag berechnet. 

Die Ausführung von Aktien-/ EFT- oder Sparplankäufen innerhalb der Trade Republic App ist für dich ebenfalls kostenfrei. Du musst lediglich beachten, dass sich dein Anlagevolumen pro Ausführung zwischen 10 € und 5.000 € bewegt. 

Du kannst auch außerhalb der Trade Republic App auf klassischem postalischem Weg Handeln. Hier musst du jedoch mit höheren Gebühren rechnen: Pro Auftrag fallen dann für dich Gebühren in Höhe von 25 Euro an.

Handel und Abwicklung

Depotservice

Der Depotservice von Trade Republic ist umfangreich und größtenteils ebenfalls kostenlos oder sehr erschwinglich. Für Kapitalmaßnahmen, wie bspw. eine Veränderung der Eigenkapitalstruktur durch z. B. Aktiensplits, fallen keine Kosten für dich an.

Für die Bearbeitung von Weisungen fallen geringfügige Gebühren zwischen 1 und 10 Euro an. Standardweisungen sind mit 1 Euro am günstigsten. Für deine spezifischen Anweisungen per E-Mail oder Post musst du eine Gebühr in Höhe von 5 Euro einrechnen. Für freiwillige Weisungen von Wandlungen, Kündigungen oder Ausübung von Optionsscheinen oder Zertifikaten werden dir 10 Euro berechnet. 

Für den Handel mit Bezugsrechten jeglicher Art wird dir 1 Euro je Transaktion berechnet. Bezugsrechte sind im Fall von Kapitalerhöhungen interessant, da hier neue Aktien, sogenannte junge Aktien, ausgegeben werden. Als bestehender Aktionär hast du dann die Möglichkeit, diese jungen Aktien zu beziehen um deinen prozentualen Anteil am Unternehmen aufrecht zu erhalten. Alternativ kannst du deine Bezugsrechte auch zum Verkauf anbieten.

Dividendenauszahlunge aus deinen Aktienanteilen, wie auch EFT-Ausschüttungen und Thesaurierungen sind für dich ebenfalls kostenfrei. Wenn du die zur Hauptversammlung anmeldest, kostet dich dies jedes Mal 25 Euro. Für die Eintragung deines Namens bei deutschen Namensaktien berechnet Trade Republic 2 Euro je Eintragung.

Ein kurzer Exkurs, solltest du neu im Börsengeschäft sein: Namensaktien sind Aktien, die mit deinem Namen, Geburtstag, Adresse und Stückzahl der Aktien geführt werden und auch entsprechend beim Unternehmen verzeichnet sind. So hat das Unternehmen einen direkten Zugang zu dir und kann dir bspw. direkt die Einladung zur Hauptversammlung schicken. Das Gegenstück zur Namensaktie ist die Inhaberaktie. Hier sind deine Daten dem Unternehmen nicht direkt bekannt und das Unternehmen kann nur über den Broker mit dir Kontakt aufnehmen. 

Depotservice

Depot- und Verrechnungskonto

Die Kosten für dein Depot- und Verrechnungskonto sind sehr übersichtlich: Alle in der Trade Republic App in Anspruch genommenen Serviceleistungen, wie die Depotführung, der Depotübertrag zu Lasten des Depots, Führung des Verrechnungskontos und die Überweisung auf das Verrechnungskonto sind kostenlos. Es entstehen dir also absolut keine Kosten für die Depot- und Kontoführung. Lediglich für eine postalische Überweisungsaufgabe per Brief werden dir von Trade Republic 25 Euro berechnet.

Depot und Verrechnung

Dokumente und Sicherheit

Trade Republic bietet dir auch einen super Service in puncto Dokumente und Sicherheit. Einmal im Quartal erhältst du deinen Depot- und Kontoauszug kostenfrei zur Verfügung.  Auch die Jahressteuerbescheinigung, die alle gesetzlich erforderlichen Angaben für deine Steuererklärung enthält, bekommst du einmal im Jahr kostenfrei zugestellt.

Solltest du Bestätigungen oder steuerliche Reportings zu deinen Depots und Salden zu einem bestimmten Stichtag benötigen, berechnet Trade Republic dir hier 25 Euro pro Stück und Auftrag.  

Beachte, dass du bei jedem Umzug immer umgehend deine neue Adresse in der Trade Republic App hinterlegst, um die Gebühren in Höhe von 25 Euro für die Adressenermittlung zu vermeiden. So flattern deine sensiblen Bankdaten auch nicht unnötig in der Weltgeschichte umher. 

Solltest du deine Login-Daten einmal vergessen oder dein Handy verloren haben, kannst du dein Konto per Videoidentifizierung zurückzusetzen. Für diesen Service berechnet dir Trade Republic 5 Euro.

Dokumente

Trade Republic Preis- und Leistungsverzeichnis

Unsere Aufstellung der Kosten, die für dich bei der Nutzung der Trade Republic App anfallen, basieren auf dem aktuell veröffentlichten Preis- und Leistungsverzeichnis auf der offiziellen Website der Trade Republic Bank. Dieses Preis- Leistungsverzeichnis ist seit September 2020 gültig. 

Wie du siehst, ist das Preis- und Leistungsverzeichnis von Trade Republic wirklich einfach und gut verständlich und auf nur einer einzigen Seite in folgende Kategorien unterteilt und zusammengefasst:

Handel und Abwicklung

Depotservice

  • Kapitalmaßnahmen
  • Erträgnisse
  • Sonstiges

Depot- und Verrechnungskonto

  • Depot
  • Verrechnungskonto

Dokumente und Sicherheit

  • Pflichtdokumente
  • Sonstiges
  • Sicherheit 

Wenn du selbst nochmal einen Blick auf das gesamte Verzeichnis werfen möchtest, und auch die Fußnoten unter die Lupe nehmen möchtest, um bestmöglich informiert zu sein, kannst du dir das Preis- und Leistungsverhältnis einfach direkt hier anschauen. 

Trade Republic FAQ

Bist du noch immer nicht ganz sicher, ob Trade Republic der passende Broker für dich ist? Wir haben dir hier noch 3 gängige Fragen zum Thema Kosten beantwortet.

Wenn du noch weitere Fragen hast, kannst du auch in unseren Erfahrungsbericht mit Trade Republic reinschauen, um ein noch umfassenderes Bild zu diesem Online Broker zu erhalten.

Trade Republic Kosten

  • Was kostet eine Order bei Trade Republic?

    Letztes Update:

    Alle Ordertätigkeiten, sprich Orderaufgabe, -stornierung oder -löschung sind für dich immer kostenfrei. D.h., du zahlst als Trade Republic-Kunde keine Orderprovisionen für den Handel von Wertpapieren innerhalb der Trade Republic App – unabhängig von der Ordergröße und ob du mehrere Teilorder an einem Tag platzierst. Erst bei der Ausführung deiner Order wird dir jeweils die Fremdkostenpauschale in Höhe von 1 Euro berechnet.

  • Kann man mit Trade Republic Geld verdienen?

    Letztes Update:

    Du kannst für alle abgeschlossene Order jederzeit bequem in der App eine Auszahlung von deinem Trade Republic-Konto auf dein Auszahlungskonto anweisen. Trade Republic kümmert sich für dich darum, dass die dir zustehenden Dividenden und Erträgnisse zu deinen Aktien und ETFs deinem Konto gutgeschrieben werden. Beachte hierbei, dass die tatsächliche Auszahlung der Dividende jeweils zum Zahltag, welcher kurz nach dem Ex-Tag oder aber auch einige Wochen später, stattfindet. Trade Republic stellt dir eine detaillierte Abrechnung mit den relevanten steuerlichen Abzügen zur Verfügung.

  • Ist Trade Republic kostenlos?

    Letztes Update:

    Die Eröffnung deines Depots und Auszahlungskontos bei Trade Republic ist für dich kostenfrei. Es fallen keine Depotgebühren oder Negativzinsen an und du benötigst auch keine Mindestanlagesumme oder Ähnliches. Du kannst alle Aktien, Inhaber- oder Namensaktien, provisionsfrei handeln. Pro abgeschlossenem Handelsgeschäft musst du lediglich die Fremdkostenpauschale von einem Euro zahlen.

  • Fazit

    Trade Republic ist ein spannendes Projekt für Kleinanleger auf dem deutschen Brokermarkt. Du kannst spielend leicht per Video-Ident und ohne jegliche Kosten ein Depot eröffnen und in die Brokerwelt hineinschnuppern. Die Führung deines Depots und Kontos ist komplett kostenlos, du zahlst für jede ausgeführte Order nur 1 Euro. 

    Der Umgang mit ETF- und Aktien-Sparplänen kann innerhalb der App leicht angelegt werden und ist ebenfalls kostenlos. Erzielte Dividenden und Erträge aus Aktien und EFTs werden dir ebenfalls kostenlos gutgeschrieben und du erhältst einmal pro Jahr auch die entsprechende Jahressteuerbescheinigung kostenlos.

    Ob du nun in das Brokerbusiness hineinschnuppern möchtest oder schon ein alter Hase bist, Trade Republic eignet sich besonders für alle, die hohe Ordergebühren sparen wollen. Wenn du also mit kleinen Beträgen oder aber besonders viel handelst, ist Trade Republic aufgrund seiner unschlagbaren niedrigen Kosten deine Top-Wahl.

    Mehr Alternativen zum Thema Finanzen

    Girokonten

    Mini-Kredite

    Investieren

    Zahlungen

    Finanz-Apps

    No Comments

      Leave a Reply